Suchergebnis

Der Aufsteiger zeigt dem Tabellenführer die Fersen

Der SGM Aufheim/Holzschwang gelang am Sonntag in der Fußball-Bezirksliga der Coup des Tages: Der Neuling bezwang Spitzenreiter SSG Ulm mit 2:1. Einen Sieg gab es diesmal auch für das Schlusslicht aus Lonsee. Lonsee gewann bei der TSG Söflingen mit 3:0.

FC Srbija Ulm – TSV Langenau 0:2 (0:0). Lange Zeit wechselte das Geschehen hin und her. In der Schlussviertelstunde sorgten aber Julian Schleich (76.) und Tim Harfmann (86.) mit ihren Toren dafür, dass die Gäste schließlich als Sieger nach Hause fuhren.

 Stuttgart ist, wenn alles daneben geht: Hamadi Al Ghaddioui scheitert, Philipp Kühn freut sich.

Jeder Schuss kein Treffer: VfB Stuttgart verliert auch in Osnabrück

Es schien alles so harmonisch zu sein, nur der gemeinsame Willi, das schwäbische Birnenschnäpsle, fehlte noch. Am Freitag zu Beginn der Pressekonferenz sangen die VfB-Reporter dem 44-jährigen Geburtstagskind Tim Walter ein Ständchen, worauf sich der Trainer artig bedankte mit dem Einwurf, so etwas habe er in der Art noch nicht erlebt.

Was man in Stuttgart allerdings in der Art schon erlebte – bei Vorgänger Alexander Zorniger nämlich, vor vier Jahren – ist die Dominanz, die Feldüberlegenheit in den Spielen, die im umgekehrten ...

Osnabrücks Spieler bejubeln das Tor zum 1:0

0:1 beim VfL Osnabrück: Fans beschimpfen VfB-Profis nach erneutem Patzer

Der VfB Stuttgart steckt in der 2. Liga weiter in einer Krise und hat auch beim VfL Osnabrück verloren. Beim 0:1 (0:1) gegen den zuvor sechs Spiele lang sieglosen Aufsteiger vergaben die Schwaben ein weiteres Mal zahlreiche hochkarätige Torchancen und kassierten die vierte Niederlage aus den vergangenen fünf Ligaspielen.

Durch das Remis des Hamburger SV gegen Kiel hat der Bundesliga-Absteiger als Dritter nun drei Punkte Rückstand auf Rang eins.

Joachim Löw

Löw kennt Auftrag - DFB-Boss mahnt in Werte-Debatte

Die Personallage bleibt trotz einiger Rückkehrer schwierig. Und auch die Debatten um Werte und Integration begleiten Joachim Löw und die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in die letzten Länderspiele des Vor-EM-Jahres 2019.

Kurz vor der Kaderbenennung des Bundestrainers am Freitag, bei der Ex-Weltmeister Mats Hummels unberücksichtigt bleiben wird, kritisierte der neue DFB-Präsident Fritz Keller Ilkay Gündogan und Emre Can für ihre Social-Media-Likes für den türkischen Salut-Jubel vor rund einem Monat.

 Auch der Schwenninger Boaz Bassen war gegen Tölz wieder dabei – diesmal aber in der Offensive.

Mit Hawaiihockey in die Länderspielpause: Towerstars verlieren gegen Tölz

Das hatten sich die Ravensburg Towerstars ganz anders vorgestellt: Nach dem 3:4 nach Verlängerung gegen die Tölzer Löwen geht der DEL2-Meister mit zwei Niederlagen in die Länderspielpause. „Im zweiten Drittel haben wir angefangen, Hawaii-Hockey zu spielen – von Küste zu Küste. Das hat nicht funktioniert. Wir müssen als Team auftreten“, analysierte Towerstars-Trainer Tomek Valtonen den Knackpunkt der Partie. Sein Tölzer Kollege Kevin Gaudet war dagegen sehr zufrieden mit seiner Mannschaft: „Sie haben gekämpft wie Löwen.

