Suchergebnis

 Julia Weggenmann (Saxofon) und der Frauenchor des Liederkranzes Cäcilia trugen zum Fernsehabend in Zwiefalten bei.

Cäcilia TV bietet buntes Fernsehprogramm

Der Liederkranz Cäcilia Zwiefalten hat zum Jahreskonzert ins Kolpinghaus Zwiefalten unter dem Motto „Fernsehabend“ eingeladen. Im vollgefüllten Haus Adolph Kolping in Zwiefalten wartete man voller Spannung auf den angekündigten Abend mit vielen Akteuren und einem abwechslungsreichem Programm.

Der Sender „Cäcilia TV“ startete gleich zu Beginn mit dem Vorabendprogramm. Julia Weggenmann auf der Querflöte und Andreas Bildstein am Klavier stimmten mit bekannten Melodien bekannter Kindersendungen ein.

 Schülersprecherinnen überreichten einen Spendenscheck und präsentierten den Klassensprecherinnen und Klassenlehrern eine Haupts

6151,70 Euro für den Klimaschutz

Der Gedanke der weltweiten Bewegung „Fridays for Future“ und die Diskussion um Klima- und Artenschutz hat in Zwiefalten zu einem beachtlichen Projekt geführt. Aus einer Idee von Pfarrer Roland Albeck, Gesprächen mit der Schulleitung und Diskussionen unter den Schülern und in der Schülermitverantwortung (SMV) wurde ein Spendenaufruf entwickelt über den ein immenser Geldbetrag zusammenkam: 6151,70 Euro.

Im September wurden Projekttage abgehalten im Zusammenhang mit dem internationalen Klimaschutztag 2019.

 Florian Söll (sitzend) und die Klasse 5 der Realschule begeisterten mit einem Becherrapp.

Schüler zeigen ihre künstlerisch-kreative Seite

Den Kulturabend der Münsterschule Zwiefalten vor den Sommerferien haben die Schüler und Lehrer in der Rentalhalle gestaltet. Bei hochsommerlichen Temperaturen war die Rentalhalle voll. Die Eltern der Grund- und Realschüler erwartete ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches musisches Programm.

Die Wände der Sporthalle waren mit vielfältigen Schülerarbeiten aus dem Fach Bildende Kunst geschmückt. Großformatige mit Pflastern versehenen Teddybären waren genau so zu bestaunen, wie Falt- und Klappschnitte aus schwarzem Tonpapier.

 Abschlussklassen H9 und R10 der Münsterschule Zwiefalten.

Gute Gemeinschaft, gute Ergebnisse

Bei einer festlichen Abschlussfeier haben 37 Schüler der Zwiefalter Münsterschule am Freitagabend ihre Zeugnisse in Empfang genommen. 20 der Schülerinnen und Schüler erhielten zudem einen Preis oder eine Belobigung.

Beim feierlichen Beginn zogen neun Hauptschüler und 28 Realschüler festlich gekleidet in die Rentalhalle ein. Die Schülersprecherinnen Sophie Betz und Jule Müller begrüßten die Besucher und wünschten einen unvergesslichen Abend.

Tanzschüler zeigen zur Musik von Fairwind, was sie bei Tanzlehrer Helmut Seßler (rechts) gelernt haben.

Abschlussball mit Disco-Fox und Wiener Walzer

In nur drei Monaten hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassen H9, R8a und R8b, R9 und R10 die gesamten Lerneinheiten der klassischen Tänze einstudiert, betonte Tanzlehrer Helmut Seßler vor einem großen Publikum am Freitagabend in der Rentalhalle: „Sie haben es gut gelernt!“ Das konnten sie beim traditionellen Abschluss, dem Tanzkränzle, nun beweisen.

Vor dem Abschlussball habe er sich, so der Inhaber der Tanzschule Seßler in Bad Saulgau, ein wenig im Internet schlau gemacht, wie man heute woanders mit solchen Kursen umgehe: ...


