Suchergebnis

3 Tage in Quiberon

Drama „3 Tage in Quiberon“ bei One

eporter Michael Jürgs (1945-2019) und einem Fotografen, sie dort zu interviewen. Aus dem Termin werden drei Tage voller großer Emotionen, die alle Beteiligten - inklusive Romys Freundin Hilde und Fotograf Robert Lebeck (1929-2014) - an Grenzen bringen. Die Begegnung wird ihre Lebenswege nachhaltig beeinflussen.

Schneider hatte damit zu kämpfen, dass viele Deutsche ihre Arbeiten mit den besten Regisseuren Frankreichs nicht verstanden und sie lieber als Klatschthema begriffen.

 Marie Schwarz und Max Schmidt mit Clubtrainer Jürgen Schlegel.

Deutschlandpokal 2022

Ravensburg/Düsseldorf - Zahlreiche Paare folgten der Einladung des Deutschen Tanzsportverbandes nach Düsseldorf. Der austragende Boston-Club schuf dafür den angemessenen Rahmen für den diesjährigen „Deutschland Pokal“ der Altersklasse Hauptgruppe II in den Standard- und lateinamerikanischen Tänzen.

Marie Schwarz und Maximilian Schmidt vom ATC Blau-Rot Ravensburg wollten als amtierende baden-württembergische Landesmeister IIA und Vize-Landesmeister IIS-Latein ganz vorne mitmischen.

Dieses Bild einer Kunstreiterin vor dem Ehinger Tor in Biberach malte Johann Baptist Pflug 1832. Auch seine Erinnerungen an Bibe

Lebendige Reise in Biberachs Stadtgeschichte

„Biberacher Miniaturen – Geschichte in Lebensbildern und in erlebten Geschichten“ heißt ein neues Buch des früheren Stadt- und Kreisarchivars Dr. Kurt Diemer, das in den kommenden Tagen erscheint. Es bildet sozusagen die Fortsetzung der vor zwei Jahren erschienen „Streiflichter aus der Geschichte Biberachs“, ebenfalls aus Diemers Feder. Auch diesmal handelt es sich wieder um ein aus kurzen, verständlichen Aufsätzen bestehendes Werk für alle Kenner aber auch Neuninteressierte der Biberacher Stadtgeschichte.

Gartenschläfer

Gartenschläfer ist Tier des Jahres 2023

Der Gartenschläfer ist von der Deutschen Wildtierstiftung zum «Tier des Jahres 2023» auserkoren worden. Das nur etwa faustgroße Nagetier mit der charakteristischen Augenmaske stehe in Deutschland als «stark gefährdet» auf der Roten Liste bedrohter Arten, teilte die Stiftung am Dienstag mit. Die Art sei ursprünglich in vielen struktur- und felsreichen Mittelgebirgen zuhause gewesen, in diesen natürlichen Lebensräumen finde man sie inzwischen nur noch im Harz, im Schwarzwald und in Bayern.

Kompetente medizinische Versorgung in allen Lebensphasen

Sana Kliniken Landkreis Biberach – Wenn es um Ihre Gesundheit geht 

Die Sana Kliniken im Landkreis Biberach haben im vergangenen Jahr ein hochmodernes Krankenhaus auf dem Gesundheitscampus am Hauderboschen in Betrieb genommen und stehen für eine wohnortnahe, qualifizierte medizinische Versorgung in zertifizierten Zentren und Abteilungen. Gleichzeitig profitieren die Patienten von kurzen Wegen, modernster Medizintechnik sowie umfangreichen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten.

Dieter Nuhr

Debatte über „Woke-Sein“ und Cancel Culture

Der 62 Jahre alte weiße Mann Dieter Nuhr ist gegen gendergerechte Sprache. Seine Haltung bringt ihm neben dem einen oder anderen Shitstorm auch Unterstützung ein: Am Montag war der Kabarettist prominentester Teilnehmer eines Berliner Kongresses mit dem Thema «Wokes Deutschland - Identitätspolitik als Bedrohung unserer Freiheit?». Dort berichtete er, dass er von den Medien oft niedergeschrieben und als reaktionär hingestellt werde, auf der Straße aber immer nur Unterstützung erfahre.

Jordan Bardella und seine Vorgängerin Marine Le Pen.

Rassemblement National: Jordan Bardella wird Nachfolger von Le Pen

Die beiden Ereignisse hängen nicht direkt zusammen, doch sie sagen viel über die Ausrichtung des Rassemblement National aus. Zwei Tage nachdem ein Rassismusskandal die rechtspopulistische Partei erschütterte, wurde der Verfechter einer stramm nationalistischen Orientierung zum neuen Vorsitzenden gewählt. Jordan Bardella erhielt beim Parteitag am Samstag 85 Prozent der Stimmen. Der 27-Jährige ist in der 50-jährigen Geschichte der Partei der erste Vorsitzende, der nicht der Familie von Parteigründer Jean-Marie Le Pen angehört.

Schauriges Basteln für Halloween

Schauriges Basteln für Halloween

Ich sage ihnen damit nichts Neues, heute ist Halloween. Und was darf da nicht fehlen? Na klar, der Gruselfaktor im und rund ums Haus. Letzte Woche waren wir noch im Horrorhaus bei Biberach und haben uns inspirieren lassen. Um Ihnen ein paar Dekotipps geben zu können, haben ich mich mit meinem persönlichen Horror konfrontiert und gebastelt. Ich habe extra leichte Dekorationsideen rausgesucht, die man auch mit Kindern oder als Bastelanfänger - wie ich es bin- umsetzten kann.

 Im zweiten Stock des KUB zeigt Anna Boghiguian 95 aktuelle Zeichnungen auf Papier unter dem Titel „Time of Change“.

Anna Boghiguian verknüpft Vergangenheit und Gegenwart im Kunsthaus Bregenz

Wer Anna Boghiguian auf der Straße begegnet, würde sie vermutlich für eine Obdachlose halten. Ihre grauen Haare sind wirr und ungepflegt, ihre Jogginghose und der Pullover voller Flecken, am Kinn sprießt ein Damenbart und im Mund finden sich nur noch wenige Zähne.

Anna Boghiguian setzt in ihrer Arbeit auch politische ZeichenDoch sobald die 76-Jährige zu erzählen beginnt, wird einem schnell klar, dass man es hier mit einer politisch interessierten Intellektuellen zu tun hat, die auf Äußerlichkeiten eben keinen Wert legt.

Hallo, wie gehts, wie stehts? - Mit Oliver Gies Song Nette Begegnung eröffnet der ECHO-Chor sein Jubiläumskonzert.

Echo ist und bleibt ein einzigartiger zündender Chor

Helle Begeisterung hat am Samstagabend in der Aula des Montfort-Gymnasiums das zweistündige Jubiläumskonzert von Echo, dem Ehemaligen-Chor der Realschule Tettnang, geerntet. Zehn Jahre ist es her, dass fünf Schüler beim Abschlussball ihre Musiklehrerin Margit Widmann fragten, ob sie nicht mit ihr weitersingen dürften. Sie haben nicht nachgegeben.

Irgendwann machte die Lehrerin dann mit und sagt heute: „Es ist eine Riesenfreude, mit denen zusammen zu sein, der Chor gibt mir ganz viel.