Suchergebnis

 Kurz vor dem Ruhestand widmet sich Gudrun Zillhart einer neuen Aufgabe.

Rektorin verlässt Grundschule Hettingen-Inneringen

„Wenn nicht jetzt, wann dann“, sagt Hettingens Rektorin Gudrun Zillhart zu ihrem Wechsel an die Bitzer Grundschule. Nach sieben Jahren in Hettingen sucht sie noch einmal eine neue Herausforderung.

Sie habe sich die Entscheidung nicht leicht gemacht und lange überlegt, ob sie noch ein weiteres Mal die Schule wechseln soll. In Hettingen trat sie vor sieben Jahren die Stelle als Schulleiterin an. An der neuen Aufgabe habe sie von Beginn an viel Freude gehabt und sei mit der umfangreichen Aufgabe der Leitung stetig gewachsen, erklärt ...

 Die Weihnachtsmaus rappt für die Besucher des adventlichen Nachmittags in der Laucherttalhalle.

Grundschüler moderieren die Adventsfeier

In der Laucherttalhalle hatten sich Eltern, Verwandte und Freunde der Vor- und Grundschüler versammelt, um gemeinsam den adventlichen Nachmittag zu feiern. Das kurzweilige Programm unterhielt und sorgte für Besinnlichkeit.

Schulleiterin Gudrun Zillhart begrüßte sichtlich erfreut die Besucher, auch Bürgermeisterin Dagmar Kuster weilte unter den Gästen. Gudrun Zillhart übergab die Moderation an die beiden Grundschüler Nelia Steinhart und Max Wittkopf.

Schulpfarrer Siegfried Fischer mit dem Abiturjahrgang 2019

Alle 35 Urspringer Schüler bestehen die Prüfung

Alle 35 Schüler des diesjährigen Abiturjahrgangs in Urspring haben die Reifeprüfung bestanden. Die meisten waren auch zur umfangreichen Entlassfeier in der ehemaligen Klosterkirche mit ihren Eltern und weiteren Verwandten anwesend. Schulpfarrer Siegfried Fischer wünschte ihnen für den Lebensweg, sich mit dem Glauben auseinanderzusetzen und „immer ein Team zu haben, mit dem sie Kuchen zubereiten können“. Mit letzterer Bemerkung spielte der Schulpfarrer auf das Geschicklichkeitsspiel an, das er eigens für die Entlassschüler in die Feier ...

 Die U 14 weiblich und männlich mit Markus Knödel.

Spannende Spiele und Top Jugendtennis beim TC Aalen

Das Jugend-Traditonsturnier des TC Aalen um den 26. Bruno Widmann-Cup 2019 fand auf der Clubanlage im Eibenweg und in Wasseralfingen statt. Die Verantwortlichen um Turnierorganisator Markus Knödel, Tanja Reichert-Knödel, TC Jugendwart Sadet Hadzijakupovic und WTB Oberschiedsrichter Wolfgang Schray wurden unterstützt durch die Turnierleiter Jochen Elser und Tim Scherr.

Die Jugendlichen spielten sehr fair, sie zeigten tolles Tennis und die Eltern haben die nötige Geduld bei den durchwachsenen Wetterbedingungen auf der Ostalb.

 Mit einem zauberhaften Nachmittag geht die Projektwoche zu Ende.

Projektwoche endet mit einer märchenhaften Präsentation

Ganz im Zeichen von Märchen hat die Projektwoche der Grundschule Hettingen-Inneringen gestanden. Zur abschließenden Präsentation gestalteten die Schüler mit ihren Lehrern einen zauberhaften Nachmittag.

Nach der Begrüßung durch Schulleiterin Gudrun Zillhart präsentierten die Schüler von der Projektgruppe von Lehrerin Marilena Fischer ihren „Märchentrickfilm“, den sie aufwändig produziert hatten. Dafür suchten sich die Schüler die Geschichte von Goldmarie und Pechmarie aus.


