Suchergebnis

 Heimleiterin Christine Baum (links) freut sich, dass die Kunstmalerin Marlis Schmid ihre Werke im Alten- und Pflegeheim Sankt E

Hoffnungsvolle Bilder in Sankt Elisabeth

Regelmäßig bietet das Alten- und Pflegeheim Sankt Elisabeth im Grauleshof seinen Bewohnern seltene Kunstgenüsse. Diesmal sind es 60 Bilder, gemalt von Marlis Schmid aus Westhausen. Deren Enkel Robin Cammerer hielt seiner „Maler-Omi“ die Laudatio.

Verteilt auf die Gänge im Eingangsbereich hängen die Acrylbilder und Aquarelle, alle zum Thema „Hoffnungslichter“ gemalt. Hausleiterin Christine Baum begrüßte zur Ausstellungseröffnung am Freitagabend außer den Heimbewohnern zahlreiche Besucher.

Die Landesvorsitzende der CSU-Frauen-Union (FU) Angelika Niebler (Mitte) dankt Daniele Kraft (links) für deren langjähriges poli

„Du warst der Fels in der Brandung“

24 Jahre lang, fast ein Vierteljahrhundert, führte und prägte Daniele Kraft die CSU-Frauen-Union (FU) im Landkreis – jetzt übergab die Lindauerin, die in Zech wohnt, den Stab an Nadja Krammer-Dinkelbach. Letztere wurde am Freitag bei der Kreishauptversammlung im Gasthof Köchlin mit überwältigender Mehrheit (27 von 28 Stimmen) zur neuen FU-Kreisvorsitzenden gewählt. Stellvertreterinnen sind Angelika Leuze (63, Weiler) und Gabriele Miller (77, Lindenberg).

Der Feuerwehrnachwuchs muss ein echtes Feuer löschen. Anschließend zeigt Einsatzleiter Andreas Schneider mit der Wärmebildkamera

Brennender Holzhaufen hält den Feuerwehrnachwuchs auf Trab

Die Jugendfeuerwehr hat am vergangenen Wochenende zum 24-Stunden-Tag eingeladen. Dabei haben die 18 Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 17 Jahren innerhalb von 24 Stunden sechs Einsätze abzuarbeiten. Bei Brandeinsätzen, Tiernot, Ölspur und Auslösen einer Brandmeldeanlage konnten sie ihr Können unter Beweis stellen, schreibt die Jugendfeuerwehr in einem Bericht.

Los ging es am Freitag Mittag mit dem Aufbauen der Liegen im Feuerwehrhaus in Kehlen.


Die teilnehmenden Künstler, allesamt Mitglieder von Kiss, mit dem Vorsitzenden Martin König (rechts).

Es ist angerichtet: Kiss „Mista“

Zum ersten Mal stellt der Verein Kiss (Kunst im Schloss Untergröningen) Arbeiten seiner Mitglieder unter dem Titel „Mista“ aus. Bis zum 10. Dezember zeigen 14 Künstlerinnen und Künstler des Vereins ihre Werke im Schloss auf gleich zwei Ebenen.

Mit dieser vierten großen Veranstaltung in diesem Jahr endet der 17. Kunst- und Kultursommer am 10. Dezember.

Die Ausstellungseröffnung hat am Donnerstagabend ungewöhnlich viele Besucher in das Schloss Untergröningen gelockt.

Hanne Dittrich aus Abtsgmünd ist eine von 14 Künstlerinnen, die bis 10. Dezember auf Schloss Untergröningen ihre Werke zeigen

Kiss-Mitglieder stellen aus

Abtsgmünd-Untergröningen (an) - Es ist angerichtet: Die Ausstellung „Kiss-Mista – Kiss-Mitglieder stellen aus“ ist ab 18. November im Schloss Untergröningen zu sehen. Zur Vernissage lädt der Kunstverein am Donnerstag, 16. November, um 19.30 Uhr aufs Schloss Untergröningen ein.

