Suchergebnis

Nein, hier wird nicht „Schwanensee“ einstudiert, sondern „Mein lieber Schwan“: Jutta Bärsch mit ihrer wichtigsten Requisite; im

Bärschs kleine Bühne probt für Premiere im Mai

Mitten in Jutta Bärschs Wohnzimmer steht ein Schwan. Gut, kein echter, aber ein großer und schneeweißer, wie sich‘s gehört. Das würdevoll-stolze Plastiktier ist die wichtigste Requisite bei der neuen Produktion von „Bärschs kleine Bühne“, die im Mai Premiere feiern soll – und „Mein lieber Schwan“ heißt.

An einem der beiden Flügel sitzt Jutta Bärschs Mann, Hans-Walter Berg, und spielt „Ich bin die fesche Lola“, im Original von Marlene Dietrich im Film „Der blaue Engel“ gesungen.