Suchergebnis

Flucht zur Martin-Luther-Zeit: Neue Ausstellung

Flucht zur Martin-Luther-Zeit: Neue Ausstellung

Vor 500 Jahren löst Luther mit dem Anschlag seiner 95 Thesen die Reformation aus. Überall im Land wird das Jubiläum mit vielen Veranstaltungen gefeiert. So auch im Donauschwäbischen Zentralmuseum in Ulm. Doch in der neuen Ausstellung wird eine weniger beachtete Perspektive beleuchtet. Die „ Flucht vor der Reformation".

Reformationsjahr – Auf den Spuren von Martin Luther in Ulm

Reformationsjahr – Auf den Spuren von Martin Luther in Ulm

Anlässlich des Reformationsjahres können Sie sich ab dem ersten Juli auf eine ganz besondere Stadtführung durch Ulm freuen und sich auf die Spuren von Martin Luther begeben. Im Jahr 1584 machen sich verschiedene Charaktere in Ulm auf den Weg um Martin Luthers Thesen zu finden. Außerdem herrscht ein Streit zwischen den Katholiken und Protestanten. Gespielt werden die verschiedenen Rollen von den Stadtführern. Mehr zur Geschichte verraten wir an dieser Stelle noch nicht.

Luthernacht – Ravensburg feiert die Reformation

Luthernacht – Ravensburg feiert die Reformation

Vor 500 Jahren hat Martin Luther seine 95 Thesen an eine Kirchentür gehämmert und damit die Reformation begründet. Zu diesem Jubiläum veranstaltet die Stadt Ravensburg am Freitag die Luthernacht. Was es da zu erleben gibt, haben die Veranstalter meiner Kollegin Rahel Krömer verraten.