Suchergebnis

1:0-Führung

Champions-League-K.o. für desolaten BVB in Lissabon

Das Ende eines desolaten Abends von Borussia Dortmund erlebte Trainer Marco Rose mit starrer Miene am Seitenrand, Stürmer Donyell Malen ging nach dem Abpfiff in die Knie.

Wegen mehrerer Aussetzer seiner Wackel-Abwehr hat sich der BVB durch das 1:3 (1:2) bei Sporting Lissabon praktisch selbst aus der Champions League befördert. Nach der dritten Königsklassen-Pleite in Serie hat der Fußball-Bundesligist keine Chance mehr auf den Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse.

BVB-Coach

Weiter, raus oder zittern: Dortmund vor Endspiel in Lissabon

Nach den beiden Niederlagen mit insgesamt 1:7 Toren gegen Ajax Amsterdam steht Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund am vorletzten Gruppen-Spieltag der Champions League unter Druck.

Das Spiel bei Sporting Lissabon am Abend (21.00 Uhr/DAZN) ist sogar ein echtes Endspiel. Mit einem Sieg beim portugiesischen Meister wäre der BVB wegen des gewonnenen Direktvergleichs sicher weiter, im Falle einer Niederlage mit zwei Toren Unterschied aber auch schon sicher ausgeschieden.

BVB-Kapitän

Ohne drei Stars in Lissabon: BVB-Bosse fordern Weiterkommen

Festen Schrittes betrat Marco Reus im schicken grauen Anzug mit schwarzer Krawatte und grauer Ledertasche den Sonderflieger EW1909.

Sowohl der Druck als auch die Zuversicht waren im eiskalten Dortmund vor dem kleinen Endspiel in der Champions League bei Sporting Lissabon (Mittwoch 21.00 Uhr/DAZN) zu spüren. Zumal die Borussia-Bosse Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc ihrem Team eine klare Botschaft mit an Bord gegeben hatten.

«Wir sollten es einfach anpacken und gewinnen, dann ist das Ding durch», forderte ...

Thorgan Hazard

Thorgan Hazard fehlt dem BVB nach positivem Corona-Test

Borussias Dortmunds Thorgan Hazard wird seinem Club nach einem positiven Corona-Test einige Zeit fehlen und steht demnach auch nicht im Aufgebot für die Champions-League-Partie am Mittwoch bei Sporting Lissabon (21.00 Uhr/DAZN).

Der Belgier, der am Samstag beim 2:1-Erfolg gegen den VfB Stuttgart noch das Siegtor von Marco Reus vorbereitet hatte, habe weder am Sonntag noch am Montag Kontakt zur Mannschaft gehabt und sich unmittelbar in Isolation begeben, teilte der Club mit.

Reus

Bundesliga: Das war der Samstag, das kommt am Sonntag

Zwei Wochen vor dem Liga-Hit gegen den FC Bayern hat Borussia Dortmund den Titelkampf wieder spannend gemacht. Der BVB nutzte am Samstag den Patzer des Tabellenführers in Augsburg. RB Leipzig dagegen enttäuschte. In der Hauptstadt festigte Union Berlin den Status als Nummer eins.

Bayern-Jäger

Borussia Dortmund ist wieder dran. Durch das 2:1 gegen den VfB Stuttgart trennt den BVB nur noch ein Punkt vom FC Bayern - und in zwei Wochen steht das Topspiel in Dortmund an.

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart

BVB ist zurück: Rose hofft auf Zuschauer beim Liga-Gipfel

Als das Meisterrennen wieder spannend geworden war, stimmten sich die Dortmunder Fans schon auf den Gipfel in zwei Wochen ein.

«Zieht den Bayern die Lederhosen» aus, sangen sie nach dem 2:1 (0:0) gegen den VfB Stuttgart. Durch den mühsamen Erfolg, der leistungsmäßig eigentlich keine Kampfansage war, rückte der BVB bis auf einen Punkt an den FC Bayern München heran - und das zwei Wochen vor dem Liga-Hit im eigenen Stadion.

Die 57.

Marco Reus (l) und Wataru Endō kämpfen um den Ball

Spätes Siegtor von Reus: Dortmund einen Punkt hinter Bayern

Als das Meisterrennen wieder spannend geworden war, stimmten sich die Dortmunder Fans schon auf den Gipfel in zwei Wochen ein. «Zieht den Bayern die Lederhosen» aus, sangen sie nach dem 2:1 (0:0) gegen den VfB Stuttgart. Durch den mühsamen Erfolg, der leistungsmäßig eigentlich keine Kampfansage war, rückte der BVB bis auf einen Punkt an den FC Bayern München heran - und das zwei Wochen vor dem Liga-Hit im eigenen Stadion.

Die 57 900 Fans hätten seinem Team «Energie und die letzten Prozent gegeben», lobte Trainer Marco Rose.

Grau trifft bunt: Mats Hummels verabschiedet sich von Jogi Löw – und vom guten Geschmack?

Der Großkarierte

Journalisten wird ja oftmals vorgeworfen, allzu voreilig Schlüsse zu ziehen. Deshalb haben wir ein paar Tage ins Land gehen lassen und uns viele Gedanken gemacht, ehe wir uns mit dem Mantel von Mats Hummels beschäftigen. Vergangenen Donnerstag jedenfalls trug es sich zu, dass der Ex-Nationalspieler bei der högschd-offiziellen Verabschiedung des früheren Bundestrainers Joachim Löw einen eigenwilligen, clownesk grün-weiß karierten Mantel getragen hat.

Dietmar Hamann

Hamann plädiert für Verzicht auf Reus bei WM in Katar

Der frühere Fußball-Nationalspieler Dietmar Hamann würde nach heutigem Stand keinen einzigen Profi von Borussia Dortmund für die WM 2022 in Katar nominieren - auch nicht Marco Reus.

Den Sky-Experten stört vor allem dessen kontrovers diskutierte EM-Absage im vergangenen Sommer. «Er hat in den sechs Monaten davor mit den besten Fußball seiner Karriere gespielt. Er wäre zur EM eingeladen worden, und ich glaube auch, dass wir ihn gut hätten gebrauchen können», sagte Hamann in der Sendung «Projekt Weltmeister - Road to Qatar» und fügte ...

Manuel Neuer und Hansi Flick

17 fixe Kandidaten: Flicks mögliche WM-Spieler

Nach dem Abschluss der WM-Qualifikation mit dem 4:1 in Armenien steht für die Fußball-Nationalmannschaft eine gut viermonatige Länderspielpause an. Bundestrainer Hansi Flick sondiert sein Personal dennoch weiter.

Stand jetzt können 17 Akteure fix mit einer Nominierung für die Endrunde vom 21. November bis 18. Dezember 2022 in Katar rechnen. Kandidaten für die insgesamt 23 Plätze im WM-Aufgebot gibt es für alle Positionen genügend.

Torhüter (3 Plätze)

Sicher dabei: Manuel Neuer (Bayern München), Marc-André ter ...