Suchergebnis

 Thorsten Bleich musiziert an der Laute in der evangelischen Kirche Bad Buchau.

Ein Fest der leisen Töne

Mit feingliedrigen Klängen seiner Renaissance-Laute hat Thorsten Bleich die Zuhörer in der evangelischen Kirche Bad Buchau in die Zeit des frühen 16. Jahrhunderts geführt. Alle vorgestellten Komponisten stammten aus dieser Zeit und ihre Musik hatte Verbindung zu Martin Luther und seiner Reise nach Rom.

Mit einer beeindruckenden Verbindung von akkordlichen Bausteinen und virtuosen Läufen auf seiner Laute bei „Tastar de corde“ von Joan Ambrosio Dalza aus dem 16.

Geschwister von Behinderten tauschen sich aus

Die Familien-Bildungsstätte bietet am Freitag, 24. Januar, von 15.30 bis 17 Uhr im Martin-Luther-Gemeindehaus in der Waldseer Straße 20 in Kooperation mit der Seelsorgeeinheit Biberach ein inklusives Angebot für Erwachsene von behinderten Geschwistern an. Die Leitung der Veranstaltung hat Gemeindereferentin Renate Fuchs.

Geschwister von Menschen mit Behinderung wachsen mit großer Verantwortung für ihren Bruder oder ihre Schwester auf. Im Erwachsenenalter stehen Geschwisterkinder oftmals vor großen Herausforderungen.

Gedenken an Charlottesville

Tausende Waffenbefürworter protestieren in Virginia

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen haben Tausende Waffenbefürworter in der Hauptstadt des US-Bundesstaates Virginia gegen schärfere Gesetze protestiert.

Auf dem Platz vor dem Sitz der Regierung in Richmond galt am Montag ein Waffenverbot - in den umliegenden Straßen trugen Dutzende Demonstranten ihre Waffen offen zur Schau. Nach dem offiziellen Ende der Kundgebung teilten die Behörden auf Twitter mit, es habe keine Festnahmen gegeben, der Platz vor dem Kapitol habe sich geleert.

Weltumradler berichten

Zwei Jahre lag sind die Biberacher Imke Frodermann und Ralph Lang mit dem Fahrrad rund um die Welt geradelt. Am Freitag, 24. Januar, laden sie zum zweiten Teil ihrer Live-Reportage in den Martin-Luther-Saal ein. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass um 18 Uhr. Unter dem Titel „Von der Weite der Welt über alle Berge“ berichten sie von der Übewindung von Pamir, Tienschan und Himalaya und erzählen von ihren Erlebnissen und Begegnungen auf einer Reise fernab von Massentourismus und Pauschalangeboten in Tadschikistan, Kirgistan, China, Indien, Myanmar, ...

Unter dem Namen „Kirchenschiff“ ankert die historische Fähre „Konstanz“ während der Landesgartenschau in Überlingen. Die Aufnahm

Kirchenschiff, biblische Weinproben und badisches Pilgern

Biblische Weinproben, pilgern auf Badisch oder auch christlich geprägte Angebote während der Landesgartenschau in Überlingen – das alles bietet die Veranstaltungsreihe „Kirchenerlebnis Bodensee“, vormals bekannt als „Kirche im Tourismus“. „Das jetzt ein anderer Name gewählt wurde, hat den Grund, dass sich das Angebot nicht nur an Touristen, sondern auch an Einheimische wendet“, sagt Heike Schuster von der evangelischen Landeskirche Baden. Das war zwar immer schon der Fall, aber mit der Umbenennung soll dies nochmals verdeutlicht werden.

Der neue evangelische Kirchengemeinderat ist eingesetzt worden. Die Mitglieder sind neben Pfarrer Georg Maile (von links) Heidem

Neuer Kirchengemeinderat eingesetzt

In einem festlichen Gottesdienst zum Thema „I have a dream - Martin Luther King“ ist der neue evangelische Kirchengemeinderat in sein Amt eingesetzt worden. Die Mitglieder sind neben Pfarrer Georg Maile Heidemarie Wilke-Almenröder, Anuschka Kiess, Helmut Tempel, Mechthild Sahnwaldt, Ernst-Ulrich Schmitz, Coloman Soo und Klaus Folkers. Zuvor bedankte sich Pfarrer Georg Maile im Namen der Kirchengemeinde und der Landeskirche bei den Mitgliedern der ortskirchlichen Verwaltung.

US-Präsident Trump

Amtsenthebungsverfahren gegen Trump: Was jetzt passiert

Mit vier Wochen Verzögerung macht das US-Repräsentantenhaus den Weg für das Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump im Senat frei.

Nach Angaben der Vorsitzenden des Repräsentantenhauses, der Demokratin Nancy Pelosi, will die Kammer an diesem Mittwoch die Übermittlung der beiden Anklagepunkte gegen Trump an den Senat beschließen. Außerdem soll bestimmt werden, welche Abgeordneten als Ankläger des Repräsentantenhauses im Senat auftreten werden.

 Volles Programm hat die Trossinger Musikhochschule im Januar.

Vortragsabende, Kammermusik und Neujahrskonzerte

Das Januar-Programm der Musikhochschule bietet wieder genügend Leckerbissen für Musikliebhaber. Folgendes steht an.

Samstag, 11. Januar, 11 Uhr, Kleine Aula, Matinée Violoncello mit Studierenden der Klasse Prof. Mario de Secondi.

Samstag, 11. Januar, 17 Uhr, Konzertsaal, Kammermusik für Holzbläser mit Lehrenden und Studierenden der Holzbläserklassen, Künstlerische Leitung: Prof. Chen Halevi.

Sonntag, 12. Januar, 17 Uhr, Kleine Aula, Vortragsabend Traversflöte und Viola da Gamba mit Studierenden der Klasse Prof.

Joan Baez

Promi-Geburtstag vom 9. Januar: Joan Baez

Das legendäre Festival in Woodstock im Sommer 1969 war auch ein Meilenstein in ihrer Karriere: Joan Baez stand vor mehr als 50 Jahren mit auf der Bühne, als die Welt für drei lange Tage aus „Peace, Love and Freedom“ zu bestehen schien.

Im letzten Jahr wurde über eine Wiederauflage des Events spekuliert, und Baez war durchaus nicht abgeneigt: „Wenn es einem neuen Festival gelänge, ein Künstler-Line-Up zusammenzustellen, eines, das uns Überlebende mit einschlösse und mit anderen jüngeren Künstlern zusammenbrächte, fände ich es ...

Marius Kräutle sang zur Klavierbegleitung von Volker Linz Werke von Schütz und Cornelius.

Weihnachtsliedersingen in der Liebfrauenkirche

Das in der Ehinger Liebfrauenkirche veranstaltete Weihnachtsliedersingen hat zahlreichen Zuhörern am Erscheinungsfest eine vertiefte Sicht auf die Christgeburtsgeschichte vermittelt. Auf dem Programm standen anspruchsvolle Vokalkompositionen diverser Epochen.

Im Mittelpunkt stand der Beginn des aus judenchristlichem Milieu in Syrien entstandenen Matthäusevangeliums. Weise aus dem Morgenland, sogenannte Gojim, anerkennen mit der Suche des neu geborenen Königs den jüdischen Sinnkosmos für ihr eigenes Fragen und Finden.