Suchergebnis

Johannes Floors

Sprint-König Floors vergoldet Weltrekord - Bronze an Streng

Erst lief er Weltrekord, jetzt kürte er sich mit Gold endgültig zum Sprint-König im Para-Sport: Johannes Floors hat bei der Para-WM der Leichtathleten in Dubai seinen besonderen Weltrekord über 100 Meter vergoldet.

Der 24-Jährige setzte sich in 10,60 Sekunden vor dem Südafrikaner Mpumelelo Mhlongo und seinem zeitgleichen Leverkusener Teamkollegen Felix Streng durch (beide 11,00).

Damit hat Deutschland nach fünf von neun Wettkampftagen dreimal Gold und je einmal Silber und Bronze gewonnen und belegt Rang acht im ...

Irmgard Bensusan

Gold für „Tante Irmie“ und dreimal Platz sechs

Nach ihrem Gold-Lauf über 200 Meter war Irmgard Bensusan wieder ein wenig das „clumsy girl“. Als „tollpatschiges Mädchen“ bezeichnet sich die 28-Jährige gerne selbst.

„Eigentlich bin ich sehr zielstrebig, aber ich habe immer wieder solche Momente“, sagt sie lachend und mit der Deutschlandfahne um die Schultern. Im Ziel von Dubai war der Weltrekordlerin gar nicht bewusst, dass sie soeben den Titel und damit die erste deutsche Medaille bei der Para-WM der Leichtathleten in Dubai gewonnen hatte.

 Der Regionenliga-Aufsteiger SG Öpfingen (rechts) gewann ein Vorbereitungsspiel gegen Engstingen klar.

Granheim schlägt Bellenberg – Hoher Sieg für Öpfingen

Die Landesliga-Fußballerinnen des SV Granheim haben ihr Testspiel beim Verbandsligisten in Bellenberg siegreich gestaltet. Die Regionenligisten SG Dettingen und SG Öpfingen überzeugten mit deutlichen Siegen. Die klassengleiche SGM Munderkingen/Griesingen hatte bereits am Mittwoch bei der SSG Ulm unentschieden gespielt. Der Bezirksligist SV Granheim II war dem Kreisligisten SV Ölkofen deutlich überlegen.

SGG Ulm – SGM Munderkingen/Griesingen 1:1 (1:1).

Häfler Schüler demonstrieren für Klimaschutz

„Fridays for Future“ hat sich am Bodensee etabliert - Häfler Schüler gehen heute wieder auf die Straße

Es ist Freitag, 11.30 Uhr, am Stadtbahnhof Friedrichshafen. Vergangene Woche sind es rund 60 Schüler im Alter von 13 bis 18 Jahren, die sich an der Grünfläche gegenüber der Bushaltestelle treffen. Sie lachen, umarmen sich zur Begrüßung und bereiten sich vor auf die Demonstration.

Es ist Zeit für „Fridays for Future“, einer weltweiten Streik-Bewegung für mehr Klimaschutz, die sich seit Wochen auch in Friedrichshafen etabliert hat. Seitdem findet sie im wöchentlichen Wechsel mit Überlingen statt.


Die besten Absolventen freuen sich über ein kleines bisschen Gold: (von links) Philipp Ruf, Dominik Zovko, Stefanie Bucher und

Für die Besten gibt es einen Goldbarren

Glücklich und stolz, aber auch sichtlich erleichtert haben am Donnerstagabend im Kulturhaus 133 Zehntklässler das Ende ihrer Schulzeit in der Friedrich-Adler-Realschule gefeiert. Sie haben jetzt das Abschlusszeugnis der Mittleren Reife in der Tasche.

42 von ihnen erhielten für besonders gute Leistungen Preise und Belobigungen. Die besten Abschlüsse schafften mit den Traumnoten 1,1 Stefanie Bucher und Sabrina Hafner und mit 1,3 Philipp Ruf und Dominik Zovko.


370 Auszubildende und 54 externe Prüflinge haben an der Abschlussprüfung der Kaufmännischen Berufsschule teilgenommen.

Claudia Rettenmaier ist Schulbeste

An der Abschlussprüfung der Kaufmännischen Berufsschule in Aalen, die gleichzeitig als schriftlicher Teil der Prüfung von Industrie- und Handelskammern, Steuerkammern und Handwerkskammern gewertet wird, haben 370 Auszubildende und 54 externe Prüflinge teilgenommen.

Die Prüflinge kamen aus den Fachbereichen Automobil (26), Großhandel (28), Bank (16), Bürokaufleute (27), Bürokommunikation (24), Steuer (20), Einzelhandel (85), Verkäufer (40), Industrie (44) und Fachkräfte für Lagerlogistik (40) und Fachlageristen (20).

Rsoenberg würdigt seine Blutspender

Rsoenberg würdigt seine Blutspender

Am Montag wurden im Rosenberger Rathaus die Mehrfachblutspender der Gemeinde geehrt. Bürgermeister Uwe Debler würdigte in diesem Zuge mit warmen Worten das Engagement des DRK-Ortsvereins, dessen Mitglieder die Blutspendetermine in der Gemeinde stets „bestens vorbereiten“ würden. Und so seien auch in diesem Jahr in Rosenberg wieder reichlich Blutspenden abgegeben worden. Bei den zwei Terminen ließen sich insgesamt 435 Menschen den kostbaren Lebensaft abzapfen, darunter 13 Erstspender.

Unter Verdacht - Das Blut der Erde

Berlin (dpa) - Rätselhafte Todesfälle und skrupellose Geschäfte mit dem wichtigsten Rohstoff der Erde: In der neuen Folge der Krimireihe, „Unter Verdacht“, dreht sich am Samstag im ZDF alles ums Wasser.

Eva Maria Prohacek hat es nicht leicht. Nicht nur, dass sich die Polizistin als interne Ermittlerin bei Kollegen unbeliebt macht. Gegen wuchtige Frauen-Konkurrenz wie „Tatort“-Ermittlerin Klara Blum wirkt die zierliche Kommissarin, gespielt von Senta Berger, zudem eher unscheinbar und verletzlich.

Ravensburgs Beste: Die lange Liste der geehrten Sportler

Ravensburgs Beste: Die lange Liste der geehrten Sportler

Sportler des Jahres

Sportlerin des Jahres 2009, Karin Schitterle (Reit- und Fahrverein Krumbach e.V., Reitsport), Deutsche Meisterschaft: 1. Platz, 2-Spann Fahrsport, Mannschaft; 7. Platz, 2-Spann Fahrsport, Baden-Württembergische Meisterschaft: 1. Platz, 2-Spann Fahrsport; und weitere Erfolge.

Sportler des Jahres 2009, Dominik Franke (1. Schwimm-Club Ravensburg e.V.), Deutsche Meisterschaft: 2. Platz, Jahrgang 1990, 50m, Brust;

Die neue Orgel bringt alle zum Strahlen

Für die Zecher Katholiken ist das ein ganz besonderer Tag gewesen: Seit Freitag verkündet in ihrer Kirche eine neue Orgel das Gotteslob. Bischof Walter Mixa weihte zusammen mit Dekan Ortwin Gebauer die 20 Register zählende "Königin der Instrumente" in der Kirche "Maria Königin des Friedens" ein.

Die von Rudolf Janke 1962 gebaute Orgel erfreute bisher die evangelischen Christen von St. Ägidyen im niedersächsischen Hannoversch-Münden.