 Der VfL Mühlheim (rot) stellte seine Auswärtsstärke auch in Gärtringen unter Beweis. Die Donaustädter erreichten beim Tabellenf

VfL Mühlheim holt Punkt beim Tabellenführer

Der VfL Mühlheim hat am Sonntag in der Fußball-Landesliga Württemberg mit einem 1:1 beim Tabellenführer FC Gärtringen für eine Überraschung gesorgt. Der SC 04 Tuttlingen kehrte aus Holzgerlingen mit einer 0:3-Niederlage zurück.

FC Gärtringen – VfL Mühlheim 1:1 (0:0). Der VfL Mühlheim hat beim Tabellenführer FC Gärtringen seine Auswärtsstärke unter Beweis gestellt und ein 1:1 erreicht. „Das Ergebnis ist gerecht. Es war zwar sogar etwas mehr möglich, aber wir wollen uns nicht beschweren“, sagte VfL-Trainer Maik Schutzbach nach dem ...

Amine Harit

Schalke jubelt nach Harits spätem Siegtor in Augsburg

Glücklich lagen sich die Schalker Spieler in den Armen. Minutenlang feierten sie in der Kurve vor ihren Fans, nachdem Amine Harit den extrem effektiven Königsblauen einen schmeichelhaften Auswärtssieg beim FC Augsburg beschert hatte.

Der 22 Jahre alte Marokkaner erzielte zum Abschluss des 10. Spieltags der Fußball-Bundesliga nach einem bösen Aussetzer des eingewechselten FCA-Profis Reece Oxford in der 82. Minute das Siegtor zum 3:2 (1:1) für Schalke, das mit 18 Punkten Anschluss an die Spitzenplätze hält.

Veh sagt nichts, Beierlorzer bleibt optimistisch

Sportchef Armin Veh ging nach der erneuten Niederlage auf Tauchstation, Spieler Marco Höger wich statt eines Bekenntnisses zum Trainer aus - doch die Zuversicht von Achim Beierlorzer scheint ungebrochen.

„Ich kenne die Menchanismen in der Bundesliga, aber ich mache mir aktuell keine Sorgen“, sagte der Trainer des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln auf die Frage, ob er nach der 0:2 (0:1)-Derby-Niederlage bei Fortuna Düsseldorf um seinen Job bange.

Bayern-Bezwinger

Bayern-Debakel in Frankfurt - Leipzig deklassiert Mainz

Eintracht Frankfurt hat den FC Bayern München in eine tiefe Herbstkrise geschossen und Ex-Trainer Niko Kovac in arge Bedrängnis gebracht.

Gegen den durch einen frühen Platzverweis für Jérôme Boateng dezimierten Rekordmeister feierten die Hessen am Samstag beim 5:1 (2:1) ein Fußball-Fest. Nach zuletzt dürftigen Leistungen in Liga und Pokal mussten die Münchner eine Woche vor dem Top-Duell gegen Borussia Dortmund nun auch einen echten Ergebnis-Schock hinnehmen und liegen als Bundesliga-Vierter schon vier Punkte hinter Spitzenreiter ...

 Der Ravensburger Tero Koskiranta (rechts) im Zweikampf mit dem Bietigheimer Frédérik Cabana.

Towerstars verzweifeln am Bietigheimer Goalie

Die Ravensburg Towerstars haben trotz vieler guter Chancen ihr Auswärtsspiel bei den Bietigheim Steelers mit 1:4 verloren. Der DEL2-Meister verzweifelte am Freitagabend an Steelers-Goalie Cody Brenner, der einen Sahnetag erwischte. „Bietigheims Goalie war großartig“, lobte auch Towerstars-Coach Tomek Valtonen, der auch im nicht funktionierenden Powerplay einen Grund für die verdiente Niederlage sah.

Überraschend stand Kilian Keller doch noch nicht im Towerstars-Kader – er war zwar in Bietigheim dabei, blieb aber draußen, weil es mit ...