Schülerinnen und Schüler der Klassen H9 und R10 der Münsterschule Zwiefalten wurden nach Abschluss der Prüfungen und guten Erfo

Zwei Mal die Traumnote an der Münsterschule

In feierlichem Rahmen sind 16 Haupt- und 25 Realschüler der Klassen H9 und R10 der Zwiefalter Münsterschule verabschiedet worden. Lehrer und Eltern zeigten sich stolz, dass 17 weibliche und 24 männliche Jugendliche nach bestandenen Prüfungen mit sehr guten Leistungen „aus der Schule herausgewachsen sind“.

Konrektorin Monika Meng-Schwaibold eröffnete die Ansprachen und begrüßte besonders die „Noch-Schüler“ der Münsterschule und freute sich über die Teilnahme von Rektorin Sabine Heißel in einer „Pause von der Babypause“.

Robert Wilson

Avantgarde-Regisseur Robert Wilson wird 75

Auch an seinem Geburtstag will Robert Wilson natürlich arbeiten. Er fühle sich „großartig“, wenn er an seinen 75. Geburtstag am Dienstag (4. Oktober) denke, sagte der Avantgarde-Regisseur der Deutschen Presse-Agentur.

„Ich werde feiern, indem ich 'Endgame' von Samuel Beckett am Berliner Ensemble probe.“ Außerdem sind zwei große Partys mit Freunden und Publikum geplant: Am Abend von Wilsons Ehrentag im Haus der Berliner Festspiele und zwei Wochen später eine ganze Wochenend-Sause in New York inklusive der US-Premiere des Stücks ...

Exploreres Club

Strandjungs anno 2016: The Explorers Club

Das muss man sich erstmal trauen - im Jahr 2016 ein Album aufzunehmen, das sich unverhohlen im Baukasten der Beach Boys aus den 60ern bedient. The Explorers Club haben das getan - und zwar so virtuos, dass Gemäkel schnell verstummt.

Na klar, das US-Quintett um Jason Brewer setzt sich mit „Together“ (Goldstar/Cargo) bereitwillig dem Vorwurf des Epigonentums, gar der Abkupferei aus. Aber das hat schon vor 20 Jahren den wunderbaren Wondermints nicht geschadet - angesichts ihrer Qualitäten bei Instrumentierung und Harmoniegesang im ...


Stolz präsentierten die Schüler der Realschulklasse 8 der Münsterschule Zwiefalten die neuen Kleidungsstücke mit dem Münstersch

Schüler zeigen Gemeinschaft durch ihre Schulkleidung

Schon seit fünf Jahren tragen Schüler der Münsterschule Zwiefalten eine Kollektion ausgewählter Kleidungsstücke. In dieser Zeit haben sich die Modelle und Farben verändert. Die Realschulklasse 8 der Münsterschule hat nun unter dem Arbeitsmotto „Wirtschaften-Verwalten-Recht“ unter dem Thema „Schulkleidung – Gemeinschaft zeigen“ ein neues Konzept entwickelt.

Sponsoren gefunden

Freudig präsentierten Schüler zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Marina Stumm ihre Ergebnisse.

Ein begeisternder Chor bot die Grundlage für ein spitzenmäßig gelungenes Musical in der Rentalhalle.

Musical mit verschiedenen Talenten

Das Musical „Tuishi pamoja“ über eine Freundschaft in der Savanne erlebte in Zwiefalten eine gelungene Aufführung. Fast 500 Besucher, meist Schüler, Geschwister, Eltern und Großeltern, besuchten die Veranstaltung in der Rentalhalle. Sie alle ließen sich anstecken vom Rhythmus und den Bewegungen der Darsteller und dankten den Darstellern und Mitwirkenden mit anhaltendem Applaus.

Monatelang hatten rund 80 Schüler aus der Münsterschule Zwiefalten und der Digelfeldschule Hayingen geprobt.