Suchergebnis

Einsatzstelle

Schüler versprühen Pfefferspray in Toilette – und lösen so Großeinsatz aus

Über 90 Schüler und Lehrer der Blaubeurer Förderschule klagten am Dienstagnachmittag über Atemwegsreizungen. Für die Feuerwehr und den Rettungsdienst wurde Großalarm ausgelöst, durch das besonnene Handeln aller Beteiligten musste aber niemand in ein Krankenhaus gebracht werden.

Kurz vor 14.30 Uhr bemerkte eine Lehrerin im Vorbeilaufen an den Toiletten im Untergeschoss einen stechenden undefinierbaren Geruch. Gleichzeitig mit der Alarmierung der Rettungskräfte wurden alle Schüler von den Lehrern aus dem Schulgebäude gebracht.

Ex-Nationalspieler?

Löw in Zugzwang: Hummels-Rufe werden lauter

Der Druck auf Fußball-Bundestrainer Joachim Löw wächst. Das nun von Uli Hoeneß vorausgesagte Saison- und EM-Aus für Bayern-Abwehrchef Niklas Süle nach dessen Kreuzbandriss lässt für die meisten Experten nur einen Schluss zu:

Der bei Borussia Dortmund aktuell sportlich überragende Mats Hummels muss für das Nahziel EM 2020 zurück ins Nationalteam. „Eigentlich gibt es keine Alternative zu Mats Hummels“, sagte Ex-Nationalspieler Thomas Helmer bei „Sky90“.

 Auch während des Fachsymposiums am Luftrettungszentrum hebt der Christoph 11 zu Noteinsätzen ab.

Helikopter hebt auch während Tagung ab

Rund 100 Mitarbeiter von Rettungsdiensten und Leitstellen, Notärzte und Hubschrauberpiloten aus ganz Baden-Württemberg haben am zweiten Christoph-11-Tag in der Luftrettungsstation VS teilgenommen. Hier startet der einzige Helikopter des Landes auch zu nächtlichen Einsätzen.

Zum Fachsymposium begrüßte am Samstag Oberbürgermeister Jürgen Roth, zugleich Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes und damit Träger des Luftrettungszentrums sowie Aufsichtsratsvorsitzender des Schwarzwald-Baar-Klinikums gleich gegenüber, die Gäste.

Trauer am Marktplatz

Bekennervideo zeigt: Waffe des Angreifers hatte Aussetzer

Nach den Schüssen auf eine Synagoge in Halle/Saale und der Tötung von zwei Menschen durch einen schwerbewaffneten Täter will Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Mittag das jüdische Gotteshaus in der Stadt in Sachsen-Anhalt besuchen.

Geplant ist auch ein Treffen mit Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU), wie das Bundespräsidialamt mitteilte. Erwartet wird auch Bundesinnenminister Horst Seehofer. Er will auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Präsidenten des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, und Sachsen-Anhalts ...

Feuerwehrmänner

Großübung: So bereiten sich die Einsatzkräfte auf Ernstfälle in der LEA vor

Ein realistisches Szenario: Ein Großbrand in einem Gebäude, eingeschlossene Bewohner schreien um Hilfe. Hinzu kommen sprachliche Barrieren und teilweise traumatisierte Personen.

Nicht nur diese Lage erfordert im Ernstfall ein sofortiges und koordiniertes Handeln aller Beteiligten. Deshalb haben Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr, Behörden und Organisationen am Samstagvormittag in der Sigmaringer Landeserstaufnahmestelle (LEA) unter Regie des Regierungspräsidiums Tübingen eine gemeinsame Großübung durchgeführt.

