Suchergebnis

 Leerrohre in Obermarchtal.

Bau der Backbone-Trasse in Obermarchtal hat begonnen

Vor gut einer Woche hat die Netze BW mit dem Internetausbau in Obermarchtal begonnen. Dazu wird die Backbone-Trasse durch die Gemeinde gebaut und so entlang dieser Trasse FTTB (Fibre to the building) bereitgestellt.

Die Trasse verläuft vom Feuerwehrhaus in Richtung Kloster, entlang der Hauptstraße und Oberwachingerstraße in Richtung der Kneipe Kreuz, teilt sich dort und endet einmal an der Schule, einmal im Wohngebiet an der Sebastian-Sailer-Straße.

 Erlebten eine tolle Woche: (von links, hintere Reihe) Klaus Königsberger, Timo Gulde, Jan Unger, Johannes Reck, Philip Freiberg

Fußball-Freizeit als Lohn für tolle Jugendarbeit

Die Verantwortlichen der Fußballabteilung des SV Langenenslingen staunten nicht schlecht, als sie vergangenen Oktober Post von der DFB-Stiftung Egidius Braun erhielten. Der Inhalt des Schreibens: Der Verein erhält den Preis der Stiftung und darf im August mit 14 Mitglieern zu einer Fußball-Ferienfreizeit nach Edenkoben/ Pfalz.

Die Fußball-Ferienfreizeiten werden bereits seit dem Jahr 1993 angeboten und sind inzwischen längst fester Bestandteil der DFB-Stiftung Egidius Braun.

Deutsche Wirtschaft

„Weckruf“ für Deutschland - Wirtschaft geschrumpft

Die exportorientierte deutsche Wirtschaft hat im Frühling eine Vollbremsung hingelegt. Belastet von internationalen Handelskonflikten und der Abkühlung der Weltwirtschaft schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 0,1 Prozent gegenüber dem Vorquartal.

Das teilte das Statistische Bundesamt in einer ersten Schätzung mit. Zum Jahresanfang war Europas größte Volkswirtschaft noch um 0,4 Prozent gewachsen. Zuletzt hatten sich auch die Aussichten für die kommenden Monate eingetrübt.

Noch dicht zusammen über die ersten Hürden: (von links) Lukas Zech (SG Götzis, M45-Senior Manuel Arnegger (LC Breisgau) und U20-

Ungewohnt viele Disziplinen beim Abschluss der Fischbacher Abendsportfeste

Die Fischbacher Abendsportfeste wurden am Freitagabend mit ungewohnt vielen Disziplinen abgeschlossen: Hürdensprints für alle Altersklassen, Zeitläufe über 400 und 1500 Meter und der traditionelle Stundenlauf standen auf dem Programm. Als Rahmenwettbewerbe wurden der Hochsprung und das Diskuswerfen ausgetragen.

Mit Ausnahme des Stundenlaufs, den die unangenehme Schwüle sicher Teilnehmer gekostet hat, waren alle Disziplinen gut besetzt. Lukas Zech (SG Götzis) erzielte über 110 Meter Hürden in 15,32 Sekunden die schnellste Zeit.

 Der SV Reinstetten (links Patrick Kiekopf) siegte im Bezirkspokal überraschend klar mit 4:0 in Sulmetingen (hier Frank Brehm).

Gutenzell mit erfolgreicher Aufholjagd

Rekord-Pokalsieger VfB Gutenzell hat die erste Runde im Fußball-Bezirkspokal beim Bezirksliga-Duell gegen Berkheim im Elfmeterschießen überstanden. Im zweiten Bezirksliga-Duell siegte der SV Reinstetten überraschend klar mit 4:0 in Sulmetingen. Der SV Dettingen ist mit zwei Teams in die zweite Runde eingezogen. Nach dem 1:0-Sieg der ersten Garnitur am Mittwoch siegte auch die zweite Mannschaft überraschend klar mit 4:1 gegen Wacker Biberach.

VfB Gutenzell – BSC Berkheim 8:6 nach Elfmeterschießen (4:4, 1:2).

