Suchergebnis

Curling für Eisenstadt

Curling für Eisenstadt

Die Vier müssen wirklich hart im Nehmen sein: In absurden Outfits mit Hühner-Kamm auf der Kapuze betreten die „Chicken Nugget Queens“ das Eisfeld, die Spielfläche.

Als Curling-Mannschaft wollen sie die Weltmeisterschaft ins österreichische Burgenland holen. Und nehmen dafür auch Spott und Häme in Kauf. Das Erste zeigt die Komödie „Curling für Eisenstadt“ am Mittwochabend (16. Oktober, 20.15 Uhr).

Strippenzieherin ist Vicky, die als Touristik-Managerin ein Projekt vergeigt hat und von ihrem Papa aus dem Haus gescheucht ...

 Das Kammerorchester Arcata spielt ein Benefizkonzert zugunsten der Bürgerstiftung Aulendorf in der Pfarrkirche St. Martin.

Ein seltenes Horn zum Jubiläumskonzert

Im Juni 2010 trat das Arcataorchester zum ersten Mal in der evangelischen Kirche auf und erfreute die Aulendorfer Konzertliebhaber mit einem Programm mit Stücken von Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Sebastian Bach. Nach zwei weiteren Konzerten in der evangelischen Kirche siedelte das Konzert aus Platz- und Akustikgründen in die katholische Pfarrkirche St. Martin über.

Das bereits zehnte Benefizkonzert der Bürgerstiftung Aulendorf findet nun am Sonntag, 20.

Zur Gitarre präsentiert Oliver Steller Rilke-Gedichte, mit ihm musizieren Saxofonist Bernd Winterschladen und Bassist Dietmar Fu

„Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen“

Der Rilke-Abend „Zwischen den Sternen“ mit Oliver Steller hat am Montagabend eine Reihe von Besuchern in den Kiesel gelockt. Eine Rezitation mit Musik, die sich zwischen Jazz, Klezmer und Neuer Musik bewegt, scheint den Geschmack des Publikums zu treffen.

Rainer Maria Rilke, dessen Werk vor dem Ersten Weltkrieg bis in der Zeit der Weimarer Republik entstand, war seinerzeit einer der bekanntesten europäischen Dichter. Doch viele seiner in Französisch geschriebenen Gedichte sind in Deutschland längst nicht bekannt, ebenso wenig die ...

Trotz der chronischen Lugenerkrankung von Paul Kopp strahlen er und seine Frau Marie Baier-Kopp eine regelrecht ansteckende Zufr

Die Formel für das Glück

Es gibt Interviews, die lassen einen Reporter fast beschämt zurück. Weil trotz widriger äußerer Umstände eine Zufriedenheit spürbar wird, die nicht nur glaubhaft ist, sondern im Laufe des Gesprächs regelrecht ansteckend wirkt. Doch der Reihe nach.

Die Eheleute Kopp (er ein Schramberger, sie aus Tennenbronn) haben 1986 in jeweils zweiter Ehe zu einem neuen, gemeinsamen Glück gefunden, das mittlerweile sechs Kinder und sechszehn Enkel zählt.

„Wir möchten Menschen dazu inspirieren, so frei wie möglich zu denken, handeln und zu sein“, sagt Carl-Johan Fogelklou (2. v. li

Mehr Greta Thunberg, weniger David Hasselhoff

Die schwedische Rockband Mando Diao hat in der 20-jährigen Bandgeschichte in 30 Ländern über 1500 Konzerte gespielt. Das neunte Album „Bang“ erscheint am 18. Oktober. Anschließend geht die Band auf Tour und spielt sechs Konzerte in Deutschland. Eva-Maria Peter hat mit dem Bassisten Carl-Johan Fogelklou über Freiheit und Leidenschaft, David Hasselhoff und Greta Thunberg gesprochen.

Im Oktober erscheint euer neuntes Album „Bang“. Was hat es mit dem Titel auf sich?

