Suchergebnis

Die Kinder aus Ugwaku haben auch Dank der Spenden aus Biberach eine Chance auf gute Bildung.

So hilft ein Biberacher Pfarrer den Kindern in Nigeria

Dank Pfarrer Paul Odoeme aus Biberach und der Kinderhilfe Ugwaku haben viele Kinder die Möglichkeit, eine Schule zu besuchen.

Denn das war in Ugwaku, einem kleinen Dorf in Nigeria, noch vor einigen Jahre keine Selbstverständlichkeit. Mittlerweile – und dank vieler Spenden auch aus Biberach – gibt es in Ugwaku eine Grundschule, eine weiterführende Schule, ein Schlafhaus, ein Sportzentrum und künftig soll es auch eine Berufsschule geben.

 Nico Lau hat mit der TSG Leutkirch einen klaren Sieg gefeiert.

TSG Leutkirch überzeugt mit klarem Heimsieg

Die TSG Leutkirch hat in der Handball-Bezirksliga Bodensee-Donau einen Kantersieg gegen den HC Lustenau gefeiert. Das 39:25 bedeutete zwei wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt.

„Wir haben die Chance heute bestens genutzt. Auch wenn Lustenau mehr Personal dabeigehabt hätte, wären wir hier als Sieger vom Platz gegangen“, freute sich Leutkirchs Trainer Manfred Folter nach dem Schlusspfiff einer vor allem im zweiten Durchgang einseitigen Begegnung.


Die Preisträger (von links): Linus Wiora, Alexander Dreyer, Sophia Hipper, Verena Willburger, Dorina Kohler, Lisa Steck und Mar

Alle 95 Abiturienten haben es geschafft

95 Absolventen des Jahrgangs 13 der Beruflichen Gymnasien der Matthias-Erzberger-Schule haben das Bestehen ihrer Abiturprüfungen in der Biberacher Gigelberghalle gefeiert. Mit einem kurzweiligen und ansprechenden Programm ließen die Abiturienten auf ihrem Abiball mit einem ironisch-satirischen Blick die vergangenen drei Jahre ihrer Schulzeit auf dem Ernährungswissenschaftlichen, dem Sozialwissenschaftlichem und dem Biotechnologischen Gymnasium Revue passieren.

Durststrecke hält an: Bad Saulgaus Trainer Claus Ammann (stehend) muss mit seiner Mannschaft weiterhin auf den nächsten doppelte

TSV kommt über Remis nicht hinaus

Der Knoten hat sich noch nicht richtig gelöst beim TSV Bad Saulgau. Am vergangenen Samstag holte das Team von Trainer Claus Ammann gegen den abstiegsbedrohten TSV Bartenbach nur ein Unentschieden. Gegenüber den vergangenen drei Begegnungen zeigte sich die Abwehr immerhin leicht verbessert. Die Chancenverwertung war jedoch längst noch nicht gut, aber ebenfalls etwas besser als in den Spielen zuvor. Ein kleiner Hoffnungsschimmer, wenn man bedenkt, dass Spielmacher Istvan Gaspar und der sich momentan in guter Form befindliche Rechtsaußen ...


(Fast) Nichts kann Sebastian Luib (links) am Samstag aufhalten. Hier setzt er sich gegen Stephan Mühleisen (M.) und Marian Rasc

„Schlampig“ - doch die Serie hält

Der TSV Bad Saulgau setzt seine Siegesserie in der Handball-Landesliga fort. Am Samstagabend besiegte die Mannschaft von Trainer Claus Ammann vor gut 600 Zuschauern in der Kronriedhalle den starken Aufsteiger TSV Bartenbach mit 28:23 (11:7). Der siebte Sieg im siebten Spiel. Wiederaufsteiger Bartenbach war der erwartet schwere, schnell spielende Gegner, der den TSV aber nur zu Beginn und gegen Ende des Spiels forderte.

Den besseren Start erwischten die Gäste, da die Hausherren offensichtlich ihre Angriffe zu Beginn nicht genau genug ...

Michael Reck setzt sich energisch durch. Auch heute ist gegen den starken Aufsteiger Bartenbach sicher sehr viel Einsatz nötig,

Der schnelle Aufsteiger kommt

Nach dem Heimsieg am vergangenen Samstag gegen Aufsteiger TSB Ravensburg hat es der TSV Bad Saulgau am Samstag erneut mit einem Aufsteiger zu tun. Der TSV Bartenbach ist jedoch nicht mit Ravensburg zu vergleichen, spielt er doch einen viel schnelleren, aggressiveren Handball. Und: Bartenbach hat dem vermeintlichen Bad Saulgauer Hauptkonkurrenten um den Titel, Winzingen/Wißgoldingen, den bislang einzigen Punktverlust beigebracht.

Die Mannschaft um Trainer Claus Ammann sollte gewarnt sein: Das junge Team aus Bartenbach um seinen ...

Ergebnisse vom großen Reitturnier in Jagstzell in der Übersicht

Springprüfung Kl. M*:

1. Klaus Eichert (RSG Fohlenhof Hornbergwiese e.V) auf Canon, 0/57,08s 2. Philipp Borst (RFV Jagstzell) auf FBW Cavallo, 0/59,99s 3. Marian Müller (RVF Schwäbisch Gmünd) auf Raloe, 0/64,12s 4. Katharina Schlosser (RFV Jagstzell) auf Coco Chanel, 4/56,95s 5. Michael Werner (RFV Heuchlingen) auf Cassina, 4/57,27s 6. Philipp Borst (RFV Jagstzell) auf Landora, 4/59,59s

Springprüfung Kl. M* (geschlossen):

1.

Manuel Wanner erreicht "Traumzahl"

Beim 44. Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in Ulm haben auch Schüler der Bruno-Frey-Musikschule teilgenommen. Sie wurden mit Preisen bedacht, die zur Teilnahme am Landeswettbewerb in Stuttgart berechtigen.

"Den Vogel abgeschossen" hat der Schlagzeuger Manuel Wanner mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb in Stuttgart mit der Traumpunktzahl von 25 Punkten - die höchste erreichbare Punktzahl - aus der Klasse von Hubert Müllerschön. Mit Markus Gemmi, Martin Müller, Andreas Braig und Thomas Mayer folgen ihm weitere vier ...

Turniersieg für FVB-Youngster

Die Youngster des FV Biberach mit ihren Trainern Uwe Ebert und Andreas Westphal haben das hervorragend organisierte Hallenturnier für F-Jugendliche in Stafflangen mit insgesamt 19:0 Toren souverän für sich entschieden. In der Vorrunde siegten sie 4:0 gegen den SV Laupertshausen, 1:0 gegen den SV Äpfingen, 6:0 gegen den TSV Ummendorf und 4:0 gegen den FV Biberach 2. Der FVB 2 erreichte den 8. Platz. Im Endspiel standen sich der FV 1 und der SV Alberweiler gegenüber.