Suchergebnis


Der VfB Ellenberg hat bei der Hauptversammlung engagierte Mitglieder geehrt.

Ellenbergs Sportverein braucht dringend mehr Platz

Bei der Hauptversammlung des VfB Ellenberg haben die Ehrung verdienter Mitglieder und die Berichte der Abteilungsleiter im Mittelpunkt des Treffens gestanden. Der VfB-Vorsitzende Alfons Weiß ließ in seinem Geschäftsbericht für 2014 die Aktivitäten des Stammvereins Revue passieren. In diesem Zuge wurde auch verlautbart, dass Ellenbergs größter Verein (678 Mitglieder) derzeit dringend einen Unterstellraum für sein Inventar sucht.Alfons Weiß gab danach einen kurzen Ausblick auf die Veranstaltungen in diesem Jahr und hob dabei den vom VfB ...

Lauffieber: Wetterkapriolen vertreiben Zuschauer

Bad Waldsee - Als einziger Unsicherheitsfaktor hat sich beim elften Bad Waldseer Lauffieber am Samstag das Wetter erwiesen. Zwar war das durchwachsene Wetter ideal für die mehr als 1300 Athleten und die Helfer des Roten Kreuzes mussten weniger eingreifen als im letzten Jahr. Dafür aber hätte die Innenstadt bei dieser Sportveranstaltung mehr Zuschauer vertragen, als nach den heftigen Regengüssen am Nachmittag als Zaungäste übriggeblieben sind. Profiteure des Gewittertiefs waren zweifelsohne die Cafés und Gaststätten.

Wolfram Meyer als Akkordeonspieler inmitten der Backhouse-Sänger.

Schiff ahoi: Musiker laden zu schöner Kreuzfahrt

Westerheim – Auf ihrer „MK Aida“ hießen die Musikanten Westerheims ihr diesjähriges Narrenpublikum willkommen. An Bord des Luxusschiffes boten sie den Gästen ein super Fasnetsprogramm mit vielen Tänzen, Gesangseinlagen, Sketchen und Stimmungsrunden. Und ein Schwerpunkt des närrischen Treibens bildete selbstverständlich die Maskenprämierung. Zum 53. Mal stellten sich Maskengruppen der strengen Jury. Volltreffer und Volltreffer landeten die Musiker im Clubraum ihrer „MK Aida“, die rund 800 Gäste waren hellauf begeistert.

Festabend der Wangener Narrenzunft

75 Jahre Wangener Narrenzunft haben die Wangemer Narren mit einem Festabend für geladene Gäste noch einmal Revue passieren lassen. Dabei wurden nicht nur die Häser der vergangenen siebeneinhalb Jahrzehnte vorgestellt, auch die musikalischen Gruppen der Zunft brachten so manches zu Gehör. Besondere Ehrungen haben Thomas Frick und Bruno Schöllhorn (VSAN-Ehrennadel in Silber) und Vizezunftmeister Markus Orsingher (Bonifari-Orden) erfahren. Grußworte überbrachten Schirmherr und Mitglied des Ehrenpräsidiums der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer ...