Suchergebnis

 689 Bäume wachsen und gedeihen dank der Aktion in der Stadt.

50 neue Bürgerbäume für eine grünere Stadt

Seit ihrem Beginn im Jahr 2003 erfreut sich die Aktion „Bürger spenden Bäume“ großer Akzeptanz und Beliebtheit unter den Bürgern in Friedrichshafen. Der beste Beweis dafür ist, dass allein diesen Winter wieder 50 Bäume gespendet wurden, wie die Stadtverwaltung mitteilt.

Die Menschen verschenken Bäume zu ganz unterschiedlichen Anlässen wie Hochzeiten, runden Geburtstagen, zur Geburt oder zur Erinnerung an geliebte Menschen, heißt es in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung.

Bei den Wahlen erhielten Martha Frank, Helga Nille und Milia Hilsenbeck sowie Ute Frank (v.li.n.re.) das Vertrauen ihrer Mitglie

Laichinger Landfrauen freuen sich über neue Mitglieder und wählen Vorstand

Zu der diesjährigen Hauptversammlung hat Ute Frank, Vorsitzende der Landfrauen Laichingen, zahlreiche Mitglieder und Ehrenmitglieder begrüßt. Der Verein freut sich im aktuellen Jahr sieben neue Mitglieder zu begrüßen. Insgesamt gehören dem Verein nun 101 Frauen an.

Martha Frank, ebenfalls Vorsitzende des Vereins, erinnerte in ihrem Bericht des Vorstandes an die Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen des Vereins am 23. Februar vergangenen Jahres.

Bergfotograf Peter Mathis (links) im Gespräch mit Kurator Kees Tillema.

Die Berge sind in der Lände angekommen

Trotz des dichten Nebels sind am Sonntagnachmittag zahlreiche Fotofreunde zur Eröffnung der Ausstellung „Bergwelten“ in die Galerie in der Lände geströmt und ließen sich im Geiste von dem Fotografen Peter Mathis in die Welt der Alpen entführen. Auch eine Reihe von Vorarlbergern waren unter den Besuchern, denn Peter Mathis kommt aus Hohenems und seine grandiosen Fotografien sind allemal einen Ausflug nach Kressbronn wert.

Mit stimmungsvollen musikalischen Bildern, angefangen bei den Préludes op.