Suchergebnis

Annalena Baerbock auf Wahlkampftour in Stuttgart

Annalena Baerbock auf Wahlkampftour in Stuttgart

Im Endspurt der Bundestagswahl geben die Kandidatinnen und Kandidaten noch einmal Vollgas. Schließlich gilt es, die noch vielen unentschlossenen Wählerinnen und Wähleder auf die eigene Seite zu ziehen. Dafür sind die Kandidaten von CDU und SPD, Armin Laschet und Olaf Scholz schon in die Region gekommen. Am Dienstagnachmittag ist dann auch noch Grünen-Kandidatin Annalena Baerbock da gewesen. Bei ihrer Wahlkampfveranstaltung auf dem Marienplatz präsentierte sich Baerbock selbstbewusst.

Passantin stellt Pullover-Dieb

Eine Passantin hat am Dienstag gegen 14.30 Uhr einen Mann beim Diebstahl zweier Pullover im Außenbereich eines Bekleidungsgeschäfts auf dem Marienplatz beobachtet. Die Frau sprach den betrunkenen Mann an, woraufhin dieser das Diebesgut zurückgab. Der 28-Jährige muss sich nun wegen Diebstahls verantworten.

Mobiles Impfteam impft ohne Termin im Rathaus

Alle Interessierten können dieses ambulante Impfangebot im Herzen der Stadt ohne Voranmeldung nutzen und zur Erst- oder Zweitimpfung einfach vorbeikommen: Am Montag, den 20. September impft das mobile Impfteam des Kreisimpfzentrums von 9 bis 17 Uhr im Raum der Freiwilligenagentur im historischen Rathaus am Marienplatz. Den Eingang findet man über die Glastür in der Marktstraße.

Priorisierten Bürgerinnen und Bürgern bietet das Impfteam auch eine dritte Spritze zur Auffrischung der bisherigen Corona-Impfungen an.

 Bürgermeister Thomas Häfele, die Vizepräsidentin des schwäbischen Chorverbandes, Angelika Puritscher, und der Präsident des Lan

Neresheim ist am Wochenende „Voll im Takt“

Ein tolles Fest verspricht am kommenden Samstag, 18. September, das Landes-Musik-Festival in Neresheim zu werden. Unter dem Motto „Voll im Takt“ sind auf vier Open-Air-Bühnen in der Innenstadt zahlreiche Chöre und Musikgruppen mit von der fröhlichen Partie. „Wir freuen uns riesig“, sagte der Neresheimer Bürgermeister Thomas Häfele bei der Präsentation des Programmes am Dienstag.

Organisiert wird das Festival vom Landesmusikverband Baden-Württemberg, dem Schwäbischen Chorverband, dem Baden-Württembergischen Sängerbund und der Stadt ...

 Wer ein Parkticket in der Sigmaringer Innenstadt ziehen muss, kann das künftig über eine neue App machen.

Autofreie Innenstädte? Unsere Leser haben dazu (k)eine klare Meinung

Die Frage, ob Innenstädte in der Region für Autos gesperrt werden sollen, erhitzt die Gemüter. Wie aufgeladen das Thema ist, zeigt sich auch in unserer Leser-Umfrage.

Knapp die Hälfte der Bundesbürger (47 Prozent) wünschten sich zu Jahresbeginn in einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey mehr Fußgängerzonen und verkehrsberuhigte Bereiche. Rund 37 Prozent sprachen sich dagegen aus.

Gegner...

.

Klimapavillon informiert zum Klimaschutz

Unter dem Motto „Wir sind Energie!“ finden am 18. und 19. September die 15. Energiewendetage Baden-Württemberg statt. Die Energiewendetage und die am gleichen Wochenende stattfindenden Nachhaltigkeitstage 2021 stehen im Zeichen von Klimaschutz, Gesundheit und Energie. Auch der Gemeindeverband Mittleres Schussental (GMS) informiert am Samstag auf dem Marienplatz zum Thema Energiewende und gibt Tipps zum Klimaschutz.

Das Klimamanagement-Team des GMS lädt herzlich dazu ein, am 18.

 Die Junge Philharmonie Ostwürttemberg markierte mit ihrem Konzert den Schlusspunkt des „Sommernachtsflimmerns“ am Kressbachsee.

„Sommernachtsflimmern“ geht mit Junger Philharmonie und Feuerwerk zu Ende

Aus Ellwangen für Ellwanger: Das Open-Air-Festival „Sommernachtsflimmern“ am lauschigen Kressbachsee ist ein Erfolg auf der ganzen Linie gewesen. Zum krönenden Abschluss ist am Sonntagabend die Junge Philharmonie Ostwürttemberg auf der Seebühne aufgetreten – ein „sensationeller Klangkörper und Aushängeschild Ostwürttembergs und des Ostalbkreises“, wie Landrat Joachim Bläse das Ensemble unter der Leitung von Uwe Renz am Abend nannte.

Bläse dankte den mehr als 60 jungen Musikerinnen und Musikern und der „Jugend von Ellwangen“, der die ...

Ausschnitt aus der „Schwäbischen Zeitung“ vom 15. September 2001.

Blick ins Archiv: So reagierten die Menschen aus Oberschwaben auf 9/11

Die Anschläge des 11. September 2001 in New York ließen die Zeit kurz still stehen und veränderten die Welt. Auch in Oberschwaben wurde der Terror mit großer Bestürzung aufgenommen, wie ein Blick ins SZ-Archiv zeigt. Die Tage danach waren auch für die Region außergewöhnlich.

So ringen die Ravensburger Bundestagsabgeordneten am Tag des Anschlages allesamt um Fassung, schätzen die Situation in der Printausgabe der „Schwäbischen Zeitung“ vom 12.

Marienplatzgarage erreicht Goldstandard

Die Tiefgarage unter dem Marienplatz zählt zu den herausragenden Einrichtungen ihrer Art. Das bestätigt die European Parking Association, die sich für die Servicequalität und Sicherheit der Parkraumbranche engagiert. Rund ein Jahr nach der Inbetriebnahme der komplett sanierten Einrichtung hat die internationale Gesellschaft die Marienplatzgarage mit dem Gold Award ausgezeichnet. „Das macht uns besonders stolz und zeigt, dass wir die Herausforderungen der Rundumerneuerung auch nach dem strengen Maßstab der Branchenexperten gemeistert haben“, ...

 Die Junge Philharmonie Ostwürttemberg probt auf Schloss Kapfenburg.

Junge Philharmonie Ostwürttemberg gibt fünf Konzerte in der Region

Die Zeit während der Corona-Pandemie war trüb für die Junge Philharmonie Ostwürttemberg (JPO). Proben konnten nicht stattfinden, Auftritte mussten mehrfach verschoben werden. Doch jetzt möchten die jungen Musikerinnen und Musiker endlich wieder durchstarten. Mit einem Sommerprojekt unter der Leitung von Dirigent Uwe Renz gastiert das Ensemble ab kommendem Freitag mit fünf Konzerten im Ostalbkreis. Derzeit wird in der Internationalen Musikschulakademie Schloss Kapfenburg in Lauchheim noch fleißig geprobt.