Pater Jens Bartsch hat Margit Lang im Namen der Diözese Rottenburg für ihre 25-jährige Dirigententätigkeit beim Kirchenchor Schö

Kirchenchor Schönenberg und Gemeinde feiern Margit Lang

Andere Chöre wechseln ihren Dirigenten oder ihre Dirigentin alle paar Jahre, beim Kirchenchor Schönenberg indes gibt es seit 25 Jahren eine bewunderswerte Kontinuität. Margit Lang hat mit einem fast zweistündigen anspruchsvollen Konzert am goldenen Oktobersonntag in der nahezu voll besetzten Schönenbergkirche ihr silbernes Chorleiterjubiläum gefeiert. Pfarradministrator Pater Jens Bartsch ehrte die engagierte Dirigentin unter lebhaftem Applaus mit einer Urkunde und dem Pin in Silber der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Rainer Mertens und Dekan Michael Karwounopoulos (von links) verabschieden Edmund Friedl, der nach 18 Jahren Vorsitz im Kirchenbe

Gehöriger Wechsel in der neuen Bezirkssynode

Letztmals hat die Bezirkssynode in dieser Zusammensetzung in Münsingen getagt. Die sechsjährige Amtszeit der Synodale war geprägt von der Fusion der früheren Kirchenbezirke Münsingen und Bad Urach. Zum Kirchenbezirk Münsingen gehören aus der Region die evangelischen Kirchengemeinden Laichingen, Feldstetten, Sontheim, Ennabeuren, Donnstetten-Westerheim, Zainingen und Böhringen.

Kurz bevor sich die über 120 Synodale vor sechs Jahren konstituierten, fusionierten die beiden bis dahin selbständigen Kirchenbezirke Münsingen und Bad Urach ...

Lisa Schmid und Ferhad Kavgaci (r.) betreuen Schüler bei der Schule an der Donauschleife.

Darum werden in Munderkingen noch dringend „Bufdis“ gesucht

Ohne ihre Unterstützung tun sich viele Schulen heute bei der Betreuung schwer: Jugendliche, die einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) ableisten, kurz Bufdis, gehören beim SBBZ Munderkingen (Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum) schon lange zum Alltag.

Auch die Schule an der Donauschleife setzt seit einigen Jahren auf diese Unterstützung. Doch für das aktuelle Schuljahr hoffen beide Schulen noch auf zusätzliche Bewerber. Denn je mehr Bufdis für die Schüler da sind, desto individueller können diese betreut werden.

Sie freuen sich auf das Evangeliar-Projekt der Kirchengemeinde Berg, das am Erntedankfest vorgestellt wurde: Büchereileiterin Xe

Berg arbeitet an einem Evangeliar

Am nachgeholten Erntedankfest in St. Nikolaus Berg hat Pfarrer Rudolf Bauer die Gemeinde in der vollen Kirche neugierig gemacht auf ein besonderes Projekt: Entstehen soll ein gemeindeeigenes Evangeliar, um ein Zeichen zu setzen, „dass die Frohe Botschaft auch heute noch aktuell und sehr bereichernd ist“.

Auch in der Kirche müsse erst gesät werden, um ernten zu können. Nicht strukturelle Änderungen und Reformen würden Früchte bringen, sondern ein Auseinandersetzen des Einzelnen mit den Inhalten, ein Hören und Lesen der Heiligen ...

 Der Tölzer Knabenchor begeisterte mit virtuosem Gesang.

Tölzer Knabenchor begeistert mit Motetten

Vor mehr als 60 Jahren wurde der heute in München beheimatete „Tölzer Knabenchor“, einer der weltweit renommiertesten und durch viele Konzertreisen bekanntesten Knabenchöre gegründet. Sein Repertoire umfasst Vokalmusik vom Mittelalter bis in die Moderne, Madrigale, Motetten, Kirchenmusik vom Barock bis zur Klassik, Kinderchöre für Opern. Legendär sind die Besetzungen der „Drei Knaben“ in Mozarts „Zauberflöte“ bei vielen Hundert Aufführungen seit 1964.