Suchergebnis

 Der britische Premier Boris Johnson.

Iren, Schotten und Waliser gegen Johnson

Zum Abschluss seiner ersten Woche in der Downing Street hat Boris Johnson am Mittwoch Nordirland besucht. Der britische Premierminister drängte die Vertreter der fünf größten Parteien in Belfast zur Wiederbelebung der Regionalregierung für die britische Provinz. Zuvor hatte der irische Premier Leo Varadkar seine Kollegen dazu ermahnt, das Karfreitagsabkommen zu beachten und seine Macht „mit gründlicher Objektivität“ auszuüben. Die Chefin der Republikanerpartei Sinn Féin, Mary Lou McDonald, nannte den britischen EU-Austritt „eine erstaunliche ...

 Sieger der zweiten Abteilung des M-Springens, Jochen Schelling vom RFV Kißlegg auf Sugar Man.

Erfolgreiche Wurzacher beim eigenen Springturnier

Der RFV Bad Wurzach hat sein Springturnier zum zweiten Mal auf dem neuen Reitplatz ausgetragen. 832 Nennungen lagen dem Verein vor Turnierbeginn für die 13 Prüfungen vor, Starter gab es schließlich 1037.

Los ging es am Freitagmorgen mit der Springpferdeprüfung. Hier gewann Julia Gruber vom RFV Ochsenhausen mit Baloua. Wolfgang Kulmus auf Cornet’s Clueso vom Nachbarverein RFV Bad Waldsee gelangte auf Platz vier und Mara Feirle auf Liberty Star vom Gastgebenden Verein freute sich über Platz acht.

Marcus Ehning

Was man über den Großen Preis von Aachen wissen sollte

Der Große Preis von Aachen ist Abschluss und Höhepunkt des CHIO. Die Springprüfung ist neben dem Hamburger Derby heute der große Klassiker des Reitsports. Er wurde erstmals 1927 ausgetragen.

DER TITELVERTEIDIGER: Vorjahressieger Marcus Ehning ist erneut einer der Favoriten. Der Springreiter aus Borken sattelt im Großen Preis sein Pferd Funky Fred. Im Vorjahr hatte er mit Pret A Tout gewonnen, der nach einer Pause noch nicht fit genug für das schwere Springen ist.

CHIO Aachen

CHIO: Von Eckermann verzichtet auf 500.000-Euro-Chance

Der schwedische Springreiter Henrik von Eckermann verzichtet auf einen Start beim Großen Preis von Aachen und damit auf die Chance, eine halbe Million Euro zu verdienen.

Sein Pferd Mary Lou sei nach den beiden Runden des Nationenpreises müde, sagte der in der Nähe von Bonn lebende Reiter: „Ich höre da auf mein Bauchgefühl.“ Der 38-Jährige hatte beim Dutch Masters in 's-Hertogenbosch den Großen Preis gewonnen und hätte mit einem Erfolg am Sonntag in Aachen - neben der Prämie von 330.

Ausdrucksstark und gefühlvoll: Joris verzauberte seine Fans im Honberg-Zelt.

Joris trägt „die Liebe in die Welt“

Es geht um starke Gefühle, widersprüchliche Stimmungen, schwierige Entscheidungen – aber auch um Lebensfreude, Temperament und Botschaften: Vier Jahre nach seinem Debütalbum „Hoffnungslos hoffnungsvoll“ ist der inzwischen bundesweit bekannte Sänger Joris auch auf dem Honberg als Star gefeiert worden.

Die Stimmung im Sternenzelt hätte kaum besser sein können, als Joris nach der Vorband, der Indie-Rock-Band „Mary Lou“ aus Bayern, mit seinen Musikern die Bühne betrat.

Sowohl beim Umzug als auch bei den anderen Programmpunkten gab es viel zu entdecken beim Dorffest in Sulmingen.

Sulminger Dorffest startet bei heißen Temperaturen

Böllerschüsse haben am Samstagnachmittag das Startkommando für das 34. Sulminger Dorffest gegeben. Danach zogen die Vereine in einem bunten Zug durchs Dorf zum Festgelände. Badewetter mit mehr als 30 Grad verringerte die Besucherzahlen am Nachmittag etwas. Am Abend war dagegen bei idealen Temperaturen volles Haus.

Bei dem von Dorffestvorstand Peter Lippmann angeführten bunten Einzug der Vereine, folgten die Böllerschützen aus Maselheim, der Fanfarenzug Sulmingen, der Gartenbauverein, die Kaffeehausserviererinnen vom Kirchenchor, ...

 In Irland müssen gleich drei Stimmzettel ausgezählt werden.

Iren versetzen katholischer Kirche einen schweren Schlag

Neben den Europa-Abgeordneten haben die Iren am Freitag auch ihre Kommunalregierungen gewählt. Außerdem hat die Bevölkerung in einem Referendum eine neuerliche Reform der Scheidungsgesetzgebung beschlossen. Statt wie bisher vier Jahre müssen Paare künftig nur noch zwei Jahre voneinander getrennt leben, bevor eine einvernehmliche Scheidung möglich wird. Das Votum mit 82,1 Prozent stellt eine erneute schwere Niederlage für die katholische Kirche dar, deren Einfluss auf der grünen Insel in den vergangenen Jahren stetig gesunken ist.

Einem

Fäaschtbänkler reißen alle vom Hocker

Fäaschtbänkler heißt die Band, die zur Zeit bei der Jugend angesagt ist. Mit dem Engagement für das Frühlingsfest hat der Musikverein Dächingen wieder einmal alle Festzeltrekorde der Gegend geschlagen. Mehr als 2000 Besucher jubelten am Samstag den fünf Musikern aus der Ostschweiz zu.

Ein extra großes Zelt von 55 Metern Länge und 30 Metern Breite musste geordert werden, als sich schon im Vorverkauf ein Rekordbesuch abzeichnete, der den Rahmen der gewöhnlichen Festzeltgröße einfach gesprengt hätte.

 Der mehrfache Echo-Gewinner Joris kommt zum Honberg-Sommer.

Joris singt erstmals als Headliner beim Honberg-Sommer

Einen Star der deutschsprachigen Musikszene präsentieren die Tuttlinger Hallen bei ihrem Jubiläumsfestival: Zum 25. Honberg-Sommer kommt am Freitag, 12. Juli, um 20 Uhr der mehrfache Echo-Gewinner Joris („Herz über Kopf“) auf seiner „Schrei es raus“-OpenAir- und Festivaltour.

Mit seiner Band spielt der Singer/Songwriter im Festivalzelt in der Festungsruine hoch über der Donau. Als Support ist die vierköpfige Band Mary Lou aus dem Allgäu mit melodiösem Indierock dabei.

Ehning

Ehning reitet bei Grand-Slam-Turnier nur auf Platz 17

Marcus Ehning hat beim Turnier in 's-Hertogenbosch einen Bonus von einer halben Million Euro verpasst.

Der Springreiter aus Borken kam nach seinem Sieg im Dezember in Genf am Sonntag beim Turnier in den Niederlanden nur auf Rang 17. Beide Veranstaltungen gehören zum Grand Slam des Pferdesports. Den Großen Preis von 's-Hertogenbosch gewann der Schwede Henrik von Eckermann im Sattel von Mary Lou. Auf Platz zwei kam der Weltranglisten-Erste Steve Guerdat aus der Schweiz auf Bianca.