Suchergebnis

«You are wanted»

Amazon beendet Schweighöfer-Serie

Der Streaminganbieter Amazon Prime Video zieht nach zwei Staffeln einen Schlussstrich unter die Thrillerserie „You are wanted“ von und mit Matthias Schweighöfer (37).

„Matthias Schweighöfer legt den Fokus zurzeit auf einige große Kinoprojekte, danach sprechen wir über neue Projekte“, sagte ein Sprecher des US-amerikanischen Streaminganbieters am Montag auf Anfrage. Der Branchendienst „DWDL.de“ hatte zuerst darüber berichtet.

Schweighöfer, der bei der Serie mit seiner Firma Pantaleon als Produzent, Regisseur und ...

Musikwelt trauert um Samson Wieland - Bewegende Botschaft von Matthias Schweighöfer

Die Musikwelt trauert um den Ochsenhauser Samson Wieland, der vergangene Woche überraschend gestorben ist. Das wurde am Freitag unter anderem auf der offiziellen Facebook- und Instagram-Seite des Hip-Hop-Duos „SAM“ bekannt gegeben.

Danke für alles. You‘ll be missed. RIP Sam Matthias Schweighöfer via Instagram

Gemeinsam mit seinem Bruder Chelo brachte Samson Wieland vor Kurzem das Album „Avision“ heraus. Im Juni dieses Jahres standen die beiden in ihrer Heimatstadt Ochsenhausen auf der Bühne – zum ersten Mal überhaupt.

25 km/h

„25 km/h“: Auf dem Mofa durch die BRD

Eben noch durfte er in einer kleinen Rolle vor der Kamera von Florian Henckel von Donnersmarck brillieren („Werk ohne Autor“). Und auch sein Auftritt als Bert Brecht (in „Mackie Messer“) liegt grad ein paar Wochen zurück.

Schon ist der Tausendsassa Lars Eidinger wieder im Kinosaal zu sehen, diesmal in einem Roadmovie an der Seite von Bjarne Mädel („Der Tatortreiniger“). Die beiden geben ein höchst ungleiches Brüderpaar, das sich nach Jahrzehnten wieder sieht, um sich schließlich auf eine ungewöhnliche Spritztour zu machen.

Kronach

Eisenberg und Schweighöfer drehen in Franken

Kronach wird Kulisse für einen Kinofilm mit Starbesetzung: In der oberfränkischen Stadt finden derzeit Dreharbeiten für den Historienfilm „Resistance“ statt, eine deutsch-amerikanisch-tschechische Produktion über den französischen Widerstand im Zweiten Weltkrieg.

Hauptdarsteller sind der US-amerikanische Schauspieler Jesse Eisenberg („The Social Network“) und Matthias Schweighöfer („Keinohrhasen“).

„Es entstehen hier an zehn Drehtagen Szenen für den Film“, teilte Kronachs Tourismuschefin Kerstin Löw am Donnerstag auf ...

Blick auf Kronach

Kronach als Filmkulisse für Hollywood-Drama

Kronach wird Kulisse für einen Kinofilm mit Starbesetzung: In der oberfränkischen Stadt finden derzeit Dreharbeiten für den Historienfilm „Resistance“ statt, eine deutsch-amerikanisch-tschechische Produktion über den französischen Widerstand im Zweiten Weltkrieg. Hauptdarsteller sind der US-amerikanische Schauspieler Jesse Eisenberg („The Social Network“) und Matthias Schweighöfer („Keinohrhasen“).

„Es entstehen hier an zehn Drehtagen Szenen für den Film“, teilte Kronachs Tourismuschefin Kerstin Löw am Donnerstag auf Anfrage mit.

Sängerin Nessi

New Faces Award für Nessi und Kiddo Kat

Die Sängerin Nessi (29) bekommt den New Faces Award in der neuen Kategorie Show. Der Preis in Form eines roten Panthers soll am kommenden Mittwoch (29. August) in Düsseldorf übergeben werden, wie Burda Media am Mittwoch in München mitteilte. Das Magazin „Bunte“ zeichnet mit dem Award Nachwuchstalente aus.

2015 erschien Nessis Debütalbum „Rolling With the Punches“, ihre neue Single heißt „Shake Shake“. Der Show-Award in der Unterkategorie „Social“ geht an die Künstlerin Kiddo Kat.

Toni Garrn

Promi-Geburtstag vom 7. Juli 2018: Toni Garrn

Filmfestival in Cannes, „Vanity Fair“-Oscar-Party in Beverly Hills, Berlinale und Deutscher Radiopreis in Hamburg: Topmodel und Schauspielerin Toni Garrn jettet um die ganze Welt.

Dabei hatte sie von einer Model-Karriere nie geträumt: „Ich wusste, dass es der Traum vieler junger Frauen ist, aber ich habe vorher keinen Gedanken daran verschwendet“, sagte Garrn einmal dem „Zeitmagazin Hamburg“.

Kurz vor ihrem 14. Geburtstag wurde sie bei einem Fanfest zur Fußball-WM 2006 in Hamburg entdeckt.

Halbzeit im Kinojahr: „Avengers: Infinity War“ liegt vorn

Mit 3,4 Millionen Besuchern war das Superhelden-Epos „Avengers: Infinity War“ der meistgesehene Kinofilm des ersten Halbjahres in Deutschland. Das teilte Media Control in Baden-Baden mit.

Hinter der Marvel-Produktion mit Stars wie Chris Hemsworth als Thor (Kinostart 26. April) platzierte sich der dritte Teil der Sadomaso-Romanze „Fifty Shades Of Grey“. Der Film „Fifty Shades of Grey - Befreite Lust“ (Kinostart 8. Februar) zählte rund 2,8 Millionen Besucher.

Gitta Schweighöfer

Gitta Schweighöfer spielt bei „Schloss Einstein“ mit

Gitta Schweighöfer, die Mutter von Matthias Schweighöfer, wird Internatsdirektorin von „Schloss Einstein“. Bei den aktuellen Dreharbeiten für die mittlerweile 22. Staffel der Kinder- und Jugendserie des Kinderkanals von ARD und ZDF (KiKA) steht die 64-Jährige vor der Kamera, wie der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) am Dienstag mitteilte.

Noch bis Ende November soll in Erfurt und Umgebung gedreht werden. Im kommenden Jahr sollen die neuen Episoden dann zu sehen sein.

Matthias Schweighöfer

Schweighöfer von Hollywood fasziniert

Der Schauspieler Matthias Schweighöfer (37) ist von Hollywood fasziniert, muss dort aber nicht unbedingt arbeiten. „Wenn Hollywood mich nicht will, bricht keine Welt zusammen“, sagte er in einem am Sonntagabend von Spiegel Online veröffentlichten Interview.

Er möge die Stadt Los Angeles einfach sehr gern. „Man wird immer freundlich begrüßt, auch wenn das oberflächlich ist.“

Diese Leichtigkeit mache das Leben einfacher. L.A. sei „diese Kombination aus Berlin-Mitte und so'n bisschen Wannsee“.