Suchergebnis

 Die Kreis- und Regionalmeister der TG.

Etienne Duclaux knackt Kreisrekord

Die Leichtathleten der TG Trossingen haben am Dienstag ihre erfolgreichen und verdienten Sportler geehrt. Gewürdigt wurden die Leistungen der Kreis- und Regionalmeister, Sport- und Laufabzeichen wurden verliehen sowie Mehrkampfnadeln- und Medaillen. Außerdem erhielten die Kinderliga-Teilnehmer eine Überraschung und es wurde ein neuer Kreisrekord verkündet.

„Es ist ein Ehrentag für euch Athleten“, sagte Helga Koch. Sie erinnerte an die letztjährigen Sportveranstaltungen, beispielsweise den Einzelmeisterschaften in Tuttlingen im Mai ...

Kenah Cusanit - «Babel»

Wo die Bücher für den Leipziger Preis spielen

Resi hat ein Problem: Der Schriftstellerin, ihrem Künstler-Ehemann und den vier Kindern wurde die günstige Altbauwohnung in Berlin gekündigt und jetzt muss sie sehen, wie es weitergeht.

Resi ist die Hauptfigur in Anke Stellings Roman „Schäfchen im Trockenen“, der es auf die Liste für den diesjährigen Preis der Leipziger Buchmesse geschafft hat.

Auch das nominierte Buch „Der traurige Gast“ von Matthias Nawrat spielt in Berlin, Jaroslaw Rudis' „Winterbergs letzte Reise“ startet dort.

„Die Madonna mit dem Kaninchen“ ist ein Werk Tizians, das um 1530 entstanden ist und sich heute im Louvre befindet. In der Ausst

Ausstellung: Tizian im Städel Frankfurt

Er ist ungern gereist. Und wenn, dann mussten schon Papst und Kaiser rufen. Dann kam er nach Rom. Oder nach Augsburg. Tizian (1488 -1576) gilt als erster Künstler, der internationale Auftraggeber hatte. Aber die hatten sich, wenn sie gemalt werden wollten, in Venedig einzufinden. Die Reiseunlust hinterlässt eine Spur in der Wirkungsgeschichte. Die venezianische Renaissance-Malerei des 16. Jahrhunderts erfreut sich ungebrochener Wertschätzung, sie geriet nicht, wie andere Epochen, in Vergessenheit und musste wiederentdeckt werden.

 Im Pfarrgarten gegenüber des Rathauses soll der Außenbereich für die Krippe im Rathaus entstehen. Laut Stadtverwaltung gibt und

Viele Bedenken gegen Kinderkrippe im Rathaus

Geradezu eindringlich hat die Stadtspitze im Technischen Ausschuss die Gemeinderäte gebeten, der geplanten Kinderkrippe im zweiten Obergeschoss des Wasseralfinger Rathauses das OK zu geben. Denn mit der auf zunächst zehn Jahre lang ausgelegten Gruppe für maximal zehn U3-Kinder fremdeln vor allem die Grünen.

Lang wurde diskutiert und mit Bedenken wegen des Brandschutzes, der Außenanlage (geplant im Pfarrgarten gegenüber), der Toiletten und andere Einwände gegen die Interims-Kita argumentiert.

Führungstreffer

Sieg bei Man United: Tuchel und PSG vor Viertelfinale

Thomas Tuchel und Paris Saint-Germain haben sich nach einer 45-minütigen Gala-Vorstellung im Old Trafford eine hervorragende Ausgangsposition für den Einzug in das Viertelfinale der Champions League verschafft.

Der französische Fußball-Meister entschied am Dienstag das Achtelfinal-Hinspiel bei Manchester United mit 2:0 (0:0) für sich. Presnel Kimpembe (53. Minute) und Kylian Mbappé (60.) erzielten die Treffer für das Star-Ensemble aus der französischen Hauptstadt, das ohne die beiden verletzten Ausnahmestürmer Neymar und Edinson ...

