Suchergebnis

 Der SV Ringschnait (links Stefan Grell) hat mit einem Sieg bei Mittelbiberach (hier Benjamin Hipp) die Tabellenführung verteidi

BSC besiegt Sulmetingen mit 3:2

Der SV Ringschnait hat in der Fußball-Bezirksliga Riß am elften Spieltag mit einem 5:1-Sieg beim Aufsteiger Mittelbiberach die Tabellenführung verteidigt. Hartnäckigster Verfolger sind weiterhin die punktgleichen SF Schwendi nach dem 1:0-Sieg in Reinstetten. An Boden verloren hat dagegen der Dritte Sulmetingen nach einer überraschenden 2:3-Niederlage in Berkheim. Der VfB Gutenzell kam beim 4:1 gegen Schlusslicht Olympia Lauheim II zum dritten Sieg in Serie.

 Maximilian Fuchs musste sich mit dem SV Eberhardzell Gast VfB Gutenzell, hier mit Andreas Höhn, geschlagen geben.

SV Ringschnait übernimmt Platz eins

Wie erwartet hat der SV Ringschnait am zehnten Spieltag die Bezirksliga-Tabellenspitze übernommen. Der SVR siegte gegen Berkheim klar mit 6:1. Der SV Sulmetingen hielt durch einen 2:0-Sieg gegen den SV Baltringen Anschluss an die Tabellenspitze. Neuer Tabellenvierter ist der SV Dettingen nach einem 4:1-Sieg gegen die SGM Warthausen/Birkenhard. Steinhausen, Gutenzell und Aufsteiger Mittelbiberach holten ihre ersten Auswärtssiege.

SV Ringschnait – BSC Berkheim 6:1 (2:0).

 Robin Dürr (r.) und der FV Olympia Laupheim II setzten sich gegen den BSC Berkheim (l. Philipp Birk-Braun) durch.

Deutliche Abfuhren für Sulmetingen und Dettingen

Tabellenführer SF Schwendi hat sich in der Fußball-Bezirksliga Riß gegen den TSV Kirchberg mit einem 1:1 begnügen müssen. Der SV Sulmetingen erlitt beim SV Steinhausen eine 0:4-Niederlage. Neuer Tabellenzweiter ist der SV Ringschnait nach seinem erwarteten Sieg in Baltringen. Der VfB Gutenzell schickte Dettingen mit 5:0 nach Hause. Der SV Eberhardzell kam in Mittelbiberach ebenso zum zweiten Sieg in Folge wie Schlusslicht Laupheim II in Berkheim.

SV Reinstetten – SV Baustetten 0:4 (0:2).

 Der SV Eberhardzell (hinten Stephan Maucher) unterlag dem SV Rein stetten (hier Matthias Leichtle).

Schwendi und Ringschnait wahren weiße Weste

Tabellenführer SF Schwendi hat auch nach dem fünften Spieltag der Fußball-Bezirksliga Riß und einem 2:0-Sieg gegen Laupheim II eine weiße Weste vorzuweisen. Auch der Tabellenzweite Ringschnait hat alle seine bisherigen Partien gewonnen und überzeugte beim 6:0 in Kirchberg. Das dritte noch ungeschlagene Team ist Reinstetten nach einem 3:2 gegen Eberhardzell. Dettingen und Baltringen kamen zu ihren ersten Saisonsiegen.

BSC Berkheim – VfB Gutenzell 0:0.

 Der SV Baltringen (von links Daniel Gründler und Oliver Sund) gewann im Achtelfinale des Bezirkspokals gegen den SV Ellwangen (

SGM wirft Ringschnait raus

Im Achtelfinale des Fußball-Bezirkspokals hat es zwei große Überraschungen gegeben. Der SV Ringschnait unterlag trotz einer 2:0-Führung im Bezirksliga-Duell der SGM Warthausen/Birkenhard mit 2:3. Der A-I-Ligist SGM Muttensweiler/Hochdorf bescherte nach Elfmeterschießen dem Bezirksligisten SV Steinhausen das Pokal-Aus. Rekordpokalsieger Gutenzell erreichte mit einem 2:0-Sieg beim B-II-Ligisten SGM Schemmerhofen/Ingerkingen das Viertelfinale.

