Suchergebnis

Die Musiker des Landespolizeiorchesters haben in der Ehinger Lindenhalle eindrucksvoll musiziert.

Landespolizeiorchester brilliert in Ehingen

„Schwäbisch – Badisch – grenzenlos“ haben die Musiker vom Landespolizeiorchester ihr aktuelles Konzert genannt, mit dem sie am Donnerstagabend in der Lindenhalle gastierten. Musik heimischer Komponisten aus den Programmen „schwäbisch – badisch – musikalisch“ und „Schwabenzüge“, mit denen die Musiker das Thema Migration aufbereitet haben, wollten sie spielen, erklärte der Dirigent, Professor Stefan R. Halder.

Mit einer Schwabenouvertüre, komponiert von Patrick Egge, „wo koi Liad isch, isch koi Fraid“, „naus en d`Weltgschicht“ und ...

Eine Menschenmenge

Veranstalter ziehen Bilanz: So lief die diesjährige Blautopfbühne

Die Sommerbühne ist auch 2019 ein großer Erfolg gewesen. Publikum, Sponsoren und Ehrenamtliche hielten dem nicht-kommerziellen Kulturprojekt auch in der 15. Spielzeit die Treue.

Über vier Wochen hinweg, vom 12. Juli bis zum 10. August, gab es am Blautopf Musik und Kabarett mit hochkarätigen Künstlern aller Sparten. Die Palette war breit, mit Musikrichtungen wie Jazz, Rock, Pop, Blues und Weltmusik und namhaften Kabarettisten aus ganz Deutschland.

The Masked Singer - Finale

„The Masked Singer“-Finale räumt ab

Das Finale der ProSieben-Show „The Masked Singer“ hat am Donnerstagabend das Quotenrennen eindeutig gewonnen. Im Schnitt 4,34 Millionen Zuschauer (20,0 Prozent Marktanteil) verfolgten die etwa vierstündige Show aus Köln ab 20.15 Uhr, aus der Max Mutzke als Sieger hervorging.

Dies sei eine Steigerung von 1,18 Millionen zur Vorwoche gewesen (3,16 Millionen), teilte ProSieben am Freitag mit. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen gab es demnach mit 38,5 Prozent einen besonders guten Marktanteil.

The Masked Singer

Astronaut Max Mutzke gewinnt „The Masked Singer“

Der Sänger Max Mutzke hat als Astronaut das Finale der ProSieben-Rate-Show „The Masked Singer“ gewonnen. „Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie wir gelebt haben“, sagte der Sieger nach seiner Enttarnung am Donnerstag in Köln über die Zeit unter der Maske. „Meine Familie wusste auch nichts.“

Mutzke hatte die meisten Zuschaueranrufe bekommen und somit erst als letzter Kandidat seine Maske abnehmen müssen.

Bei „The Masked Singer“ hatten Prominente in den vergangenen sechs Wochen vollständig kostümiert und maskiert live ...

 Zum letzten Mal „Mister Kulturufer“: Er hat es nicht erfunden, aber er hat es seit 34 Jahren entscheidend weiterentwickelt. „Oh

Winfried Neumanns letztes Jahr als Chef des Kulturufers

Das Kulturufer soll sich weiterentwickeln. Aber so, dass sein liebevoller Charakter erhalten bleibt. Das wünscht sich Winfried Neumann. 34 Jahre lang hat er das Kulturufer als Leiter des Kulturbüros begleitet. Das Kulturufer im nächsten Jahr wird er bereits als Privatmann erleben: Im März 2020 geht er in den Ruhestand.

Neumann ist ein Festivalleiter, wie es keinen zweiten geben dürfte. Denn zusammen mit zwei Helfern bekocht er jeden Tag eigenhändig die beim Kulturufer auftretenden Künstler und den großen Mitarbeiterstamm.

Max Mutzke gewinnt als Astronaut „The Masked Singer“

Der Sänger Max Mutzke hat als Astronaut das Finale der ProSieben-Show „The Masked Singer“ gewonnen. „Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie wir gelebt haben“, sagte er in Köln über die Zeit unter der Maske. Mutzke hatte die meisten Zuschaueranrufe bekommen und erst als letzter Kandidat seine Maske abnehmen müssen. Vorher waren im Finale schon Moderator Daniel Aminati als Kudu, Boxerin Susi Kentikian als Monster, Satiriker Bülent Ceylan als Engel und Sänger Gil Ofahrim als Grashüpfer demaskiert worden.

«The Masked Singer»

„The Masked Singer“ geht in die letzte Runde

Kurz bevor die Masken fallen, läuft der Rätselspaß noch einmal auf Hochtouren. Steckt unter dem allseits geliebten pinken Monster wirklich die Boxerin Susi Kentikian?

Und ist es tatsächlich Max Mutzke, der als Astronaut jede Woche das Millionenpublikum von „The Masked Singer“ mit scheinbar schwerelosen Auftritten begeistert? Auf Facebook, Twitter und im Online-Ratespiel häufen sich die Spekulationen. Am späten Donnerstagabend wird Klarheit herrschen - denn die Maskenparade von ProSieben geht ins große Finale.

«The Masked Singer»

„The Masked Singer“: Wer steckt dahinter?

Bei der ProSieben-Show „The Masked Singer“ lüftet sich an diesem Donnerstag die Identität der verkleideten Sänger. Der Sender hat mal zusammengestellt, was für Auflösungen vermutet werden - sowohl bei den Juroren wie beim Online-Publikum.

- Der Astronaut: Smudo (Max Giesinger), Nelson Müller (Ruth Moschner), Adel Tawil (Collien Ulmen-Fernandes), Max Mutzke oder Andreas Bourani (Online-Ratespiel auf themaskedsinger.de)

- Der Engel: Luke Mockridge (Ruth Moschner), Der Graf (Max Giesinger), Bülent Ceylan (Collien ...

 Ausnahme-Künstler: Joo Kraus und Max Mutzke auf der Sommerbühne am Blautopf. Obwohl die beiden zwei Mal hintereinander aufgetre

Kraus und Mutzke liefern Konzert der Extra-Klasse

Zwei außergewöhnliche Solo-Künstler haben mit ihrem gemeinsamen Auftritt auf der Sommerbühne ein musikalisches Experiment gewagt: Beide sind starke Persönlichkeiten, beide sind ganz verschieden. Trotzdem ist der Doppelspitze Kraus und Mutzke ein Konzert der Extra-Klasse gelungen – oder gerade deswegen. Jeder hat dem anderen genügend Raum gelassen, beide konnten ihre Stärken voll zur Geltung bringen. Sie haben ihr Publikum von den Sitzen gerissen und bekamen am Ende minutenlangen Beifall mit stehenden Ovationen.

 Götz Alsmann und die SWR-Big-Band.

Götz Alsmann kommt mit der SWR-Big-Band ins Graf-Zeppelin-Haus

Götz Alsmann gibt mit der SWR-Big-Band am 23. Januar 2020 ein Konzert im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen.

Der Veranstalter verspricht vergnügliche Unterhaltung und mitreißende Musik. Seit mittlerweile zehn Jahren tingelt Alsmann mit der Big Band durch die Lande. Auch in der elften Saison wird es wieder spannend sein, welche Schätze der „König des deutschen Jazzschlagers“ und die SWR-Big-Band wieder ins verdiente Rampenlicht bringen, heißt es in der Pressemitteilung weiter.