Suchergebnis

Haller und Patzak neues Trainerduo der SG Durchhausen/Gunningen

In der Fußball-Kreisliga A, Staffel 2, nehmen ab dem 18. August 15 Mannschaften die Punktejagd in der Saison 2019/20 auf. Das Rennen um die Meisterschaft scheint spannend zu werden. Gleich sieben Vereinen wird der Aufstieg in die Bezirksliga zugetraut. Das ergab eine Umfrage unserer Zeitung unter den Klubs.

Am Ende wird vermutlich eine Mannschaft der fünf Top-Favoriten das Rennen machen. Die größten Chancen werden dem FC Frittlingen und dem SV Tuningen eingeräumt.

 Gutmadingens Abwehrchef Dominik Maus und Torhüter Christian Jaensch retten hier gegen Schonach gemeinsam.

Gutmadingen siegt 6:5

Im Duell zweier Fußball-Landesligisten hat sich der FC Gutmadingen im Qualifikations-Pokalspiel gegen den FC Schonach etwas glücklich nach Elfmeterschießen durchgesetzt. Beim Stand von 6:5 fischte der Gutmadinger Torhüter Christian Jaensch den entscheidenden Ball aus dem Eck.

In einer Partie auf Augenhöhe war die Anfangsphase von viel Taktik geprägt. Die zwei Viererketten von Schonach standen gut und die Gastgeber taten sich schwer. Nach knapp einer Viertelstunde hatten die Gäste durch ihren agilen Angreifer Mangus Hettich die erste ...

Preise und Belobigungen bekamen dieses Schüler der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule für ihre diversen Schulabschlüsse.

176 Berufsschüler bestehen Prüfung an der Steinbeis-Schule

96,2 Prozent der Auszubildenden der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule haben ihre theoretische Berufsabschlussprüfung geschafft. Eike Francksen, beschäftigt bei Del Basso Elektrotechnik GmbH & Co. KG, war mit einem Durchschnitt von 1,08 der beste Absolvent.

Nach dreieinhalbjähriger Ausbildungszeit an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule bestanden 176 Auszubildende ihre Abschlussprüfung. 7 Prüflinge erreichten ihr Ausbildungsziel nicht. An drei Prüfungstagen wurde in allgemeinbildenden und berufstheoretischen Fächern zum Großteil mit ...

 Bürgermeister Frank Amann (von links) überreicht den Vorständen Werner Groß und Markus Dold ein Geschenk.

Volksbank feiert Richtfest in Heiligenberg

Die Volksbank Pfullendorf hat Handwerker sowie die Gemeinderäte von Heiligenberg zu der Wiedereröffnung ihrer Filiale nach Heiligenberg geladen. Rund zwei Wochen war die Filiale wegen Umbauarbeiten geschlossen.

Nun erscheint diese in neuem Glanz mit neuem Selbstbedingungs- und Beratungsbereich. Es kamen ein neuer Geldausgabeautomat sowie ein Kunden-Service-Terminal hinzu, an welchem die Kunden zukünftig rund um die Uhr Überweisungen tätigen können.

Türkgücü setzt sich an die Tabellenspitze

In der Fußball-Kreisliga C, Staffel 3, hat Türkgücü Tuttlingen durch einen 9:0-Kantersieg gegen Renquishausen II die Tabellenführung übernommen.

Kreisliga C Schwarzwald, Staffel 2Die SG TGA/FV 08 Rottweil III verteidigte durch einen 2:0-Erfolg beim FC Epfendorf II die Tabellenführung vor der SG Aichhalden/Rötenberg II, die sich gegen die SG Zepfenhan/Schörzingen II deutlich mit 8:0 durchsetzte. Frittlingen II besiegte den SV RW Rottweil 2:0.


