Suchergebnis

Hans-Dieter Mayer kehrt zur SGM zurück.

Das ist der neue Trainer der SGM Fischbach-Schnetzenhausen

Der Fußball-Kreisligist SGM Fischbach/Schnetzenhausen ist auf der Suche nach einem neuen Trainer für den zurückgetretenen Ingo Martin fündig geworden. Ab sofort steht Hans-Dieter Mayer beim Tabellenvorletzten der der Kreisliga A2 in der Verantwortung. Mayer ist im Häfler Westen kein Unbekannter, trainierte er die SGM doch auch schon von 2015 bis 2017.

„Wichtig war uns, dass wir einen Trainer finden, der die Mannschaft kennt und kurzfristig zur Verfügung steht.

Linus Straßer

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Von Ski alpin über Biathlon bis Skispringen - einen Übersicht über den Wintersprt am Sonntag:

SKI ALPIN

Weltcup in Kitzbühel, Österreich

Slalom, Herren

10.30 Uhr 1. Durchgang (ARD und Eurosport 2) 13.30 Uhr 2. Durchgang (ARD und Eurosport 2)

Weltcup in Bansko, Bulgarien

Super-G, Damen

9.15 Uhr (ARD und Eurosport Player)

Nach zwei Jahren mit den Sensationssiegen von Thomas Dreßen und Josef Ferstl blieb das deutsche Team in Kitzbühel 2020 ohne einen Speedsieg.

 Auch die Ehefrauen wurden bedacht: Ehepaar Melanie und Stefan Heckel, Rolf Strähle, Josef Wettemann, Kommandant Wolfgang Wünsch

Der ehrenamtliche Feuerwehrdienst in Lauchheim bleibt spannend

Bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Lauchheim im Röttinger Landgasthof Sonne haben Bürgermeisterin Andrea Schnele und der stellvertretende Kreisbrandmeister Kai Nidziella in ihren Grußworten betont, dass ehrenamtlicher Feuerwehrdienst weiterhin eine spannende Sache bleibe.

Sah die Bürgermeisterin Spannung auch im Zurechtkommen der drei Feuerwehrabteilungen, die sich künftig mit eigenem Budget mehr selbst verwalten sollen als bislang, weitete sich der Blick des stellvertretenden Kreisbrandmeisters auf Herausforderungen durch ...

Kandidatin von 2016 sagt der CDU im Bodenseekreis für die Landtagswahl 2021 ab.

Susanne Schwaderer tritt nicht mehr an

Susanne Schwaderer tritt bei der Landtagswahl im März 2021 nicht wieder für die CDU an. Das hat sie am Donnerstag der „Schwäbischen Zeitung“ mitgeteilt. Schwaderer war bei der Wahl 2016 dem Grünen Martin Hahn unterlegen. Erstmals seit Jahrzehnten hatte die CDU damals das Direktmandat nicht geholt.

„Ich habe mich bereits im letzten Jahr entschieden, nicht mehr für eine parteiinterne Nominierung zur Verfügung zu stehen“, schreibt Schwaderer in einer Mitteilung, das habe sie dem Kreisvorsitzenden Volker Mayer-Lay mitgeteilt.

Beim Musikverein Unterschneidheim wurden langjährige Mitglieder geehrt.

Steffen Joas bleibt an der Vereinsspitze

Bei der Hauptversammlung des Musikvereins Unterschneidheim beim „Platzwirt“ konnte der Vorsitzende Steffen Joas auf ein bewegtes und arbeitsreiches Jahr zurückgeblicken.

Mit Ulrich Sachs habe die Stammkapelle nach langer Dirigentensuche wieder einen neuen musikalischen Leiter gewinnen können, freute sich der Vorsitzende in seinem Jahresbericht. Das zweite große Thema im letzten Jahr sei der Neubau des Vereinsheims im Bereich der Turnhalle gewesen.

