Suchergebnis

Flugzeug

„Wertewandel“: Die Ära der Reisescham?

Direkt nach dem Aufstehen sei sie im Meer planschen gegangen und danach habe sie gemütlich am Pool gefrühstückt. Das schrieb kürzlich Youtuberin Bianca „Bibi“ Claßen („Bibis Beauty Palace“) auf den von Deutschland etwa 8000 Kilometer entfernten Malediven.

Es ist wohl eine Typfrage, ob einen bei so einem Instagram-Post wohlige Gönnerlust packt oder aber Fremdscham, gar übertragene Flugscham. Viele blicken jedenfalls inzwischen anders auf solche Urlaubspostings als noch vor zwei Jahren.

Besucher gehen bei der Reisemesse CMT durch eine Halle

Reisemesse CMT hat mit Besucherandrang begonnen

Von sächsischen Dörfern zur Costa Brava, von Nagasaki zur Safari in Namibia: Aussteller aus 100 Ländern präsentieren seit Samstag ihre Städte und Regionen auf der Reisemesse „Caravaning Motor Touristik“ (CMT). Tausende Besucher informierten sich am ersten CMT-Wochenende in den Stuttgarter Messehallen.

„Die CMT hat einen Traumstart hingelegt. Wir werden am ersten Wochenende mehr als 90 000 Besucher zählen“, sagte Andreas Wallbillich von der Messe Stuttgart am Sonntagnachmittag.

Menschen auf der Reisemesse CMT

Reisemesse CMT hat begonnen

Von sächsischen Dörfern zur Costa Brava, von Nagasaki zur Safari in Namibia: Aussteller aus 100 Ländern präsentieren von Samstag an ihre Städte und Regionen auf der Reisemesse „Caravaning Motor Touristik“ (CMT). Die Messe ist mit 2161 Ausstellern eine der größten Publikumsmessen für die Bereiche Reisen und Caravaning der Welt.

Am ersten Tag drängten sich die Besucher durch die Hallen der CMT. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Andrang“, sagte ein Sprecher der Messe am Samstag.

Urlaubsreisen stehen hoch im Kurs

Studie: Bundesbürger urlauben häufiger und teurer

Ungeachtet der aufgeladenen Klimadebatte ist die Reiselust der Bundesbürger ungebrochen. Im abgelaufenen Jahr urlaubten die Deutschen einer neuen Studie zufolge häufiger und teurer als noch 2018.

Nach Berechnungen der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) stieg die Zahl der Urlaubstrips mit einer Dauer von mindestens fünf Tagen im Vorjahresvergleich leicht auf geschätzt 71 Millionen, auch die Gesamtausgaben für die Touren der Bundesbürger legten um drei Prozent auf rund 73 Milliarden Euro zu.

Kreuzfahrten boomen.

Trotz Klimakrise: Die Deutschen urlaubten 2019 häufiger und teurer

Ungeachtet der aufgeladenen Klimadebatte ist die Reiselust der Bundesbürger ungebrochen. Im abgelaufenen Jahr urlaubten die Deutschen einer neuen Studie zufolge häufiger und teurer als noch 2018.

Nach Berechnungen der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) stieg die Zahl der Urlaubstrips mit einer Dauer von mindestens fünf Tagen im Vorjahresvergleich leicht auf geschätzt 71 Millionen, auch die Gesamtausgaben für die Touren der Bundesbürger legten um drei Prozent auf rund 73 Milliarden Euro zu.

Die Neuaufgenommenen: vorne Viktoria Fuchs, hinten Zunftmeister Florian Siegle, Narrenrätin Sabine Rösner, und rechts Marc Braig

Obermarchtaler Narren nehmen vier Neue auf

In der Narrenmolke hat am Montag anlässlich des 11.11. der traditionelle Häsabstauberball der Narrenzunft Obermarchtal stattgefunden. Es gab vier Neuaufnahmen bei den Hästrägern sowie Ehrungen verdienter Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit von 20 bis zu 50 Jahren. Zunftmeister Florian Siegle führte gekonnt durch den Abend und sorgte für frohe Gesichter unter den anwesenden Narren.

Der 11.11., im Rheinland Datum der Eröffnung des Karnevals und in Schwaben einfach der Martinstag, stellte nach den Worten des Zunftmeisters ...

 Die „Menschen des Jahres 2019“ sind My Dinh (2.v.l.) und Lisa Rizzo (3.v.r.), die die Deutschnachhilfe initiiert haben und von

Topleistungen bei der Schlussfeier des Wangener Rupert-Neß-Gymnasiums

180 Bücherpreise und damit 180 Zeugnisse mit im Durchschnitt einer Eins vor dem Komma: Die Klassenlehrer hatten bei der Schlussfeier des Rupert-Neß-Gymnasiums (RNG) jede Menge zu tun. Im Mittelpunkt standen jedoch wie jedes Jahr die besonderen, herausragenden Leistungen – auch abseits des Schulalltags.

Den vielleicht eindrücklichsten Moment bei der RNG-Schlussfeier am Dienstagabend in der Argensporthalle hatten sich die Organisatoren für den Schluss aufgehoben.

 Spanien, Palma: Touristen sonnen sich am Strand von El Arenal, einem der Hauptziele für deutsche und niederländische Touristen

Warum Pauschalreisen immer noch boomen

Einst als Auslaufmodell gehandelt, erfreut sich die Pauschalreise bei sonnenhungrigen Bundesbürgern unverändert großer Beliebtheit. Doch damit Geld zu verdienen, scheint angesichts des Preiskampfes schwierig. Branchenprimus Tui setzt verstärkt auf eigene Hotels, Kreuzfahrten und Dienstleistungen. Einen ähnlichen Weg will der Reisekonzern Thomas Cook gehen. Zeichnet sich ein branchenweiter Trend ab?

„Das Image der Pauschalreise hat sich gewandelt.

Pauschalreise bei Urlaubern weiter beliebt

Pauschalreisen liegen im Trend - selbst bei jungen Leuten. Grundsätzlich verringert habe sich der Anteil der Urlaubsreisen, bei denen gar nichts vorher organisiert wird, sagte Tourismusexperte Martin Lohmann. „Man fährt also seltener ins Blaue.“ Zugelegt hätten dagegen Trips, bei denen Urlauber Teilleistungen - sehr häufig online - selbst vorab buchen, zum Beispiel ein Fährticket oder eine Unterkunft. Nach Daten der Reiseanalyse FUR waren 2010 knapp 42 Prozent aller Urlaubsreisen ab fünf Tagen Pauschal- und Bausteinreisen.

22.05.2019, Hessen, Wiesbaden: Martin Zielke, Vorstandsvorsitzender der Commerzbank, kommt vor Beginn der Commerzbank-Hauptversa

Commerzbank sucht nach neuer Strategie

Erleichtert zeigten sich die Aktionäre der Commerzbank bei deren Hauptversammlung, dass ihre Bank nicht mit der Deutschen Bank zusammengeht. Doch Commerzbank-Chef Martin Zielke rechtfertigte die Gespräche mit der Deutschen Bank: „Wir müssen alle Optionen prüfen, um die Commerzbank einfacher, besser und schneller zu machen“, sagte er. Deshalb seien die Gespräche „richtig und wichtig“ gewesen, sie hätten gezeigt, dass die Commerzbank schon „sehr vieles richtig“ mache: „Die Gespräche haben aber auch gezeigt, wo wir möglicherweise unsere Strategie ...