Suchergebnis

Die Ausstellung im Dosch-Haus bietet ein Ambiente wie in den 1960er-Jahren.

Mit Petticoat und Poesiealbum - So sahen die 60er-Jahre aus

Nostalgie pur: Die Trachtengruppe Markdorf lädt derzeit zu einer weihnachtlichen Zeitreise in die 60er-Jahre ein. Das Dosch-Haus in der Marktstraße bietet dazu die perfekten Räumlichkeiten: klein, niedrig und gediegen.

Schon beim Betrachten der beiden Schaufenster wird deutlich, dass eine Fülle von Dingen und Gegenständen aus den 60er-Jahren den Besucher erwartet, bei denen sofort Erinnerungen an die Wohnung von Eltern oder Großeltern wach werden.

Einfamilienhaus in Markdorf brennt - Feuerwehr mit mehr als 50 Leuten im Einsatz

In der Nacht auf Freitag, gegen 2.15 Uhr nahm in Markdorf ein Anwohner der Oberen Gallusstraße lautes Knistern und Knackgeräusche wahr. Er verständigte umgehend die Rettungskräfte. Bei deren Eintreffen stand laut Polizei ein Einfamilienhaus, sowie ein nebenstehender Wohnwagen im Vollbrand. Das Gebäude war nicht bewohnt. Zu ihrer Sicherheit mussten allerdings die direkten Nachbarn ihre Häuser für die Zeit der Brandbekämpfung verlassen.

Fotos vom Dreckkübelgschwätz

Zum Abschluss der Fasnet geht es in Markdorf traditionell in den Dreckkübel. In der Bütt sprechen die Akteure über Ärgerliches, Lustiges und Nachdenkliches. Brigitte Walters hat das Geschehen in der Stadthalle mit der Kamera festgehalten.

 Aus Ensisheim überbringt Brigitte Kühlburger gute Wünsche für das Jahr 2020.

Fotos: Viele Ehrungen beim Neujahrsempfang

Beim Neujahrsempfang ehrt die Stadt Markdorf jedes Jahr viele Ehrenamtliche, Schüler und Unternehmer. SZ-Mitarbeiterin Brigitte Walters hat das mit der Kamera festgehalten.

Hello again! Howard Carpendale singt in Markdorf

Howard Carpendale hat am Freitagabend ein Open-Air-Konzert in Markdorf gegeben. Das Schlager-Urgestein begeisterte das Publikum mit neuen und alten Liedern. Andy Heinrich, Yvonne Durawa und Barbara Baur haben mit der Kamera ihre Eindrücke festgehalten.

Namika beim Open Air in Markdorf

Die Sängerin und Rapperin Namika hat am Donnerstagabend mit ihrem Konzert das Open Air in Markdorf eröffnet. Sie spielte vor knapp 2000 Besuchern auf dem Marktplatz. Barbara Baur und Nicole Frick waren mit der Kamera dabei.

Markdorfer beim Stadtfest in bester Feierlaune

Markdorf in bester Feierlaune: Beim Stadtfest am vergangenen Wochenende sind zahllose Besucher an den drei Tagen von einer Laube zur anderen gezogen. Markdorfer und Gäste genossen die von den Vereinen angebotenen Leckereien in fester und flüssiger Form.