 Wenn sich die Fischerin vom Bodensee mit ihrem Schwan aufmacht, an die Copacabana zu paddeln, dann ist Bürgerball im Graf-Zeppe

Seegockel versprechen heiße Nächte im GZH

Die Fasnet in Friedrichshafen dauert in diesem Jahr nur bis zum 26. Februar. Bis dahin aber soll einiges passieren – auf der Straße wie auch in den Sälen. Die Bürgerbälle des Vereins zur Pflege des Volkstums Friedrichshafen stehen dabei unter dem Motto „Brasilianische Nächte im Hafen“.

Zum ersten Mal findet der Jugendball des Vereins im Metropol im Fallenbrunnen statt und nicht im Graf-Zeppelin-Haus. Die Seegockel wollen damit die Attraktivität des Balls für die Jugendlichen steigern.

CDU

Landtagswahl: CDU im Bodenseekreis hat noch keinen Kandidaten

Mit welchem Kandidaten geht die CDU im Bodenseekreis ins Rennen um das Direktmandat bei der Landtagswahl im Frühjahr 2021? Diese spannende Frage wird am 24. April in Ettenkirch geklärt, dann findet die Nominierungsveranstaltung statt. Bisher hat sich kein CDU-Kandidat aus der Deckung gewagt. Absagen gibt es dagegen vom Kreisvorsitzenden Volker Mayer-Lay, dem Stadtverbandsvorsitzenden in Friedrichshafen, Manuel Plösser und dem Ersten Bürgermeister Friedrichshafens, Stefan Köhler.

 Gemeinsam starten sie in den Wahlkampf (von links): Martin Rupflin (FB), Claudia Mayer (CSU), Moderator Heinz Wendel, OB-Kandid

Hotz und seine Partner wollen die Stimmung bessern

OB-Kandidat Mathias Hotz und Vertreter der drei Stadtratslisten, die ihn unterstützen, haben gemeinsam den Wahlkampf gestartet. CSU, JA und FB wollen gemeinsam die Stimmung in Lindau verbessern, wie sie in einer Pressemitteilung schreiben.

Ein strahlender Mathias Hotz habe in einem bis auf die Stehplätze voll besetzten „Deck 12“ gestanden. Schon beim ersten Satz sei der Funke übergesprungen. „Mein Name ist Mathias Hotz“ – erster Beifall und fröhliche Gesichter.

 Drei Kameraden wurden für 40 Jahre Feuerwehrdienst ausgezeichnet. Darüber freuen sich Kommandant Thorsten Karey, Heiner Moosmay

Drei Kameraden für 40 Jahre Einsatz ausgezeichnet

Die mit 60 Teilnehmern sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Burgrieden am vergangenen Freitag hat im Zeichen von Ehrungen und Beförderungen verdienter Feuerwehrmitglieder gestanden. Die Auszeichnung nahmen Kommandant Thorsten Karey und sein Stellvertreter Michael Mayer vor, von Beifall begleitet. Oberlöschmeister Heiner Moosmayer, Franz Locher und Wolfgang Thanner, ehedem Kommandant der früheren Feuerwehr Rot, erhielten für 40 Jahre Einsatzdienst die Verleihungsurkunde samt Ehrenabzeichen.

 Eine lange Schlange an Kassenzetteln zeigt Sabrina Brugger von der Wangener Bäcker-Mayer-Filliale: Sie sammelten sich in unter

Die neue Kassenbonpflicht „nervt“ Wangener Händler

„Nervig.“ Das ist das erste, was Sabrina Brugger einfällt, wenn man sie auf die seit nun über einer Woche geltenden Kassenbonpflicht anspricht.

Die Verkäuferin der „Bäcker-Mayer“-Filiale in der Bindstraße berichtet von mehr Müll und Kunden, die auf die Frage, ob sie denn zu ihrer Butterbrezel oder ihrem Kaffee einen Bon wollen, genervt reagieren. Die „Schwäbische Zeitung“ hat bei Bäckereien und Händlern in Wangen und Umgebung nachgefragt, was sie von der Kassenzettelpflicht halten.