Suchergebnis

SPD

Weil: SPD setzt zu oft auf falsche Themen

Niedersachsens SPD-Ministerpräsident Stephan Weil sieht die Schwäche seiner Partei auch in einer falschen Themensetzung begründet. „Systemdiskussionen interessieren kaum jemanden. Bei meinen Bürgerversammlungen hat mich kein einziger Mensch auf die Bürgerversicherung angesprochen. Auch die Debatten über Freihandelsabkommen oder Vorratsdatenspeicherung interessieren dort kaum jemanden“, sagte er der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Mittwoch).

Die Partei habe aber über Jahre darauf verzichtet, streitige Sachfragen zu klären, etwa ...

Die 16. ökumenische Ellwanger Vesperkirche hat im Jeningenheim begonnen. Bis einschließlich Sonntag gibt es zum Preis von zwei E

Ökumenische Vesperkirche in Ellwangen ist eröffnet

Wann gibt es dieses Mal Linsen, Spätzle und Saiten? Das ist die große Frage bei der 16. ökumenischen Ellwanger Vesperkirche im Jeningenheim. Start war am Montag: Zum Auftakt wurde Kartoffelsuppe, Fleischkäse, Salzkartoffeln und Erbsen-Karotten-Gemüse serviert.

Das Gericht ließen sich 150 Gäste schmecken. Noch bis Sonntag, 25. Februar, gibt es täglich von 11.30 bis 13.30 Uhr für zwei Euro ein warmes Mittagessen aus der Küche der Anna-Schwestern, mit einer Tasse Tee oder einem Glas Wasser sowie mit Kaffee und Kuchen.


Langjährige Mitglieder des Reitvereins sind bei der Hauptversammlung geehrt worden.

Reitverein Moosbeuren ehrt langjährige Mitglieder

Die Hauptversammlung des Reitvereins Moosbeuren hat am vergangenen Freitag im Reiterstüble in Moosbeuren stattgefunden. Die Vorsitzende Ingrid Rittelmann berichtete über ein ereignisreiches Jahr 2017, das ganz im Zeichen von Renovierungsarbeiten auf der Reitanlage stand.

So wurden bereits im März vergangenen Jahres die große Reithalle geebnet, die Fläche oberhalb der Halle mit Teer-Recycling aufgefüllt, die Beete gerichtet sowie die Beleuchtung und die Dachrinne repariert.


Mitglieder, die über Jahrzehnte dem Verein treu sind, darauf kann der Musikverein Frittlingen bauen.

Umdenken beim Musikverein

Der Musikverein Frittlingen wagt etwas Neues: Unter dem Motto „Bier-, Blech- und Blasmusik“ will er im März mit Gastkapellen zwei Tage lang feiern. Grund für die neue Strategie ist das dicke Minus, welches das Frühlingsfest mit den Filderspatzen eingebracht hat.

Mit dem Marsch „Unser Schwabenland“ hat der Musikverein Frittlingen seine Hauptversammlung am Freitag im Sportheim eröffnet. Vorsitzende Tine Rothenbacher bezeichnete das abgelaufene Vereinsjahr als eher ruhig und doch gab es etliche Termine zu absolvieren.

Rosenmontagsumzug in Düsseldorf: Spott für den Noch-SPD-Chef nach seinem jähen Absturz.

Rascher Wechsel soll SPD-Basis beruhigen

Martin Schulz hat sich am Montag daheim in Würselen erholt. Der Noch-SPD-Chef ist ein Karnevalsmuffel. So blieb ihm erspart, dass er auf dem Rosenmontagszug in Düsseldorf symbolisch durch den Fleischwolf gedreht und in Mainz als Rohrkrepierer verunglimpft wurde. Nach seinem jähen Absturz ist für Schulz heute vermutlich der letzte Tag als SPD-Parteivorsitzender. Am Nachmittag soll Fraktionschefin Andrea Nahles von Präsidium und Vorstand kommissarisch das Amt übertragen bekommen.

Ute Lüdeking

Aalens goldene Seiten

Es ist sechs Kilo schwer, 43 mal 34 Zentimeter groß und liegt im Tresor im Amtszimmer von OB Thilo Rentschler. Die Rede ist nicht von einem geheimen Dokument, sondern von dem Goldenen Buch der Stadt Aalen. In dem 360 Seiten umfassenden Wälzer, der mit seinen Einträgen auch ein Stück Zeitgeschichte erzählt und das politische, kulturelle und sportliche Leben in Aalen abbildet, sind nur noch zwei Seiten frei. Deshalb hat die Stadtverwaltung ein neues Exemplar bei der Buchbinderin Kathrin Pfaff in Auftrag gegeben, die sich jetzt sputen muss, damit ...

Nahles und Schulz

Führende Genossen werben für schnellen Wechsel an SPD-Spitze

Angesichts der Turbulenzen in der SPD wird Fraktionschefin Andrea Nahles den Parteivorsitz voraussichtlich schon an diesem Dienstag kommissarisch übernehmen.

Am Nachmittag wollen Präsidium und Vorstand der SPD über das weitere Vorgehen beraten. Erwartet wird, dass der bisherige SPD-Chef Martin Schulz dort seinen sofortigen Rückzug verkünden wird. Ursprünglich hatte er diesen Schritt erst für Anfang März geplant. Mehrere Spitzengenossen sprachen sich für einen schnellen Wechsel aus.

Schäfer-Gümbel: Bei SPD-Neuanfang muss es um Umgang gehen

Nach den jüngsten Querelen in der SPD muss deren Neuanfang aus Sicht des stellvertretenden Bundesvorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel über personelle Fragen hinausgehen. „Es wird auch um Fragen des Umgangs und der politischen Kultur gehen müssen“, schrieb der hessische SPD-Chef auf Twitter. Das habe nach seinem Eindruck „auch die übergroße Mehrzahl verstanden“. Noch-Parteichef Martin Schulz hatte am Freitag nach massivem Druck seiner Partei den Verzicht auf den Posten des Außenministers erklärt, den er zuvor für sich reklamiert hatte.


Narrenbaumloben oder Christbaumloben?

Der etwas andere Narrenbaum

Ob seiner Vorliebe für das Christbaumloben, die SZ-Redaktionsleiter Martin Hennings seinerzeit in einer Glosse beschrieb, haben ihm die Narren des Vereins zur Pflege des Volkstums einen Baum zum Üben mitgebracht. Nicht überliefert ist, ob es sich um einen Narren- oder einen verspäteten Christbaum handelte. Das Lob hingegen fiel ausgesprochen gut aus. Foto: Ralf Schäfer


Seit 26. Januar hat die Feuerwehr Abteilung Schelklingen einen neuen Mannschaftstransportwagen.

Neuer Transporter für die Feuerwehr

Die Feuerwehr Abteilung Schelklingen hat Ende Januar dieses Jahres einen neuen Mannschaftstransportwagen in Betrieb genommen. Das teilte Bürgermeister Ulrich Ruckh während der Gemeinderatssitzung am Mittwochabend dem Gremium mit.

Das neue Fahrzeug kommt von der Firma Martin Schäfer aus Oberderdingen. Das Fahrzeug sei bereits am 26. Januar ausgeliefert und über das Landratsamt des Alb-Donau-Kreises angemeldet worden. Das alte Fahrzeug sei außer Betrieb genommen und abgemeldet worden.