Tizian-Ausstellung im Frankfurter Städel

Große Tizian-Schau im Frankfurter Städel

Fast miniaturhaft ist das Bild eines Jünglings, das im Besitz des Frankfurter Städel ist. Das kleine Frühwerk Tizians ist für das Museum nun zum Ausgangspunkt für eine umfassende Ausstellung zum Malerfürsten der venezianischen Renaissance geworden, dessen Gemälde heute über die großen Museen der ganzen Welt verteilt sind.

Rund 20 Werke Tizians (um 1488/1490-1576) haben den Weg nach Frankfurt gefunden. Darunter sind berühmte Bilder wie das „Noli me tangere“, eine Darstellung von Jesus und Maria Magdalena, aus London oder das Porträt ...

 Die Leiter der Forscher-AG mit ihren Nachwuchs-Forschern. Obere hintere Reihe von links: Anna Walter, Martin Kerschis und Rhea

Bei Schüler experimentieren ist das Peutinger-Gymnasium überaus erfolgreich

Neun von 63 Projekten beim Treffen der Jungforschergemeinde bei der Firma Zeiss in Oberkochen waren von Schülerinnen und Schüler des Peutinger-Gymnasiums Ellwangen. Mit sieben Siegern waren sie noch erfolgreicher als im vergangenen Jahr. Darüber hinaus geht der Sonderpreis für engagierte Talentförderer an die Mathematik- und Biologielehrerin Anna Walter und auch der Landes-Schulpreis geht an die Schule. Ihn nahm Schulleiterin Stella Herden entgegen.

„Wir schaffen bewusst Kontaktpunkte“

„Wir schaffen bewusst Kontaktpunkte“

Den Begriff Demenz-Dorf mag Anke Franke gar nicht. Lieber nennt die Geschäftsführerin der Diakonie Lindau das Projekt bei seinem künftigen Namen: „Hergensweiler Heimelig“. So heißt die geplante Wohnsiedlung für Menschen mit Demenz, die die Diakonie im Ort Hergensweiler nordöstlich von Lindau errichten möchte. Insgesamt 128 Demenzkranke sollen dort irgendwann in 16 Wohngruppen betreut leben und sich auf dem Areal frei bewegen können. Es wäre ein in Deutschland einzigartiges Projekt, meint Franke, die in Lindau das Maria-Martha-Stift leitet, ein ...

 Drei Stunden intensives Italien-Feeling brachten die Schauspieler auf die Bühne.

Eine Geschichte über Liebe, eine Vespa und die Bosheit der Frauen

Genau zwei Jahre nach der Uraufführung hat das Musical „Azzurro“ mit Italo-Pop-Melodien am Samstag im restlos ausverkauften Konzerthaus gastiert. Das Publikum jubelte, tanzte und sang die Refrains mit.

Dabei hatte Rocky Verardo seinen Zuhörern doch eine „tragische Geschichte“ versprochen. Eine Geschichte über Liebe, eine Vespa „Spezial“ und die Bosheit der Frauen. Der arme Kerl saß im Kreise seiner Familie, als ihn ein niederschmetternder Brief aus den USA erreichte.

Abschied

Vonn gelingt bronzenes Karriereende - Stuhec Weltmeisterin

Nach dem letzten Rennen ihrer schillernden Karriere hatte Lindsey Vonn mit WM-Bronze in der Abfahrt nicht nur ihre ersehnte letzte Medaille, sondern wie schon so oft die volle Aufmerksamkeit.

Viktoria Rebensburg belegte Rang elf und ging vor ihr auf die Knie. Die Slowenin Ilka Stuhec war nach ihrem zweiten WM-Titel in der Abfahrt letztendlich auch nicht mehr als eine von vielen Gratulantinnen. Sogar der Schwede Ingemar Stenmark, dessen 86 Siege im Weltcup Vonn jahrelang jagte und den Rekord am Ende doch nicht erreichte, ließ sich ...