SF Bronnen – SV Reinstetten 1:2 (1:1).

IBM

IBM im ersten Halbjahr Top-Berater der Bundesregierung

Der Technologieriese IBM war im ersten Halbjahr die Nummer eins unter den Beraterfirmen der Bundesregierung.

Die Verträge mit der deutschen Tochter des US-Konzerns über Beratungs- und Unterstützungsleistungen beliefen sich von Januar bis Juni auf ein Auftragsvolumen von 115,2 Millionen Euro. Dahinter folgen das mittelständischen IT-Beratungshaus Conet aus dem nordrhein-westfälischen Hennef mit 79,5 Millionen Euro und die Wirtschaftsprüfer von PricewaterhouseCoopers mit 55,9 Millionen Euro.

 Der SV Ringschnait (hier mit Florian Katain im Kopfballduell mit Simon Dilger, rechts) setzte sich mit 3:0 gegen den SV Baustet

SF Schwendi verteidigen die Tabellenführung

Tabellenführer Schwendi hat ein knapper, aber verdienter 1:0-Sieg bei Schlusslicht SV Eberhardzell zur Verteidigung der Tabellenführung genügt. Auf den zweiten Platz vorgerückt ist der SV Ringschnait nach einem klaren 3:0 gegen den bisherigen Zweiten SV Baustetten. Der SV Reinstetten siegte beim SV Dettingen deutlich mit 5:1. Aufsteiger SGM Warthausen/Birkenhard feierte beim 4:0 gegen Steinhausen seinen zweiten Saisonsieg.

SV Ringschnait – SV Baustetten 3:0 (1:0).

 Der SV Sulmetingen II hat sich durch einen klaren 8:2-Sieg gegen den SV Ringschnait II die Tabellenführung in der Fußball-Kreis

Sulmetingen II erobert die Tabellenspitze

Der SV Sulmetingen II hat sich durch einen klaren 8:2-Sieg gegen den SV Ringschnait II die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga B I geholt und verweilt dort mindestens bis Sonntag.

SV Sulmetingen II – SV Ringschnait II 8:2 (4:2). Die Gäste trugen ihren Teil zu einer sehr unterhaltsamen Partie bei. Am klaren Sieg der Heimelf, der höher ausfallen hätte können, gab es aber nichts zu deuteln. Tore: 1:0, 7:2 Tobias Wilhelm (4.

 Ist vom SV Erolzheim zur SGM Altheim/Schemmerberg als Spielertrainer gewechselt: (rechts) Radu-Daniel Armencea.

Fußball-Kreisliga A I: Wechsel in der Sommerpause Saison 2019/20

In der Fußball-Kreisliga A I Riß hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick darüber, wer wohin gewechselt ist.

FC Bellamont

Zugänge: Philipp Neff, Raphael Zwerger (beide eigene Jugend). Abgänge: Denis Härle (Karriereende), Stephan Maucher (SV Eberhardzell), Julian Schmid (SV Ellwangen). Trainer: Manuel Lutz (wie bisher). Vorjahresplatzierung: 7. Saisonziel: gesichertes Mittelfeld.

 Der SV Reinstetten (links Patrick Kiekopf) siegte im Bezirkspokal überraschend klar mit 4:0 in Sulmetingen (hier Frank Brehm).

Gutenzell mit erfolgreicher Aufholjagd

Rekord-Pokalsieger VfB Gutenzell hat die erste Runde im Fußball-Bezirkspokal beim Bezirksliga-Duell gegen Berkheim im Elfmeterschießen überstanden. Im zweiten Bezirksliga-Duell siegte der SV Reinstetten überraschend klar mit 4:0 in Sulmetingen. Der SV Dettingen ist mit zwei Teams in die zweite Runde eingezogen. Nach dem 1:0-Sieg der ersten Garnitur am Mittwoch siegte auch die zweite Mannschaft überraschend klar mit 4:1 gegen Wacker Biberach.

VfB Gutenzell – BSC Berkheim 8:6 nach Elfmeterschießen (4:4, 1:2).