Mountainbiker sollen bei der Alb-Gold-Trophy voll auf ihre Kosten kommen: Sie können zwischen drei verschiedenen Strecken wählen

Bei der Alb-Gold-Trophy starten bis zu 1400 Radsportler

In Münsingen findet am Sonntag, 6. Oktober, die 23. Auflage der Alb-Gold-Trophy statt. Diese richtet der Trochtelfinger Nudelhersteller zusammen mit der Radsportabteilung der TSG Münsingen, mit dem TSV Mägerkingen und mit dem SSV Meidelstetten aus. Die Veranstalter erwarten bis zu 1400 Teilnehmer. Radsportler können sich noch bis Mittwoch, 2. Oktober, für die Rennen anmelden.

Mitmachen könne jeder, der ein Fahrrad oder E-Bike sowie einen Helm besitzt, schreibt Alb-Gold in einer Pressemitteilung.

 Lärmgeplagte Kommunen wehren sich gegen zu laute Motorräder. Auch Zwiefalten hat sich der Initiative angeschlossen.

So gehen Gemeinden gegen nervenden Motorradlärm vor

Motorradfahrer, die den Feierabend dazu nutzen, mit lautem Getöse die Zwiefalter Steige auf und ab zu fahren oder kräftig am Gas zu drehen, wenn sie an Gossenzugen vorbeirauschen, nerven denjenigen, der noch im Büro arbeiten muss oder seinen Feierabend auf der Terrasse genießen möchte. Besonders im Sommer sind Gemeinden mit beliebten Ausflugszielen der Motorradfahrer lärmgeplagt.

Die Gemeinde Zwiefalten hat sich mit weiteren 29 Kommunen und dem Land Baden-Württemberg zusammengeschlossen.

 Bei der Schlossführung mit Museumsleiter Matthias Steuer warfen die Kinder einen Blick auf den Dachboden.

Kinder sind den Geheimnissen im Ellwanger Schloss auf der Spur

Ellwangen - In die Geheimnisse des Schlosses hat Museumsleiter Matthias Steuer rund 25 Mädchen und Jungen eingeweiht. Bei dieser Führung im Ferienprogramm erfuhren die Sechs- bis Zwölfjährigen viel über das einstige Benediktinerkloster, über die Äbte und Fürstpröpste, über die Ellwanger Burg und ihren Ausbau zum Schloss mit über hundert Räumen.

Vor über 1000 Jahren sei in Ellwangen mit Mönchen ein Kloster gegründet worden, erzählte Steuer.

 Als Absteiger natürlich Mitfavoriten auf den Aufstieg: Der SV Oberzell (links Felix Tremmel) und die SG Kißlegg (Simon Praschak

Fußball-Bezirksliga startet in eine Hammersaison

Es ist ein ungewöhnlicher Saisonauftakt. Mit zwei Wochenspieltagen startet die Fußball-Bezirksliga am Mittwoch mit der Begegnung TSV Heimenkirch gegen Aufsteiger TSG Bad Wurzach (18.30 Uhr) in die Saison 2019/20. Die restlichen acht Begegnungen sind am Donnerstag. Der zweite Spieltag geht eine Woche später am 21./22. August über die Bühne. Grund für den Start mit zwei Englischen Wochen: „Wir wollen dem Bezirkspokal (an diesem Wochenende, Anm. der Red.

 Gut gesichert: Zehn Meter über dem Boden konnte man beim Flying Fox schweben dank der stabilen Konstruktion des Bergwacht-Teams

Zehn Meter über dem Tal schweben

Bei den Essinger Waldtagen haben die Bergwachten aus Aalen und Schwäbisch Gmünd einen Teil ihrer Möglichkeiten demonstriert. Die Waldtage fanden in Zusammenarbeit mit Forst BW und der Landjugend Essingen statt.

Viele Besucher waren überrascht, dass es hier eine Bergwacht überhaupt gibt und was diese hier tut. So konnten Matthias Bau, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit, der Leiter der Bereitschaft Aalen, Florian Funk, und der Bereitschaftsleiter aus Schwäbisch Gmünd, Ulf Blessing, in vielen Einzelgesprächen die Aufgaben der ...