Suchergebnis

Torjubel

Schritt aus der Krise: Eintracht gewinnt beim FC Arsenal

Eintracht Frankfurt hat sich mit einem Sieg beim FC Arsenal aus der Krise geschossen und steht in der Europa League vor dem Einzug in die Zwischenrunde.

Der Halbfinalist der Vorsaison gewann am vorletzten Gruppenspieltag beim FC Arsenal dank einer beeindruckenden Leistungssteigerung nach der Pause noch mit 2:1 (0:1). Der ehemalige Dortmunder Bundesliga-Profi Pierre-Emerick Aubameyang (45.+1) hatteden anfangs hoch überlegenen Premier-League-Club in Führung geschossen, doch der Japaner Daichi Kamada (55.

Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg

Eintracht ohne „Feuer“ - Wolfsburg beendet Sieglos-Serie

Nach dem Abpfiff standen die Fußballprofis von Eintracht Frankfurt ratlos zusammen.

„Das Feuer hat gefehlt. Wir haben uns schwer getan und uns den Schneid abkaufen lassen“, sagte Eintracht-Mittelfeldspieler Djibril Sow nach der ersten Heimniederlage in der aktuellen Bundesligasaison beim 0:2 (0:1) gegen den VfL Wolfsburg. „Woran es gelegen hat, ist schwer zu sagen.“

Vor dem Europa-League-Spiel am Donnerstag beim FC Arsenal ist die vierte Heim-Pleite in Serie gegen die Niedersachsen eine Hypothek.

Michael Gregoritsch

Augsburger Wirbel: Schmidt will Wogen glätten

Martin Schmidt erwartet im Spiel gegen Hertha BSC einen „unberechenbaren“ Gegner - das Charaktermerkmal trifft derzeit aber auch auf seinen FC Augsburg zu. In Schwaben trübt eine Personaldebatte den Start in die letzten Phase des Kalenderjahres, in der der Sprung in das Tabellenmittelfeld der Fußball-Bundesliga gelingen soll. Vor dem Heimspiel gegen Hertha BSC am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) sorgte Michael Gregoritsch mit heftigen Unmutsbekundungen und einer folgenden Suspendierung für Aufsehen.

Erfolgreich

Einstige „Schülermannschaft“ Österreich löst EM-Ticket

Nach den kläglichen Auftritten zu Beginn der EM-Qualifikation hatten viele Österreicher das Thema Europameisterschaft 2020 bereits abgehakt. Vor allem das 2:4 gegen Israel, trainiert ausgerechnet von Andreas Herzog, schmerzte.

„Viele haben uns nach den ersten zwei Spielen schon abgeschrieben“, sagte Bayern-Star David Alaba. „Aber wir haben Charakter gezeigt.“ Seit dem Israel-Spiel im März hat das Team von Franco Foda keine Partie mehr verloren - und löste mit einem 2:1-Erfolg gegen Nordmazedonien das Ticket für die EM 2020.

Augsburgs Michael Gregoritsch

Gregoritsch will FC Augsburg im Winter verlassen

Der wegen seiner Reservistenrolle frustrierte Michael Gregoritsch will den FC Augsburg nach der Hinrunde der Fußball-Bundesliga unbedingt verlassen. „Für mich ist klar, dass ich im Winter unbedingt von Augsburg weg will, damit ich die Möglichkeit habe, regelmäßig zu spielen und mich fürs Nationalteam zu empfehlen“, sagte der 25 Jahre alte Österreicher am Rande eines Training seines Auswahlteams am Donnerstag. Ob er dann fix wechseln dürfe oder verliehen werde, sei ihm egal.

Michael Gregoritsch

Gregoritsch will FC Augsburg im Winter verlassen

Der wegen seiner Reservistenrolle frustrierte Michael Gregoritsch will den FC Augsburg nach der Hinrunde unbedingt verlassen.

„Für mich ist klar, dass ich im Winter unbedingt von Augsburg weg will, damit ich die Möglichkeit habe, regelmäßig zu spielen und mich fürs Nationalteam zu empfehlen“, sagte der 25 Jahre alte Österreicher am Rande eines Training seines Auswahlteams. Ob er dann fix wechseln dürfe oder verliehen werde, sei ihm egal.

David Abraham

Rot nach Rempler gegen Streich - Freiburg auf Rang vier

Body-Check gegen Christian Streich, Rudelbildung, Doppel-Rot: Der 1:0 (0:0)-Sieg des SC Freiburg gegen Eintracht Frankfurt ist im Chaos zu Ende gegangen.

Frankfurts David Abraham hatte SC-Trainer Streich kurz vor Schluss vor der Freiburger Bank abgeräumt und dafür Rot gesehen (90.+6 Minute). Zuvor war fast die komplette Freiburger Bank auf den Argentinier zugestürmt, auch der bereits ausgewechselte Vincenzo Grifo, der nach Sichtung der Videobilder ebenfalls Rot sah.

Felix Brych zeigt Gelson Fernandes (r.) die Gelb-Rote Karte

SC klettert auf Rang vier: Sieg in Überzahl gegen Frankfurt

Der SC Freiburg hat dank einer Halbzeit in Überzahl Eintracht Frankfurt besiegt und den Sprung in die Champions-League-Plätze geschafft. Nach einem unnötigen Platzverweis für Gelson Fernandes (45. Minute) setzte sich der SC am Sonntag 1:0 (0:0) gegen die Eintracht durch. Nils Petersen erzielte vor 24 000 Zuschauern das entscheidende Tor für die Mannschaft von Christian Streich (77. Minute). Während die Breisgauer auf den vierten Platz der Fußball-Bundesliga kletterten, rutschte Frankfurt nach dem sechsten Spiel innerhalb von 18 Tagen auf den ...

Martin Hinteregger

„Ein Festtag“: Eintracht erlebt Sternstunde gegen FC Bayern

Für Eintracht Frankfurt war das 5:1 (2:1) gegen Bayern München eine Sternstunde. „Das ist etwas Besonderes, auch in der Höhe“, sagte Abwehrchef Martin Hinteregger nach dem ersten Bundesligasieg gegen den Rekordmeister seit 2010. „Es war ein richtiger Festtag.“

Auch Eintracht-Trainer Adi Hütter war nach dem Fußball-Rausch „stolz und glücklich“, hält den Triumph aber vor allem für das Europa-League-Vorhaben am Donnerstag (18.55 Uhr) bei Standard Lüttich für „eminent“ wichtig.

Niko Kovac

Kovac soll vorerst bleiben - Zwiespalt bei Bayern-Bossen

Niko Kovac soll bleiben - aber nur vorerst! Der schwer angeschlagene Coach des FC Bayern soll die Münchner auch am Mittwoch in der Champions League gegen Olympiakos Piräus und im Bundesligagipfel gegen Borussia Dortmund am Samstag betreuen.

Dann werde die Situation und Zukunft des Trainers neu bewertet, schrieb die „Bild“-Zeitung einen Tag nach dem 1:5-Debakel bei Eintracht Frankfurt. Von einer Endspielwoche für Double-Gewinner Kovac berichteten auch „Sport Bild“ und „tz“.