Suchergebnis

Ulrich Taffertshofer und Lukas Fröde im Kampf um den Ball

KSC verliert drittes Spiel in Serie: 0:3 in Osnabrück

Der Karlsruher SC findet in der 2. Fußball-Bundesliga keinen Ausweg aus seinem sportlichen Negativtrend. Bei Mitaufsteiger VfL Osnabrück verlor der KSC aufgrund seiner bisher schwächsten Saisonleistung am Sonntag mit 0:3 (0:1). Ein Doppelpack von Marcos Àlvarez (22. Minute, Foulelfmeter/48.) und Joost van Aken sorgten für die dritte KSC-Niederlage nacheinander und die Gegentore zehn, elf und zwölf. Damit stellt die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz aktuell nach dem SV Wehen Wiesbaden die schwächste Defensive der 2.

Bakery Jatta

„Jatta, Jatta“: HSV-Stürmer entscheidet Nord-Duell

Bakéry Jatta hat mit seinem ersten Saisontor nach turbulenten Wochen für Gänsehaut-Atmosphäre beim Hamburger SV gesorgt.

Beim verdienten 3:0 (1:0) im Nord-Duell der zweiten Fußball-Bundesliga schoss Jatta das Tor zum Endstand (75.) und wurde überschwänglich gefeiert. „Bei Jattas Tor hatte ich Gänsehaut. Da fällt sicher sehr viel Last von ihm ab. Man hat gesehen, die Fans und der Verein stehen hinter ihm“, sagte Mitspieler Adrian Fein nach dem vierten HSV-Sieg im fünften Saisonspiel.

VfL Osnabrück - Karlsruher SC

VfL Osnabrück gewinnt Aufsteigerduell mit Karlsruhe

Der VfL Osnabrück hat das Aufsteigerduell der 2. Fußball-Bundesliga gewonnen und im fünften Spiel bereits den dritten Saisonsieg gefeiert. Die Niedersachsen schlugen den Karlsruher SC am Sonntag verdient mit 3:0 (1:0).

Die ersten beiden Tore für die Mannschaft von Daniel Thioune schoss Marcos Alvarez: In der 22. Minute traf der Stürmer nach einem Abwehrfehler des KSC, in der 48. Minute per Foulelfmeter. Den dritten Treffer legte Neuzugang Joost van Aken in der 80.

Heimsieg

Heimsieg für starken VfL Osnabrück: 4:0 gegen Darmstadt

Mit dem ersten Heimsieg seit dem Wiederaufstieg hat der VfL Osnabrück seinen guten Saisonstart perfekt gemacht. Die Niedersachsen gewannen gegen den SV Darmstadt 98 mit 4:0 (1:0) und holten dank einer furiosen Leistung den zweiten Dreier in dieser Spielzeit.

Vor 14.101 Zuschauern im Stadion an der Bremer Brücke erzielten Etienne Amenyido (16. Minute), Kevin Wolze (51.), Anas Ouahim (72.) und Marcos Alvarez (79.) die Treffer für die Gastgeber, die auf Platz drei sprangen.

Doppelpacker

Leipzig siegt bei Nagelsmann-Premiere - Köln zittert

RB Leipzig hat das erste Pflichtspiel mit dem neuen Trainer Julian Nagelsmann gewonnen und steht in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Der Finalist der Vorsaison setzte sich mit 3:2 (3:1) bei Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück durch.

Eintracht Frankfurt verhinderte mit viel Mühe eine erneute Auftaktpleite. Trotz 0:2- und 2:3-Rückstand gewann der Cup-Gewinner von 2018 dank dreier Tore von Ante Rebic noch 5:3 (2:2) bei Waldhof Mannheim.

Die beiden Berliner Bundesliga-Clubs schafften bei Viertligisten problemlos den Einzug in ...

VfL Osnabrück - RB Leipzig

Leipzig siegt zur Nagelsmann-Premiere knapp in Osnabrück

Julian Nagelsmann hat eine gelungene Premiere als Trainer von RB Leipzig gefeiert.

Die neue Mannschaft des 32 Jahre alten Fußball-Trainers gewann in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Zweitligisten VfL Osnabrück nach hartem Kampf mit 3:2 (3:1) und bescherte Nagelsmann bei seinem Pflichtspiel-Debüt mit den Sachsen ein gelungenes Debüt.

Vor 14.625 Zuschauern an der Bremer Brücke erzielten Marcel Sabitzer (7./31. Minute) und Lukas Klostermann (29.

Osnabrück schafft ersten Saisonsieg, Bochum unentschieden

Aufsteiger VfL Osnabrück hat seinen ersten Sieg nach der Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. Die Niedersachsen gewannen mit 1:0 beim SV Sandhausen. Das Tor schoss der kurz zuvor eingewechselte Marcos Alvarez in der 78. Minute per Freistoß. Der VfL Bochum hat nach spektakulärer Aufholjagd den ersten Saisonsieg verpasst. Der VfL musste sich gegen Arminia Bielefeld nach 0:2-Rückstand und 3:2-Führung mit einem 3:3 begnügen. Bochums Anthony Losilla unterlief in der Nachspielzeit ein Eigentor zum Endstand.

Felix Agu scheitert an Torwart Fraisl

„Glücklicher Sieger“: Osnabrück gewinnt in Sandhausen

Aufsteiger VfL Osnabrück hat seinen ersten Sieg nach der Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. Die Niedersachsen gewannen am Freitagabend mit 1:0 (0:0) beim SV Sandhausen. Das Tor schoss der kurz zuvor eingewechselte Marcos Alvarez in der 78. Minute per Freistoß. Der Treffer wurde danach noch einmal durch den Videoschiedsrichter überprüft.

„Wir sehen uns als glücklichen Sieger“, sagte Osnabrücks Trainer Daniel Thioune nach dem Spiel.

Auswärtssieg

Fürth und Osnabrück siegen auswärts - Torfestival in Bochum

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat sein Heimdebüt verpatzt und der SpVgg Greuther Fürth zum ersten Saisonsieg verholfen. Die Hamburger unterlagen am Freitagabend den Franken mit 1:3 (1:2).

Vor 29.546 Zuschauern im ausverkauften Millerntor-Stadion erzielten Daniel Keita-Ruel (17. Minute, 35.) und Julian Green (70.) für Fürth sowie Dimitrios Diamantakos (45.) für St. Pauli die Tore. Die Gastgeber hatten mehr vom Spiel und ein klares Plus an Chancen.

SV Sandhausen - VfL Osnabrück

Aufsteiger Osnabrück feiert in Sandhausen ersten Saisonsieg

Aufsteiger VfL Osnabrück hat seinen ersten Sieg nach der Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. Die Niedersachsen gewannen am Freitagabend mit 1:0 (0:0) beim SV Sandhausen.

Das Tor schoss der kurz zuvor eingewechselte Marcos Alvarez in der 78. Minute per Freistoß. Der Treffer wurde danach noch einmal durch den Videoschiedsrichter überprüft.

Sechs Tage nach ihrer unglücklichen 1:3-Niederlage gegen Heidenheim hatten die Osnabrücker diesmal Glück, dass Sandhausens Philipp Förster in der 68.