Es klingt nach Pizza, es klingt bunt gemischt und lecker: Mista ist die Abkürzung für „Mitglieder stellen aus" und damit die vierte Kiss-Ausstellung im Schloss Untergröningen in diesem Jahr.


das Vorstandsteam der Frauen Union im Kreis Lindau mit dem CSU-Kreisvorsitzenden Ulrich Pfanner und dem Landtagsabgeordneten Er

Markus Söder kommt im Mai in den Landkreis Lindau

Daniele Kraft bleibt Vorsitzende der Frauen Union (FU) im Landkreis Lindau. Bei der Hauptversammlung kündigte sie erneut Ministerbesuche im Landkreis an. So erwartet sie Finanzminister Markus Söder, Europaministerin Beate Merk und Gesundheitsministerin Melanie Huml zu Veranstaltungen.

„Wir in der Frauen-Union wollen nicht nur fordern, sondern mitgestalten“, sagte Kraft laut Pressemitteilung. Deshalb seien Frauen in der CSU, in Gemeinde- und Stadträten, im Kreistag sowie auf anderen Ebenen aktiv.

Monika Wachter

Heimatverein Buchheim ehrt Vorsitzende Monika Wachter

Die Vorsitzende des Heimatvereins Buchheim, Monika Wachter, ist bei der Mitgliederversammlung für 30 Jahre im Vorstand geehrt worden. Ihr Stellvertreter Georg Sattelmayer und Schriftführerin Annegret Schmid sowie Beisitzerin Marianne Fritz und Beisitzer Stefan Pintz wurden für zwei Jahre wiedergewählt.

Über Wanderungen, Ausflüge, Arbeitseinsätze berichtete Annegret Schmid. Über Mehrausgaben gab Kassiererin Irene Kempter Auskunft. Die Anschaffung von neuen T-Shirts und zwei neuen Ruhebänken schlug zu Buche.


Teils besinnlich, teils erfrischend wirken die Bilder von Marlis Schmid und Christl Benkmann. Sie sind im Foyer des Ostalb-Klin

Aquarelle erinnern an Urlaub

Die aktuelle Ausstellung im Eingangsforum am Ostalb-Klinikum steht unter dem Motto „Liebe zur Malerei“. In der Reihe „Einblicke – Kunst und Kultur im Ostalb-Klinikum Aalen“ sind Bilder von Marlis Schmid und Christl Benkmann zu sehen.

In der Region sind die beiden Künstlerinnen keine Unbekannten. In verschiedenen Ausstellungen in der Raumschaft Aalen und Schwäbisch Gmünd haben beide auf sich aufmerksam gemacht.

Marlis Schmid beherrscht die Acrylmalerei und hat sich dann umorientiert auf Aquarelle.


Die Künstlerin Marlis Schmid stellt im Rathaus Westhausen einige ihrer Werke aus. Hier ist sie im Gespräch mit Bürgermeister He

Die Malerei ist ihr liebstes Hobby

„Lichtblicke“ heißt die neue Kunstausstellung im Rathaus von Westhausen. Die Künstlerin Marlis Schmid aus Westhausen stellt dort einige ihrer Werke aus.

„Es ist eine kleine aber feine Ausstellung“, begrüßte der Hausherr, Bürgermeister Herbert Witzany, die zahlreichen Gäste bei der Eröffnung der Bilderausstellung der Künstlerin Marlis Schmid. In den Gängen des Rathauses hängen über zwei Stockwerke verteilt jetzt mehrere Werke von Schmid.

Marlis Schmid stellt aus

Die Malerin Marlis Schmid aus Westhausen zeigt von 3. November bis 7. Dezember ihre Bilder in Aquarell und Acryl unter dem Motto „Lichtblicke“ im Rathaus Westhausen. Eröffung der Ausstellung ist am Montag, 3. November, um 19.30 Uhr im Foyer des Bürgersaales. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Rathauses sowie anlässlich des Nikolausmarktes des Handels- und Gewerbevereins am 30. November geöffnet.