Suchergebnis

Führungstreffer

Leipzig vorerst an der Spitze - Coutinho-Gala in München

RB Leipzig hat zumindest für einen Tag die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga übernommen. Die Sachsen kamen bei Fortuna Düsseldorf zu einem verdienten 3:0 (1:0).

Schon am Nachmittag hatte der FC Bayern München mit einem Erfolg gegen seinen Lieblingsgegner SV Werder Bremen seine Aufholjagd gestartet. Auch dank des Dreierpacks von Philippe Coutinho setzte sich der deutsche Rekordmeister am Samstag gegen die am Ende überforderten Bremer mit 6:1 (2:1) durch und kam zu seinem 21.

 Im Anschluss an die Baugebiete Zehntscheueräcker 1 bis 3 soll in Pflummern ein weiteres Baugebiet entstehen.

Pflummern braucht Bauplätze - warum das ein schwieriges Unterfangen ist

Ein schwieriges Unterfangen für die Stadt Riedlingen ist es, in Pflummern Bauland zur Verfügung zu stellen. Dies wurde bei der jüngsten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses offenbar. Anfragen aus der Bevölkerung machen eine Ausweisung notwendig, wurde von Ortsvorsteher Manfred Goller festgehalten. Die wenigen vorhandenen Bauplätze seien in Privatbesitz, ohne Bereitschaft, sie zu veräußern.

Die Grundstücke im Hart im Anschluss an die Baugebiete „Zehntscheueräcker 1 bis 3 dagegen könnten erworben werden.

Zum Auftakt der Feierstunde versammelten sich die Mitglieder und einige Gäste am Kriegerdenkmal bei der Kirche.

VdK-Ortsverband feiert 70. Geburtstag

Der VdK-Ortsverband Zwiefaltendorf kann in diesem Jahr sein 70-jähriges Bestehen feiern. Grund genug für die Mitglieder, zu diesem besonderen Ereignis zurückzublicken.

Bereits im Jahre 1949 fanden sich einige Bürger in Zwiefaltendorf zusammen, um eine Interessensgemeinschaft aller Geschädigten des Krieges zu gründen. Im Ort selbst galt es, einige Kriegsschäden zu beseitigen. Die größere Aufgabe war es, so berichtet der VdK-Ortsverband, die Hinterbliebenen und die verletzten und behinderten Kriegsheimkehrer zu unterstützen.

 Erfolgreicher Abschluss: Neresheim (schwarzes Trikot) besiegt Sontheim im Derby.

Werner und Marianek lassen Neresheim jubeln

Beim ersten Aufeinandertreffen zwischen dem SV Neresheim und dem FV Sontheim in der Landesliga haben die Gastgeber einen am Ende verdienten 2:0-Erfolg feiern können. Dabei zeigte sich der Aufsteiger vor allem in der ersten Hälfte überlegen und hätte durchaus höher führen können. Nach dem Wechsel steigerten sich die Sontheimer und standen auch mehrmals kurz vor dem Ausgleich, doch ein Konter des SVN sorgte Mitte der zweiten Halbzeit für die Entscheidung.

Stefan Kuntz

U21-Coach Kuntz verlängert beim DFB - „Tolles Zeichen“

Stefan Kuntz soll die deutsche U21-Nationalmannschaft langfristig betreuen und nach Olympia 2020 auch zur EM 2021 und 2023 führen.

Der 57-Jährige verlängerte seinen Vertrag mit dem Deutschen Fußball-Bund bis zum 31. Juli 2023, wie der DFB mitteilte. „Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich auf die kommenden Aufgaben mit der U21-Nationalmannschaft und der Olympiaauswahl, mit der wir im Sommer 2020 in Tokio um eine Medaille spielen wollen“, sagte Kuntz.

 Ein Schwätzchen mit dem Nikolaus.

Klein aber fein zeigt sich der Christkindlesmarkt

Lichterketten an den Weihnachtsständen, Adventsmusik und Glühweinduft haben am Samstag der Fußgängerzone in Riedlingen eine ganz besondere Atmosphäre verliehen. Mistelzweige, selbstgestrickte Socken und Kunsthandwerk aus Holz wechselten beim 37. Riedlinger Christkindlesmarkt die Besitzer. Am Abend war in der Lange Straße kein Durchkommen mehr.

Fröhlich stimmten die Klassen 3 und 4 der Joseph-Christian-Schule auf den Markt ein. Zusammen mit Musiklehrerin Josefine Spleiß boten sie ein breites Spektrum der Adventsmusik.

 Die Stadt strebt für den Bebauungsplan „Tuchplatz“ ein beschleunigtes Verfahren an.

Tuchplatz im Visier

Für den Tuchplatz strebt die Stadt Riedlingen eine Veränderungssperre an, geschuldet einer weiteren städtebaulichen Entwicklung. Sie beinhaltet die Überplanung des „Lückenschlusses“ zwischen der bereits fertig gestellten Maßnahmen der Hochwasserkanalbrücke mit Einmündung der Hindenburg-Straße in den Tuchplatz und der Erneuerung der Holzbrücke.

Das städtebauliche Konzept wird an die vorhandene Bebauung und an den in Auslegung befindlichen Bebauungsplan „Südliche Innenstadt“ angelehnt.

 Ein Schmuckkästchen: die Riedlinger Altstadt.

Einzelhandel stärken: Wie Ortskernen neues Leben eingehaucht werden kann

Kalt pfeift der Wind über den Marktplatz der Riedlinger Altstadt. Einige hochbetagte Menschen gehen an einem leerstehenden Geschäft vorbei und steuern auf ein Café in einem schmucken Altbau.

Dicht gedrängt, eins neben dem anderen, stehen hier prächtige Fachwerkhäuser. Deren Erdgeschoss-Läden beherbergen Schuhläden, Friseure, Bäcker, Banken, ein Kino, einen Buchladen und ein Sanitätshaus.

Die Inhaber wünschten sich jedoch, es kämen mehr Menschen an diesen schönen Ort, um ihre Einkäufe zu erledigen.

Landkreis verleiht Ehrenamtspreis an diese 14 Gruppen oder Personen

Am internationalen Tag des Ehrenamts, dem 5. Dezember, hat Landrat Heiko Schmid 14 Preisträger mit dem Ehrenamtspreis des Landkreises Biberach ausgezeichnet. Der Preis ist mit insgesamt 10 000 Euro dotiert und wurde den Ehrenamtlichen bei einer Feierstunde im Landratsamt verliehen. Den Sonderpreis des Landrats erhielt Rudolf Obert aus Kanzach.

Aus mehr als 50 eingereichten Vorschlägen für mögliche Preisträger hatte eine elfköpfige Jury, bestehend aus Bürgermeistern und Kreisräten, Vertretern der Kirche, sozialer Einrichtungen und ...

 Wirtschaftsförderin Eva-Maria Moser stellte dem Gemeinderats-Ausschuss die Hundetoilette vor, die in Riedlingen und seinen Teil

In Riedlingen und seinen Teilorten sollen 20 Hundetoiletten aufgestellt werden

510 Hunde werden aktuell in Riedlingen und den Teilorten gehalten und damit 190 mehr als 2010, Tendenz steigend. Sie alle müssen Gassi gehen mit entsprechender Hinterlassenschaft. Damit diese nicht die freie Landschaft verunziert, werden seit einer ersten Diskussion im Jahre 2010 an der Zentrale im Rathaus und in den Teilortsverwaltungen Hundekot-Beutel ausgegeben, die rege genutzt werden. Doch diese müssen freilich auch entsorgt werden. Geschehen soll dies künftig in insgesamt 20 Hundetoiletten.