Suchergebnis

Hannover 96 - 1. FC Nürnberg

Klatsche für Hannover 96 gegen Nürnberg

Hannover 96 hat im Duell der Erstliga-Absteiger ein Debakel erlebt und blickt in der 2. Fußball-Bundesliga schweren Zeiten entgegen.

Gegen den 1. FC Nürnberg kassierte das Team von Trainer Mirko Slomka am Montagabend eine 0:4 (0:3)-Niederlage und steht damit nur noch einen Punkt vor dem Relegationsrang 16. Die Franken feierten nach zuvor drei Unentschieden dagegen endlich wieder ein Erfolgserlebnis und können sich in der Tabelle etwas nach oben orientieren.

Bitter

Hannover 96 verliert Absteigerduell gegen FC Nürnberg

Hannover 96 hat im Duell der Erstliga-Absteiger ein Debakel erlebt und blickt in der 2. Fußball-Bundesliga schweren Zeiten entgegen.

Gegen den 1. FC Nürnberg kassierte das Team von Trainer Mirko Slomka am Montagabend eine 0:4 (0:3)-Niederlage und steht damit nur noch einen Punkt vor dem Relegationsrang 16. Die Franken feierten nach zuvor drei Unentschieden dagegen endlich wieder ein Erfolgserlebnis und können sich in der Tabelle etwas nach oben orientieren.

Holstein Kiel - Hannover 96

Hannover 96 stoppt Talfahrt mit Sieg bei Holstein Kiel

Bundesliga-Absteiger Hannover 96 hat die sportliche Talfahrt gestoppt. Nach zwei Niederlagen kam das Team von Trainer Mirko Slomka zu einem 2:1 (1:0) bei Holstein Kiel und vergrößerte vorerst die Distanz zu den Abstiegsplätzen in der 2. Fußball-Bundesliga.

Marvin Ducksch (43. Minute) und Cedric Teuchert (52.) erzielten vor 15.034 Zuschauern im Holsteinstadion die Tore für die Gäste. Für die Kieler, bei denen Interims-Trainer Ole Werner nach der Beurlaubung von André Schubert erstmals auf der Bank saß, traf Jae-Sung Lee (63.

Tabellenführer

Bielefeld neuer Spitzenreiter - 96 kommt nicht in Schwung

Arminia Bielefeld hat zumindest bis Sonntag die Tabellenspitze in der 2. Fußball-Bundesliga übernommen. Die in dieser Saison noch ungeschlagenen Ostwestfalen siegten bei Jahn Regensburg 3:1 (1:0).

Dagegen blieb Bundesliga-Absteiger Hannover 96 auch im zweiten Heimspiel der Saison ohne Sieg, gegen die SpVgg Greuther Fürth reichte es nur zu einem 1:1 (0:1). Der VfL Bochum rettete beim 3:3 gegen den SV Wehen Wiesbaden nach einem 0:3-Rückstand noch einen Punkt.

Branimir Hgrota und Cedric Teuchert

Fürth-Coach Leitl: „Es darf nur einen Sieger geben“

Stefan Leitl lobte die Leistung - und haderte mit dem Ergebnis. Das 1:1 (1:0) beim Bundesliga-Absteiger Hannover 96 war für den Trainer der SpVgg Greuther Fürth in der Gesamtbewertung ein zu geringer Lohn. „Ich glaube, zum Schluss brauchen wir nicht darüber zu sprechen, dass es nur einen Sieger geben darf: Das wäre meine Mannschaft gewesen, bei den Chancen, die wir noch hatten“, sagte Leitl. Mit sieben Punkten aus vier Partien sind die Franken dennoch sehr beachtlich in die 2.

Hannover 96 - SpVgg Greuther Fürth

Hannover kommt nicht in Schwung: Nur Remis gegen Fürth

Hannover 96 kommt in der 2. Fußball-Bundesliga nicht richtig in Schwung. Der Absteiger kam am Samstag gegen die SpVgg Greuther Fürth nur zu einem 1:1 (0:1) und steht nach dem vierten Spieltag mit fünf Punkten lediglich im Tabellen-Mittelfeld.

Hendrik Weydandt erzielte in der 47. Minute den 1:1-Ausgleich. Paul Seguin hatte die Gäste nach 22 Minuten in Führung gebracht. Durch den Punktgewinn kletterte Fürth mit sieben Zählern vorerst auf Rang fünf.

Hannover mit erstemn Saisonsieg - Aue verliert in Bielefeld

Bundesliga-Absteiger Hannover 96 hat dank Stürmer Marvin Ducksch den ersten Saisonsieg gefeiert. Beim 3:0-Auswärtserfolg gegen den punktlosen Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden glänzte der 25-Jährige als Torschütze sowie als Torvorbereiter. Auch der VfB Stuttgart feierte einen Sieg, setzte sich nach dem späten Tor von Nicolas Gomez mit 2:1 gegen den weiterhin sieglosen FC St. Pauli durch. Die Serie von Erzgebirge Aue ist derweil beendet: Die mit zwei Siegen optimal in die Saison gestarteten Sachsen verloren bei Arminia Bielefeld mit 1:3.

SV Wehen Wiesbaden - Hannover 96

Duksch beschert Hannover ersten Sieg - Hamburg an der Spitze

Bundesliga-Absteiger Hannover 96 hat dank Stürmer Marvin Ducksch den ersten Saisonsieg gefeiert.

Beim 3:0 (1:0)-Auswärtserfolg gegen den punktlosen Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden glänzte der 25-Jährige als Torschütze (28. und 77. Minute/Elfmeter) sowie als Torvorbereiter für Florent Muslija (57.).

Mit dem Erfolg beim Tabellenletzten endete für Hannover zudem eine 30 Spiele andauernde Sieglos-Serie in der Fremde. Es war der erste Auswärtssieg der Niedersachsen seit dem 21.

SV Wehen Wiesbaden - Hannover 96

Hannover beendet Negativserie: Sieg in Wiesbaden

Fußball-Bundesliga-Absteiger Hannover 96 hat seine Auswärtsmisere beendet und nach 30 vergeblichen Versuchen wieder ein Liga-Spiel in der Fremde gewonnen.

Beim Zweitliga-Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden setzten sich die Niedersachsen mit 3:0 (1:0) durch. Vor 5607 Zuschauern trafen Marvin Ducksch (28. Minute, 76./Handelfmeter) und Florent Muslija (57.). Während sich Hannover mit dem erstem Dreier der Saison ins Mittelfeld schob, wartet der Neuling aus Hessen auch nach dem dritten Saisonspiel weiter auf den ersten Punktgewinn und bleibt ...

Lukas Grozurek bejubelt seinen Treffer zum 1:0

Hannover scheitert im DFB-Pokal am Karlsruher SC

Hannover 96 ist nach dem Fehlstart in der 2. Fußball-Bundesliga im DFB-Pokal gleich in der ersten Runde ausgeschieden. Das Zweitliga-Duell beim Tabellenführer Karlsruher SC verloren die Niedersachsen von Trainer Mirko Slomka am Montag mit 0:2 (0:0). Lukas Grozurek (53. Minute) und Marvin Wanitzek per Foulelfmeter (61.) trafen für die Badener. Die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz revanchierte sich damit auch für das klare 0:6 in der ersten Pokal-Runde vor einem Jahr gegen Hannover.