Freut sich auf die neue Aufgabe in seinem Leben: Ralf Schrodi. Er ist als Nachfolger von Georg Baur neuer Ortsvorsteher von Reut

Wechsel im zweiten Anlauf: Das hat der neue Ortsvorsteher vor

Zum Nachfolger des bisherigen Ortsvorstehers Georg Baur ist Ralf Schrodi vor wenigen Wochen gewählt worden. Dabei hätte die Übergabe bereits vor fünf Jahren stattfinden können. Jetzt freut sich Schrodi auf seine neue Aufgabe – und hat bereits einzelne Baustellen im Blick.

In der Ortschaftsratssitzung vom 18. Juli wurde Ralf Schrodi einstimmig zum neuen Ortsvorsteher gewählt. Die Bestätigung durch den Gemeinderat Obermarchtal erfolgte ebenfalls einstimmig am 23.

Eintracht Braunschweig - MSV Duisburg

Braunschweig trotz Niederlage in Spitzengruppe

Das Wiedersehen mit dem Ex-Trainer machte wenig Freude, dennoch ist die Wiederauferstehung von Eintracht Braunschweig in der 3. Fußballliga erstaunlich.

Noch im Mai stand der frühere Bundesligist kurz vor dem Abstieg, ein Punkt gegen Energie Cottbus reichte gerade so für den Klassenerhalt - keine drei Monate später ist die Eintracht mit neun Punkten aus vier Spielen in der Spitzengruppe angekommen. Trotz der klaren 0:3-Niederlage am Sonntag gegen den früheren Braunschweiger Torsten Lieberknecht gecoachten MSV Duisburg.

 Bürgermeister Andreas Schneider (von links) ehrte und verabschiedete die Ortschaftsräte Martin Krämer, Beate Schnitzer und Wolf

Alle Geehrten auch verabschiedet

Bei den Verabschiedungen und Ehrungen in der Ortschaftsratssitzung im Ortsteil Friedingen ergab sich eine Besonderheit. So wurden alle geehrten Mitglieder gleichzeitig auch aus dem Ortschaftsrat verabschiedet.

Martin Krämer verlässt das Gremium nach zehn Jahren Mitgliedschaft, Beate Schnitzer nach 20 Jahren und Wolfgang Fuchsloch nach 30 Jahren Mitgliedschaft im Ortschaftsrat. Bürgermeister Schneider bedankte sich für die langjährige Mitwirkung im Ortschaftsrat und berichtete gemeinsam mit Ortsvorsteher Alwin Weiß über verschiedene ...

 (von links) Gerhard Ecker, Dr. Jörg Sautier, Barbara Krämer-Kubas, Prof. Dr. Markus Jäger und Thomas Düll betonen in der Feiers

Die Tagesklinik Lindau feiert ihren 20. Geburtstag

Die Tagesklinik Lindau hat ihren 20. Geburtstag gefeiert. Dass dieser Geburtstag etwas ganz Besonderes ist, würdigten Redner in einem festlichen Akt. Sie lobten auch die Arbeit der Ärzte, Therapeuten und Mitarbeiter in den vergangenen 20 Jahren. Denn so lange ist es her, dass die Tagesklinik am 8. Juli 1999 ihre Pforten öffnete.

Sie ist eine Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie des Bezirkskrankenhauses Kempten und in Bayern etwas ganz Besonderes.

 Vollmond über dem Werksgelände der BASF in Ludwigshafen: Der Chemiekonzern rechnet mit anhaltend schwierigen Zeiten.

Fluch statt Segen: Exportabhängigkeit bremst Industriekonzerne

Daimler schreibt rote Zahlen, BASF setzt weniger um, der Gewinn des Kunststoffspezialisten Covestro bricht ein, und der Autozulieferer Continental kassiert seine Geschäftsprognose. Die Quartalszahlen wichtiger deutscher Industriekonzerne zeigen zunehmend Bremsspuren. Vor allem die einst erfolgsverwöhnte Autoindustrie schwächelt. Das bekommen inzwischen nicht nur Zulieferer zu spüren, sondern auch andere Branchen wie die Chemieindustrie oder der Maschinenbau.