Suchergebnis

Peter Altmaier

Cloud-Initiative Gaia-X wird zum europäischen Daten-Projekt

Die von Deutschland und Frankreich vorangetriebene europäische Cloud- und Dateninfrastruktur Gaia-X nimmt Gestalt an.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) stellte zusammen mit seinem französischen Amtskollegen Bruno Le Maire das technische Konzept und die künftige Organisationsstruktur vor. Das ambitionierte Projekt soll dabei über die Grenzen von Deutschland und Frankreich hinaus zu einem europäischen Projekt ausgebaut werden.

Dax

Auch EZB-Milliarden treiben Dax nicht mehr an

Ein milliardenschweres Konjunkturpaket der Europäischen Zentralbank (EZB) hat dem Dax am Donnerstag keinen neuen Schwung verliehen. Dieses hatte am Nachmittag zwar für kräftig Bewegung gesorgt.

Am Ende schloss der Dax jedoch mit einem Minus von 0,45 Prozent auf 12.430,56 Punkte. Möglicherweise war die Luft für den Leitindex nach zwei außerordentlich starken Börsentagen schon etwas dünn geworden.

Als die EZB am frühen Nachmittag eine Aufstockung des Anleihekaufprogramms um 600 Milliarden Euro ankündigte, stieg der Dax ...

Wall Street

Unruhen in den USA halten Börsen-Indizes nicht auf

Die Aktien-Anleger in New York haben am Dienstag die weltweiten Lockerungen in der Corona-Krise höher gewichtet als die gegenwärtigen sozialen Unruhen in vielen US-Städten.

Der Leitindex Dow Jones Industrial gewann 1,05 Prozent auf 25.742,65 Punkte, schaffte es damit allerdings nicht ganz, sein in der Vorwoche erreichtes Hoch seit Anfang März zu überklettern. Dies gelang dafür dem S&P 500 - der marktbreite und daher besonders aussagekräftige Index schloss 0,82 Prozent höher auf 3080,82 Zähler.

Dax

Dax im Rally-Modus: Über 12.000 Punkten

Der Dax hat am Dienstag einen starken Start in die Woche hingelegt. Anleger setzten unverändert auf eine Konjunkturerholung. Von einer solchen könnte die exportlastige deutsche Wirtschaft überdurchschnittlich profitieren.

Der deutsche Leitindex zog um 3,75 Prozent auf 12.021,28 Punkte an und ließ erstmals seit Anfang März die Marke von 12.000 Zählern wieder hinter sich. Am Pfingstmontag wurde am deutschen Markt nicht gehandelt.

Der Dax hatte allerdings auch Nachholpotenzial, denn am Pfingstmontag waren die deutschen ...

Wall Street

Wichtigste US-Aktienindizes: Weiter im Kriechgang nach vorn

Die wichtigsten US-Aktienindizes haben am Montag ihre Anfangsgewinne im Verlauf unter Mühen leicht ausgebaut. Der Dow Jones Industrial legte zuletzt um 0,36 Prozent auf 25.475,54 Punkte zu.

Der marktbreite S&P 500 gewann 0,48 Prozent auf 3059,03 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 stieg um 0,44 Prozent auf 9597,28 Punkte.

Unmittelbar nach Handelsstart hatten Anleger in Abwägung steigender Aktienkurse andernorts und Sorgen um das Verhältnis zwischen China und den USA sogar noch leicht den Daumen gesenkt.

Doping

Rad-Dopingproben von 2016 und 2017 werden neu untersucht

Laut einem Bericht der Zeitung „Het Nieuwsblad“ sollen Dopingproben von Radsportlern aus den Jahren 2016 und 2017 auf eine damals noch nicht nachweisbare, leistungssteigernde Substanz erneut untersucht worden sein.

Das berichtete die belgische Tageszeitung. „Auf Basis von zusätzlichen Informationen haben wir relevante Proben identifiziert und die ersten Analysen vorgenommen“, sagte ein Sprecher der Cycling Anti-Doping-Foundation (CADF) dem Blatt.

 Maria und Josef Weidelener aus Dietershausen haben vor 60 Jahrenh den Bund fürs Leben geschlossen.

Seit 60 Jahren verheiratet: Für dieses Paar war der Gallusmarkt ein Ehestifter

Eingebunden in ihre Familie und ins Dorfleben feiern Maria und Josef Weidelener aus Dietershausen ihre diamantene Hochzeit – leider deutlich anders als von langer Hand geplant. Ein großes Fest sollte es wieder sein, so wie damals, am heutigen Samstag vor genau 60 Jahren.

Am letzten Tag im Mai 1960 wurden Maria und Josef Weidelener getraut. Recht früh an diesem Dienstagmorgen gingen die beiden mit ihren Trauzeugen – ihrem jüngeren Bruder und seiner jüngeren Schwester – ins Rathaus neben seinem Elternhaus in Dietershausen.

 Die bei Dornier gebaute Instrumentenplattform IPS (Instrument Pointing System), eine Nachführungsanlage für Teleskope und astro

Wie Dornier nach den Sternen griff

Neue Attraktion im Dornier-Museum: Dort ist ab Pfingstsonntag die neue Raumfahrt-Dauerausstellung zu sehen. Doch wie kam Dornier überhaupt zur Raumfahrt?

Silvius Dornier, Sohn von Flugzeug-Pionier Claude Dornier, gründete 1962 die Dornier System GmbH. In einem Interview zum 50-jährigen Bestehen von Astrium, in dem die Dornier-Tochter aufgegangen und die heute Teil von Airbus ist, erklärte er die Hintergründe ihrer Gründung folgendermaßen: „Die Wiederaufnahme des Flugzeugbaus in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg und auch bei ...

Obenliegend der Brief von Albert Einstein an seinen Vetter Leopold Hirsch, untenliegend der Brief von Elsa Einstein an ihren Vet

Neue Briefe sollen zeigen: Einstein war in Ulm verwurzelter als angenommen

Die Stadt Ulm ist stolz auf Albert Einstein, ihren berühmtesten Sohn. Nun befindet sich ein weiterer Brief aus der Feder des Physikgenies im städtischen Fundus. Ein zweiter Brief, der ebenfalls von der Stadt erworben wurde, wurde von seiner zweiten Ehefrau Elsa verfasst. Die neuen Briefe wurden am Mittwoch das erste Mal präsentiert. Weitere dürften folgen. Sie sollen in einem Museum zu Ehren Einsteins in Ulm zu bestaunen sein.

„Wie einst in Ulm“ „Ich schicke Dir morgen einen kleinen heimatlichen Gruss, etwas S[üßes] und Plätzle: ...

Wall Street

Investoren an US-Börsen heißen Lockerungen willkommen

Weltweit gelockerte Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie haben auch die Kurse an der Wall Street kräftig angeschoben. Der Dow Jones Industrial überwand erstmals seit dem 10. März wieder die Marke von 25.000 Punkten, konnte sich zur Schlussglocke aber nicht darüber behaupten.

Er schloss 2,17 Prozent höher auf 24.995,11 Punkten. Knapp zwei Drittel der Einbußen des Corona-Crash hat der Dow mittlerweile wieder aufgeholt.

Allerdings hatten die US-Aktien auch Nachholbedarf: Wegen eines Feiertags waren die Börsen in den ...