 Der Bubsheimer Jan Rubner (7) erzielte in der 33. Minute die 1:0-Führung im Bezirkspokalspiel gegen SG Böhringen/Dietingen sow

Bubsheim gewinnt im Elfmeterschießen

In der dritten Runde des Fußball-Bezirkspokals hat der SV Bubsheim das einzige Duell zweier Bezirksligisten gegen die SG Böhringen/Dietingen 6:4 nach Elfmeterschießen gewonnen. Zweistellige Ergebnisse gab es in Trossingen und Denkingen: Die zweite Mannschaft der Musikstädter besiegte Bezirksliga-Schlusslicht BSV Schwenningen 10:2 und der FSV Denkingen erreichte gegen den SV Sulgen einen 10:1-Erfolg. Der Kreisliga-A-Tabellenführer FSV Schwenningen schaltete den Bezirksliga-Zweiten SV Villingendorf mit einem 5:2-Erfolg aus.


Werner Groß (rechts) und Markus Dold (Zweiter von links) gratulieren Ramona Müller und Tobias Lohr zur bestandenen Abschlussprü

Nachwuchskräfte lassen sich weiterbilden

Ramona Müller und Tobias Lohr, Nachwuchskräfte bei der Volksbank Pfullendorf, haben an der Steinbeis Business Academy (SBA) einen berufsbegleitenden Hochschul-Zertifikatslehrgang absolviert und ihre Abschlussprüfungen zum geprüften Betriebswirt (SBA) abgelegt.

Der Lehrgang erstreckte sich über zwei Jahre und umfasste rund 800 Unterrichtseinheiten, wobei sich Vorlesungen und Selbstlernphasen abwechseln. Der Kurs vermittelt Kenntnisse in Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre, Projektmanagement, Finanzmanagement, Marketing, ...


Ausbildungsbetreuerin Simone Franke gratuliert Manuel Fitz zum hervorragenden Abschluss seiner Ausbildung.

Bankkaufmann ist der beste seines Jahrgangs

Vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bodensee-Oberschwaben in Weingarten hat Manuel Fitz seine Prüfung zum Bankkaufmann bei der Volksbank Pfullendorf abgelegt.

Wie die Bank am Freitag mitteilte, schloss er die verkürzte Ausbildung nach zwei Jahren „mit einem überragenden Ergebnis“ ab. Als Anerkennung für seine Leistung erhielt er von der Ludwig-Erhard-Berufsschule in Sigmaringen einen Preis. Landrätin Stefanie Bürkle beglückwünschte Manuel Fitz zum besten Ergebnis seines Jahrgangs an der Berufsschule und lud ihn zum ...


Monika van Beek, Direktorin des baden-württembergischen Genossenschaftsverbands, verabschiedet zusammen mit Volksbank-Direktor

Zum Abschied bekommt Markus Schmid die Goldmedaille

Die Verabschiedung des ehemaligen Vorstandsmitglieds Markus Schmid hat bei der Generalversammlung der Volksbank Pfullendorf in der Stadthalle im Mittelpunkt gestanden. Nach mehr als 45 Jahren bei der Bank, davon mehr als 30 im Vorstand, genießt der 60-Jährige seit 1. Juni die Freizeitphase seiner Altersteilzeit, bis er in den Ruhestand geht.

Schmids Nachfolger Markus Dold nutzte die Generalversammlung, um sich vorzustellen. Nach einer langjährigen Tätigkeit beim genossenschaftlichen Prüfungsverband war Dold 15 Jahre lang in ...


Der SV Immendingen wurde am Donnerstag in Königsfeld durch einen 4:2-Endspielsieg gegen den FV Tennenbronn Pokalsieger des Fußb

SV Immendingen gewinnt Bezirkspokal

Großer Jubel beim SV Immendingen: Der Fußball-Bezirksligist gewann am Donnerstag das Endspiel um den Pokal des Bezirks Badischer Schwarzwald gegen den gleichklassigen FV Tennenbronn 4:2. 1000 Zuschauer hatten das Fiunale auf dem Sportgelände des FC Königsfeld verfolgt.

Für den FV Tennenbronn fing es verheißungsvoll an. Über einen schönen Spielzug kam der Ball zu Ferdinand Fleig, der die frühe Führung in der dritten Minute erzielte. Immendingen zeigte sich jedoch nicht geschockt.