Suchergebnis

Die erfolgreichen Schützen aus Regelsweiler.

SV Berg und Tal Regelsweiler krönt seine Schützenkönige

Der SV Berg und Tal Regelsweiler hat jetzt seine Königsfeier abgehalten

Schießleiter Heinz Sauter und der Vorsitzende Martin Thorwart begrüßten die Gäste und betonten, dass an dem Königsschießen des Vereins wieder 40 Schützen teilgenommen hatten.

Besonders erfolgreich war Alexander Mack, der gleich zwei Pokale mit nach Hause nehmen konnte – er hatte sich den Vereinspokal mit einem 23-Teiler und den Sauter-Pokal mit einem 42-Teiler gesichert.

Spende für den Schützenverein Stödtlen: Das Bild zeigt von links Martin Thorwart und Rainer Schuster

500 Euro für den neuen Schießstand

Die Veteranen- und Reservistenkameradschaft Stödtlen unterstützt den Schützenverein Regelsweiler mit 500 Euro.

Der Kassierer der Veteranen- und Reservistenkameradschaft, Rainer Schuster, übergab den Spendenscheck jetzt an den Vorsitzenden des Schützenvereins, Martin Thorwart. Das Geld soll in die Anschaffung der neuen Luftgewehrschießstände der Stödtlener Schützen fließen.

 Bei der Hauptversammlung hat der FSV Zöbingen zahlreiche Mitglieder geehrt, unter ihnen die drei neuen Ehrenmitglieder (mit Urk

FSV Zöbingen und die „Chippendales mit T-Shirt“

Der FSV Zöbingen steht finanziell auf gesunden Beinen, bietet ein breites Spektrum an sportlichen Aktivitäten und – die „Jedermannsportler sehen aus wie die Chippendales mit T-Shirts“. Das kam bei der Hauptversammlung des größten Zöbinger Vereins heraus.

641 Mitglieder zählt der FSV – somit sind rund zwei Drittel der Zöbinger Bevölkerung Mitglied des Mehrspartenvereins, dessen Vorsitzender Vitus Thorwart auf das Jahr zurückblickte: Die gefürchtete neue Datenschutzgrundverordnung habe weniger Probleme als erwartet verursacht.

 200 Schützinnen und Schützen haben beim Gemeindeschießen in Stödtlen mitgemacht.

Team Kinderspielplatz bringt den Sieg nach Hause

Bei der Preisverleihung des Gemeindeschießens hat Martin Thorwart, Vorsitzender des Schützenvereins Berg und Tal, an Pfarrer Reese und Bürgermeister Ralf Leinberger einen Scheck über 200 Euro für die Kindergärten Stödtlen und Mönchsroth übergeben.

29 Männer- und elf Damenmannschaften, zusammen 200 Schützinnen und Schützen hatten am Wettbewerb teilgenommen. Bei den Herren setzte sich der Förderverein Kinderspielplatz Dambach I durch und verwies die Mannschaft der Maibaumfreunde Gaxhardt I und des Angelvereins Berlisweiher auf die ...

 Die Geehrten des Eugen-Jaekle-Chorverbandes auf einen Blick.

Chorverband ehrt Sänger und Chorleiter

In der Jagsthalle in Schwabsberg hat der Ehrungsnachmittag des Eugen-Jaekle-Chorverbandes stattgefunden. Reiner Nickel, der Vorsitzende des Bezirks Ellwangen des Eugen-Jaekle-Chorverbands, freute sich, zahlreiche Sängerinnen und Sänger zur Ehrung begrüßen zu dürfen.

Dieses Jahr waren die Sänger zu Gast beim Liederkranz Schwabsberg in der Jagsttalhalle. Für Unterhaltung sorgten die Schwabsberger Sänger mit mehreren Auftritten zwischen den Reden und den Ehrungen.

 Bei der Spendenübergabe an den Schützenverein (von links): Günter Stark und Martin Thorwart.

1500 Euro für den neuen Schießstand

Aus den Händen von Günter Stark hat der Vorsitzende Martin Thorwart einen Spendenscheck über 1500 Euro entgegen genommen. Die Firma Elektro Stark unterstützt mit diesem Betrag den Schützenverein bei der Anschaffung der neuen elektronischen Schießstände und damit beim Ausbau seiner Jugendarbeit. Martin Thorwart bedankte sich bei Stark für die Spende sowie die praktische und fachliche Unterstützung während der Umbaumaßnahme.

1500 Euro für den neuen Schießstand

Die Gloning Krantechnik GmbH unterstützt den Schützenverein Regelsweiler Geschäftsführer André Haßelkuß (links) hat dem Vorsitzenden Martin Thorwart einen Spendenscheck über 1500 Euro für die Anschaffung der neuen elektronischen Luftgewehrstände überreicht. Foto: M. Benninger

 Bei der Spendenübergabe, von links: Heinz Sauter, Daniel Rief und Martin Thorwart.

1500 Euro für einen neuen Schießstand

Die GSN Schleiftechnik GmbH aus Stödtlen unterstützt den Schützenverein Regelsweiler. Die beiden Vereinsvertreter Martin Thorwart und Heinz Sauter freuten sich über die Beteiligung der GSN Schleiftechnik an der neuen elektronischen Luftgewehranlage. Daniel Rief, Geschäftsführer der GSN, übergab am vergangenen Montag im Namen der gesamten Geschäftsleitung den Spendenscheck über 1500 Euro, mit dem der Schützenverein einen der insgesamt zehn geplanten neuen Schießstände komplett finanzieren kann.

 Der Wanderpokal verbleibt in Crailsheim

Schießen: Deutliche Klatsche für Aalen

Aalen (an) - Eine klare Niederlage hat der Schützenkreis Aalen im fünften Kreisvergleich mit dem Schützenkreis Crailsheim hinnehmen müssen. Der großer Teil der Top-Schützen des Kreises war verhindert, deswegen war die Zusammenstellung der Mannschaft durch Jugendleiter Stefan Weber und Sportleiter Franz Möndel eine schwierige Angelegenheit.

Trotz der vielen Absagen gelang es aber, eine vollständige Mannschaft an den Stand zu bringen. Jeweils fünf Schützen der Schüler-, Jugend- und Juniorenklasse waren aus dem Nachwuchsbereich zu ...

 Unterschneidheims Bürgernmeister Nikolaus Ebert (links) im Kreise der alten und neuen Ratsmitglieder sowie der Ortsvorsteher.

Unterschneidheimer Gemeinderäte sind verpflichtet

Unterschneidheim (afi) - In einer Feierstunde im renovierten Gasthaus Kreuz hat Bürgermeister Nikolaus Ebert verdiente Mitglieder des Unterschneidheimer Gemeinderats für ihr großes Engagement gelobt und ausgezeichnet und zum Teil verabschiedet. Der neue Gemeinderat ist per Verpflichtungsformel für die kommenden fünf Jahre ins Amt eingesetzt worden.

Bürgermeister Nikolaus Ebert nutzte diesen Rahmen, um auf das Geleistete zurückzublicken und sich zu bedanken.