Suchergebnis

Borger/Sude

„Unglaublich“: Duo Borger/Sude feiert größten Karrieresieg

Ziemlich ungläubig hielten Karla Borger und Julia Sude ihre Siegertrophäen für ein Selfie in ihre Handykamera.

Richtig verstanden hatten die beiden Beachvolleyballerinnen am Sonntagabend nicht sofort, dass sie das prestigeträchtige Finale der World Tour tatsächlich gewonnen hatten. Gut zwei Monate nach den völlig ernüchternden Olympischen Spielen in Tokio landeten sie im italienischen Cagliari den größten Erfolg ihrer Karriere. Und 150.

Laura Ludwig

Beach-Überraschung: Ludwig/Körtzinger im Viertelfinale raus

Das 30. deutsche Beachvolleyball-Championat geht ohne Rekordmeisterin Laura Ludwig in die entscheidende Phase.

Die Olympiasiegerin von 2016 scheiterte mit ihrer Interimspartnerin Leonie Körtzinger im Viertelfinale überraschend deutlich gegen Christine Aulenbrock und Sandra Ferger (Oythe) mit 0:2 (19:21, 16:21). «Wir haben uns ein bisschen überrumpeln lassen», sagte Ludwig nach dem Flutlichtspiel in Timmendorfer Strand. «Wir sind überhaupt nicht ins Spiel reingekommen.

Beach-Meisterschaft

Beachvolleyballerin Ludwig startet mit zwei Siegen

Noch zögert Beach-Königin Laura Ludwig mit der offiziellen Verlängerung ihrer Ausnahmekarriere.

Doch zum Auftakt der deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand deutete die Olympiasiegerin von Rio, Weltmeisterin von Wien, viermalige Europameisterin und siebenmalige nationale Titelträgerin an: Auf den letzte Strand-Tanz müssen die Kontrahentinnen wohl noch weiter warten. «Auf jeden Fall werde ich hier nicht meinen Rücktritt verkünden», erklärte Ludwig nach dem Turnierauftakt.

Beach-Duo

Ludwig-Partnerin Kozuch macht längere Beachvolleyball-Pause

Beachvolleyball-Nationalspielerin Margareta Kozuch legt eine längere Pause ein und hat für die weitere Saison ihre Teilnahme an Wettkämpfen abgesagt.

«Nach Abstimmung und letztlich auf Empfehlung meiner persönlichen Betreuer habe ich mich schweren Herzens entschlossen, meinem Körper die nächste Zeit eine intensive Phase der Regeneration zu geben», teilte die ehemalige Hallenspielerin Kozuch auf Facebook mit. Mit Rücksicht auf ihre Gesundheit wolle sie «jede starke Belastung vermeiden», erklärte Kozuch weiter.

Louisa Lippmann

Volleyballerinnen auf EM-Mission: „Jetzt sind wir dran“

Diesmal wollen Louisa Lippmann und die deutschen Volleyballerinnen die EM-Medaillenspiele nicht aus der Zuschauerrolle verfolgen.

Zwei Jahre nach dem hauchdünnen Verpassen des Halbfinales in einem Thriller gegen die Polinnen (2:3) hofft die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski nun auf den großen Sprung. «Das Viertelfinale kennen wir jetzt, es reicht jetzt. Wir wollen den Schritt darüber hinaus ins Halbfinale, Finale», sagte Star-Angreiferin Lippmann und räumte die Sehnsucht nach einer Medaille ein.

Beachvolleyball-EM

Borger/Sude holen Bronze bei Beach-EM: „Bedeutet sehr viel“

Nach der großen Olympia-Enttäuschung endete der Sommer für Karla Borger und Julia Sude doch noch versöhnlich.

«Wir sind sehr stolz auf uns. Nach Olympia haben wir darüber gesprochen, ob wir hier überhaupt spielen sollten, aber wir haben gezeigt, dass wir gute Spielerinnen sind», sagte Karla Borger nach dem Gewinn der Bronzemedaille bei der Beachvolleyball-EM in Wien. Das Düsseldorfer Duo bezwang im kleinen Finale Anastasija Kravcenoka und Tina Graudina aus Lettland mit 2:1.

Borger und Sude

Borger/Sude und Laboureur/Tillmann im Achtelfinale

Die deutschen Beach-Duos Karla Borger/Julia Sude und Chantal Laboureur/Cinja Tillmann haben bei der Beachvolleyball-EM mit zwei Siegen auf direktem Weg das Achtelfinale erreicht.

Borger/Sude haben ihren Olympia-Frust gut verkraftet und setzten sich nach dem enttäuschenden Abschneiden mit dem Gruppen-Aus in Tokio am Mittwochnachmittag in Wien mit 21:17, 17:21, 15:8 gegen die Tschechinnen Barbora Hermannova und Marie-Sara Stochlova durch.

Beach-Duo

Beachvolleyball-Duos mit Siegen beim EM-Auftakt

Die deutschen Beachvolleyballerinnen sind erfolgreich in die Europameisterschaft gestartet, alle vier Duos gewannen ihre Auftaktspiele.

Karla Borger und Julia Sude setzten sich nach dem enttäuschenden Olympia-Abschneiden in Tokio in Wien gegen die Spanierinnen Daniela Alvarez Mendoza und Angela Lobato Herrero mit 21:18, 21:16 durch. Im zweiten Vorrundenspiel trifft das Duo aus Düsseldorf am Mittwochnachmittag nun auf Barbora Hermannova und Marie-Sara Stochlova aus Tschechien.

Ludwig und Kozuch

Beach-Duo Ludwig/Kozuch sagt EM-Start ab

Laura Ludwig und Margareta Kozuch haben ihren Start bei den Beachvolleyball-Europameisterschaften kurzfristig abgesagt.

«Nach dem Höhepunkt und den anstrengenden Matches in Tokio müssen wir erst einmal wieder die Batterien aufladen», sagte Ludwig einen Tag vor dem Turnierstart in Wien.

«Wir werden natürlich die EM verfolgen und drücken allen Teams die Daumen», fügte die 35-Jährige an. Kozuch/Ludwig hatten eigentlich gegen das russische Duo Bocharowa/Woronina am Mittwoch in das Turnier starten sollen.

Gold

US-Duo Ross/Klineman gewinnt Beachvolleyball-Gold

Die Amerikanerinnen April Ross und Alix Klineman haben bei den Olympischen Spielen Gold im Beachvolleyball gewonnen.

Das Team, gegen das Olympiasiegerin Laura Ludwig und Margareta Kozuch im Viertelfinale ausgeschieden waren, bezwang Mariafe Artacho del Solar und Taliqua Clancy aus Australien deutlich 2:0 (21:15, 21:16).

Die 39 Jahre alte Ross holte damit nach Silber in London und Bronze in Rio ihre dritte Olympiamedaille. Für Klineman war Tokio die Olympia-Premiere.