Suchergebnis

Im Camp Bardarash im Norden des Irak leben immer noch 10000 syrische Flüchtlinge: Im kalten Winter mit viel Schnee wurden 300 Fa

Wie die Hilfe bei den Flüchtlingen im Irak ankommt

Khudiada Rasho Rafo Selo kann wieder lachen, kann wieder sprechen, kann sich wieder mit seiner Familie unterhalten: Der 52-jährige Jeside, der nach Flucht und Vertreibung seit 2014 im Flüchtlingscamp Mam Rashan im Nordirak lebt, war an Kehlkopfkrebs erkrankt, konnte nach einer Operation nicht mehr sprechen. Seit einer Woche lernt Selo, sich mit einer elektronischen Sprachhilfe zu verständigen. „Das Gerät hat ein Händler für Medizingeräte gespendet, als er vom Schicksal Selos erfuhr“, sagt Campleiter Shero Smo, „der Händler hat unsere neue ...

Fußballerspieler in Aktion

Spendenaktion für Volleyballfeld: Beim Sport Not und Elend vergessen

Ali Mahmod verkörpert den Idealtyp eines Sportlehrers: erfahren, gerecht, auf Fairplay achtend, gut organisiert. Und vor allem ist der 50-Jährige ein Menschenfreund. Im Camp Mam Rashan im Nordirak unterrichtet Mahmod sein Fach in der Schule, am Nachmittag geht der Familienvater auf den Fußballplatz, der aus den Mitteln der Weihnachtsspendenaktion 2016 erbaut wurde. Hier geht es nicht um perfekte Pässe oder ausgeklügelte Taktik. Hier achtet Mahmod darauf, dass die fast 3000 Kinder und Jugendlichen im Camp ein Sportangebot vorfinden, das sie ...