Verbandstrainer Markus Knödel (links) strahlt mit den U9- und U10-Siegern um die Wette.

Lauchheimer Florian Fischer wird Dritter

Ana Maria Mitrovic (TV Buocher Höhe, U8), Julius Schöllhammer (STC Schwäbisch Hall, U8), Milla Dimitrijevic (TV Buocher Höhe, U9), Frank Berger (TC Waiblingen, U9), Annalotta Howorka (TC Waiblingen, U10) und Noah Schahl (TC Urbach, U10) – so heißen die Titelträger der diesjährigen Hallen-Bezirksmeisterschaften des Bezirks B im WTB, die in Waldhausen und Schwäbisch Gmünd ausgetragen worden sind.

Viele Teilnehmer bei den Jüngsten

Bei den Jüngsten hatten sehr zur Freude von Turnierleiter Jiri Javorsky neun Jungen und vier ...


Die Schüler der Hettinger Grundschule versetzen die Gäste mit ihren Auftritten in eine adventliche Stimmung.

Ein Stern findet den Weg zur Krippe

In der Laucherttalhalle hatten sich Eltern, Verwandte und Freunde der Grundschüler versammelt, um gemeinsam den adventlichen Nachmittag zu feiern. Das kurzweilige Programm unterhielt die Gäste und sorgte für Besinnlichkeit.

Die kurzfristig erkrankte Schulleiterin Gudrun Zillhart wurde von ihrem Kollegium würdig vertreten. Marilena Fischer und Elisabeth Bolay moderierten den Nachmittag, der mit einem gemeinsamen Lied, begleitet von Bernhard Schleyer an der Gitarre und Katharina Marquardt an der Querflöte.


Vertreten die Landjugend: von links Luzia Locher, Manuel Burkhart, Aline Volk, Lorena Sprenger, André Burkhart, Tabea Volk und

Neues Führungsteam im Amt

Meckenbeuren (sz) - Bei der Landjugend Meckenbeuren-Kehlen ist bei der Generalversammlung ein neues Führungsteam gewählt worden. Auf die Begrüßung durch die Vorsitzenden André Burkhart und Aline Volk folgte der Kassenbericht von Jasmin Schiele. Manuel Burkhart gab den Schriftführerbericht für 2015 ab. Highlights waren unter anderem der Stand beim Bahnhofsfest, der Hüttenbesuch in Österreich und der erneut ausverkaufte bunte Abend in Brochenzell. Auf dem Programm standen zudem diverse Aktionen.

So sieht also ein Auto von unten aus. Die interessierten Schüler der Grundschule Hettingen-Inneringen lassen sich von Sebastian

Bildungshauskinder besuchen Autohaus Blatter

Viel Spaß hatten die Vor- und Grundschüler bei ihrem Besuch im Autohaus Blatter in Inneringen, bei der sich Juniorchef Sebastian Blatter viel Zeit für die zwei Gruppen nahm, um ein Auto von allen Seiten zu inspizieren. Erzieherin Tanja Sturr vom Kindergarten Inneringen und Grundschullehrerin Marilena Fischer sind die beiden Betreuerinnen, die einmal wöchentlich das Bildungshaus leiten. Eine weitere Gruppe sind die Kinder des Hettinger Kindergartens, Tanja Ebert ist hier verantwortlich.

Frauen der Donautal-HSG feiern in Leonberg 36:21-Kantersieg

Mit einem Kantersieg von 36:21 haben die Handballfrauen der HSG Fridingen/Mühlheim in der Württembergliga beim Tabellennachbarn SG Leonberg/Eltingen gewonnen. In der Landesliga verlor die HSG Baar bei der HSG Böblingen/Sindelfingen 19:25.

Württembergliga Frauen

SG Leonberg/Eltingen – HSG Fridingen/Mühlheim 21:36 (6:14). Mit einem in der Höhe überraschend deutlichen Auswärtssieg hat die Donautal-HSG ihren vierten Platz gefestigt.