Suchergebnis

 Am kommenden Mittwoch, 11. September, beginnt nach den Sommerferien auch in Aalen das neue Schuljahr 2019/2020.

Am Mittwoch fängt die Schule an

Nach den Sommerferien beginnt in dieser Woche mit dem ersten Unterrichtstag am Mittwoch, 11. September, das neue Schuljahr 2019/2020. Die folgende Übersicht listet die Termine und Zeiten zum Schulbeginn an den Schulen in Aalen auf.

Zur Eröffnung des neuen Schuljahres findet in der Kernstadt am Mittwoch um 8 Uhr in der evangelischen Stadtkirche ein zentraler ökumenischer Gottesdienst statt.

- Grauleshofschule: Mittwoch, 11. September, 9 Uhr Unterrichtsbeginn für die Klassen 2 bis 4.

 Der Landesgospelchor Gospelicious bei einem Auftritt.

Landesgospelchor singt am Sonntag in Baienfurt

Der Landesgospelchor Gospelicious singt am Sonntag, 1. September, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Baienfurt. Da die Chormitglieder im Alter von 16 bis 26 Jahren aus allen Regionen des Landes Baden-Württemberg kommen, treffen sich der Chor und die Band in der Regel nur zweimal im Jahr zu mehrtägigen Arbeitsphasen und anschließenden Konzerten. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten.

 Die Kirche in Amtzell soll renoviert werden. Die Gemeinde sucht noch Spenden - und Ideen, wie Spenden gesammelt werden können.

Kirche in Amtzell wird renoviert

Die katholische Kirche in Amtzell wird renoviert. Das teilt die Kirchengemeinde mit. Eine umfangreiche Sanierung der Tragwerkskonstruktion im Dachbereich sei notwendig. Die Vorarbeiten dazu laufen bereits. Kosten soll die Sanierung rund zwei Millionen Euro, davon muss die Kirchengemeinde laut Mitteilung 200 000 Euro selbst an Spenden aufbringen.

Erste Spenden seien an Mariä Himmelfahrt durch den Erlös der Kräutersträuße zusammengekommen.

 Der Leutkircher Wirtschaftsbund vermietet seine neue Hüpfburg an Interessenten.

Hüpfburg feiert Premiere beim Leutkircher Kindertag

Seit Kurzem verfügt der Leutkircher Wirtschaftsbund über eine Hüpfburg, die von der Volksbank Allgäu-Oberschwaben, der Kreissparkasse Leutkirch sowie von der Steuerberatungsgesellschaft Leutax zu jeweils 800 Euro gesponsert wurde. Erstmals ist die Hüpfburg beim Leutkircher Kindertag an Mariä Himmelfahrt zum Einsatz und erwies sich während der Siegerehrung beim Quietsche-Entchen-Rennen bei den jüngsten Besuchern als voller Erfolg.

Weitere Informationen zu der Möglichkeit, die neue Hüpfburg anzumieten, gibt es per E-Mail unter ...

Zwei Menschen vor einer Sparkassen-Filiale

Gebrazhofen kämpft um Sparkassen-Filiale

Bereits seit über zwei Jahren steht fest, dass die Sparkassen-Filiale in Gebrazhofen Ende diesen Jahres geschlossen werden soll. Die Filiale der Kreissparkasse Ravensburg ist schon jetzt eine der letzten in einer Ortschaft. Vergleichbare Filialen, etwa in den Bad Wurzacher Teilorten Arnach und Hauerz, wurden bereits geschlossen. Doch einfach aufgeben kommt für die Gebrazhofener nicht in Frage: Mit einer Unterschriftenaktion kämpfen sie gegen die Schließung.

 Pfarrer Paul Odoeme segnete zu Beginn der Zeremonie die zusammengebundenen Kräuterbüschel.

Geweihte Kräuter sollen Menschen schützen

In der Stadtpfarrkirche in Biberach wurde das nachgeholte Hochfest Mariä Himmelfahrt und das Patroziniumfest gefeiert. Das seit dem 5. Jahrhundert begangene Fest, ist in Teilen Bayerns und Österreich ein offizieller Feiertag, während es in Baden-Württemberg nicht mehr der Fall ist.

Pfarrer Paul Odoeme segnete zu Beginn der Zeremonie die zusammengebundenen Kräuterbüschel. Der bestehen aus sieben verschiedene Kräuter: Von den Melissen zu den Rosen bis zur Schafgarbe werden die Kräuter und Gewächse gesegnet.

 Die Brauhausmusikanten feiert mit dem Musikverein Dettingen am Samstag dessen 110-jähriges Bestehen.

So hat Dettingen sein Heimatfest gefeiert

Dettingen hat am Wochenende drei Tage lang sein Heimatfest gefeiert. Das Festwochenende wurde vom Musikverein Dettingen veranstaltet, der dieses Jahr sein 110-jähriges Bestehen feiert. Insgesamt 4500 Besucher kamen an diesem Wochenende in die Illertalgemeinde.

Den Auftakt zum Heimatfest in Dettingen machte am Freitag die Summerendparty. Diese fand zum siebten Mal statt. Dazu waren DJ Danhall und DJ Fabu vor Ort, um der Partymenge im Zelt richtig einzuheizen.

Eine Menschenmenge beim Gottesdienst

Zerstörte Kirche im Irak wieder eingeweiht

Fünf Jahre nach der Zerstörung durch Milizen der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) ist am Donnerstag, Mariä Himmelfahrt, die Kirche Sankt Benjamin und Sara in der nordirakischen Stadt Karakosch wiedereröffnet und geweiht worden. Nach Karakosch sind bislang rund 800 christliche Familien mit 26 000 Personen zurückgekehrt, nachdem der IS die mehrheitlich von Christen bewohnte Stadt in der Ninive-Ebene im August 2014 erobert und alle Nichtmuslime vertrieben hatte.

Viele Personen mit Weihbüschel in der Hand

Kinder binden in Ennetach erstmals die Weihbüschel mit

Die Frauen von der Kirchengemeinde Ennetach haben am Samstagmorgen 120 Weihbüschel gebunden und sie in die Kirche Sankt Cornelius und Cyprian Kirche getragen. Die wunderbar nach Kräutern wohlriechenden Sträuße wurden am Sonntagmorgen anlässlich des Festes Mariä Himmelfahrt geweiht. Die Christen konnten sie gegen eine Spende mit nach Hause nehmen. Der Erlös wird für die Renovierung des Weihwasserkessels eingesetzt.

Die Frauen haben einen großen Aufwand auf sich genommen.

Personen beim Boccia spielen

Partnerschaftsverein Noli spielt Boccia direkt am See

Traditionell am 15. August, dem italienischen Hochfeiertag „Ferragosto“, haben die Mitglieder des Partnerschaftsvereins Langenargen-Noli ihr beliebtes Boccia-Turnier abgehalten. „Als Sieger 2019 darf ich bei den Damen Ursula Schenkel und bei den Männern Wolfgang Kallina gratulieren. Es war ein faires und tolles Turnier“, resümierte der sportliche Leiter, Alfred Seidenschnur, während Wolfgang Kallina schwärmte: „Auf dem weichen Sand direkt am Wasser zu spielen hatte etwas ganz Besonderes.