Suchergebnis

Siegerehrung

Höllenritt: Franzose Alaphilippe krönt starkes Solo mit Gelb

Emotional überwältigt sackte Julian Alaphilippe auf dem Boden zusammen, auf dem Siegerpodium küsste er später lächelnd das Gelbe Trikot.

Der französische Hoffnungsträger hat den Gastgebern mit einem Höllenritt durch die Weinberge den ersten Etappensieg bei der diesjährigen Tour de France beschert. Auf der 215 Kilometer langen dritten Etappe von Binche nach Épernay trat Alaphilippe an der letzten Bergwertung unwiderstehlich an und fuhr allen Favoriten davon.

Martin Reim

Estlands Nationaltrainer Reim tritt zurück

Wenige Tage nach der 0:8-Klatsche in der EM-Qualifikation gegen Deutschland hat Estlands Fußball-Nationaltrainer Martin Reim seinen Rücktritt bekannt gegeben.

Zusammen mit dem Chefcoach legten auch der übrige Trainerstab - die Co-Trainer Andres Oper und Hanno Kivisild sowie Torwarttrainer Mart Poom - ihre Ämter nieder. Die Rücktritte seien auf einer außerordentlichen Vorstandssitzung am 17. Juni angenommen worden, teilte der estnische Fußballverband in Tallinn mit.

Kantersieg

DFB-Team mit Schützenfest in den Urlaub - Sorgs Super-Woche

Mit einem furiosen 8:0 (5:0)-Torfestival gegen Estland versetzte das groß aufspielende DFB-Team die Fans zum Saisonausklang in Partystimmung.

Zu den Klängen von „Oh wie ist das schön“ drehte die junge deutsche Nationalmannschaft ihre Ehrenrunde, Ersatz-Chef Marcus Sorg schaute genüsslich dabei zu.

Beim Kantersieg beeindruckten die Gastgeber um die Doppeltorschützen Marco Reus und Serge Gnabry in Mainz mit viel Tempo, Direktspiel und spielerischen Raffinessen.

Vor Estland-Spiel

Schnitzel zum Urlaubsstart: DFB-Spieler hoffen auf Belohnung

Joachim Löw wird wieder am Spielfeldrand fehlen. Aber das Vertrauen in Aushilfs-Cheftrainer Marcus Sorg ist groß.

Es wird erwartet, dass die deutsche Fußball-Nationalmannschaft drei Tage nach dem souveränen 2:0 in Weißrussland am Abend (20.45 Uhr) in Mainz auch das zweite EM-Qualifikationsspiel gegen Estland gewinnt und sich damit erfolgreich in die Sommerpause verabschiedet.

Ein 90-Minuten-Job wartet in der ausverkauften Opel-Arena noch auf die Nationalspieler, direkt danach beginnen für sie die Ferien.

Martin Reim

Estland erwartet Schwerstarbeit gegen Deutschland

Estlands Nationaltrainer Martin Reim stellt seine Spieler auf Schwerstarbeit im EM-Qualifikationsspiel gegen die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ein. Der 48-Jährige sieht die Partie (20.45 Uhr/RTL) in Mainz aber zugleich als ein Erlebnis an.

„Wir sind einfach froh, dass wir gegen Deutschland antreten können. Es wird schwierige Arbeit für uns“, sagte Reim bei der Pressekonferenz in der Mainzer Arena. Reim ist mit 157 Einsätzen Rekord-Nationalspieler seines Landes.

Marco Reus

955. Länderspiel des DFB-Teams - Reus bester Torschütze

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet am 11. Juni (20.45 Uhr/RTL) in Mainz gegen Estland ihr insgesamt 955. Länderspiel.

STATISTIK: Das 2:0 am 8. Juni in Weißrussland war der 555. Sieg. Zudem gab es 194 Unentschieden und 206 Niederlagen. Das Torverhältnis lautet 2134:1120.

EM-QUALIFIKATION: Nach dem erfolgreichen Start belegt die deutsche Mannschaft in der Qualifikationsgruppe C mit sechs Punkten Platz zwei. Tabellenführer ist nach schon drei ausgetragenen Partien Nordirland mit neun Zählern.

 Der Gesangverein Frohsinn Ersingen mit den Sängerinnen und den Sängern des Chorprojekts 2.0.

Ersinger Chorprojekt 2.0 empfängt den Frühling

Rund 250 Gäste waren gekommen, um gemeinsam mit dem Gesangverein Frohsinn Ersingen den Frühling zu empfangen: Beim Frühjahrskonzert begrüßte am vergangenen Samstag Vorsitzender Klaus Behrendt die Musiker und Zuhörer zum Abend, der ganz unter dem Motto „Buaba ond Mädla eaba“ stand.

Der Chor überzeugte mit Beziehungsliedern, die das tägliche Auf und Ab im Gefühlschaos zwischen Mann und Frau unter die Lupe nahmen. Gleich zu Beginn erklärte Behrendt ein Rezept für eine glückliche Beziehung, die das Publikum in der frühlingshaft ...

EM-Quali

Außenseiter-Trio in Deutschlands Quali-Gruppe

Deutschland oder die Niederlande - das dürfte das Duell um den ersten Rang in der EM-Qualifikationsgruppe C werden. Mit dem Klassiker gegen das Oranje-Team startet die deutsche Fußball-Nationalelf am Sonntag in die Qualifikation.

Schon drei Tage zuvor am Donnerstag sind die drei übrigen deutschen Gruppengegner Nordirland, Estland und Weißrussland gefordert. Die Duelle mit der DFB-Elf folgen in einigen Wochen, allerdings wird dann für die drei Außenseiter wohl nicht viel zu holen sein - zumindest wenn man der bisherigen Statistik ...

 Die Kandidaten und Kandidatinnen der Grünen für die Kommunalwahlen am 26. Mai stehen fest.

Die Grünen peilen mehr Ratssitze an

Unter der Wahlleitung des Landesschatzmeisters Wolfgang Kaiser haben die Grünen am Donnerstagabend im Abt-Gaisser-Haus ihre Kandidaten für den neuen Gemeinderat nominiert. Ein „eindrucksvolles Spektrum an gesellschaftlicher Vielfalt“ sei entstanden, lobte Kaiser.

Die Liste beweise zudem, dass die Grünen kein, wie oft vorgehalten, „Ein-Generationen-Projekt“ sind, denn es kandidieren sehr viele junge Menschen. Die jüngste Kandidatin, Deniz Tas, ist 22, der älteste, Hans-Martin Herbrechtsmeier, 68 Jahre alt.

96-Coach

Breitenreiter sitzt bei BVB-Spiel auf 96-Bank

Um 12.00 Uhr mittags passierte bei Hannover 96 genau das, womit niemand mehr gerechnet hatte. André Breitenreiter betrat den Neujahrsempfang seines Vereins, schüttelte Präsident Martin Kind die Hand - und war immer noch Trainer des stark abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten.

Am Vorabend hatten mehrere Medien detailliert über die bevorstehende Ablösung des 45-Jährigen berichtet. Manager Horst Heldt sagte jedoch in einer Lounge des 96-Stadions: Breitenreiter werde „am Samstag in Dortmund auf der Bank sitzen“.