Suchergebnis

 Die katholischen Kirchengemeinden in Biberach (Im Bild die Stadtpfarrkirche St. Martin) haben neue Kirchengemeinderäte gewählt.

Das sind die neuen Biberacher Kirchengemeinderäte

Die katholischen Kirchengemeinderäte wurden am 22. März aufgrund des Coronavirus per Briefwahl gewählt. Nachfolgend die Ergebnisse für die Kirchengemeinden in der Kernstadt und den Teilorten.

St. Martin Biberach: Wahlbeteiligung 14,18 Prozent (2015: 15,19 Prozent). 16 Bewerber hatten für 14 Sitze kandidiert. Gewählt wurden sechs Frauen und acht Männer; Durchschnittsalter 55 Jahre; fünf Räte sind neu. Die Gewählten: Katharina Baiker-Thoma, Rudolf Ehmann, Helene Fetsch, Sonja Gastel, Raymund Göster, Markus Hermann, Christian Hiller, ...

 In der Seelsorgeeinheit Bad Schussenried, zu Steinhausen gehört, wurden die Kirchengemeinderäte gewählt.

Das sind die neuen Kirchengemeinderäte in der Seelsorgeeinheit Bad Schussenried

Die Ergebnisse der Kirchengemeinderatswahlen liegen vor. Die Diözese hat sie am Montag offiziell bekanntgegeben. Und das sind die Gewählten in der Seelsorgeeinheit Bad Schussenried.

St. Jakobus Muttensweiler: Die Wahlbeteiligung lag bei 47,65 Prozent. Sechs Frauen und Männer hatten für sechs Ratssitze kandidiert. Gewählt wurden zwei Frauen und vier Männer. Vier kamen neu ins Amt. Im Durchschnitt sind die Gewählten 49 Jahre alt. Dem neuen Rat gehören an: Bernd Löw, Martin Mohr, Helmut Sauter, Silvia Sauter, Georg Straub und Simone ...

V.l.n.r.: 1. Vorsitzender des SVL Karl Katein, Georg Fackler, Doris Steiner, Irena Hummel, Marianne Schwarz, Siegfried Schanz, A

Vorstand im Amt bestätigt – Ehrungen für Mitglieder

Bei deHauptversammlung des SV Laupertshausen im Wirtshaus Witzles hat der Verein auf das vergangene Jahr zurückgeblickt und zog eine positive Bilanz.

Kassiererin Silvia Katein berichtete über einen gesunden Kassenbestand. Im Bericht der Schriftführerin wurden die wichtigsten Eckpfeiler des Jahres wurden angesprochen, so wurden unter anderem weitere Geschäftsordnungen ausgearbeitet und umgesetzt. Der stellvertretende Vorsitzende Thomas Gleinser gab weitere Details zu den Neuerungen im Freizeitsport bekannt.