Suchergebnis

Borussia Mönchengladbach - FC Schalke 04

Gladbach trotz Rotation zu stark - Nächste Schalker Pleite

Auch nach einigen Personalwechseln taumelt der Tabellenletzte FC Schalke 04 weiter dem Bundesliga-Negativrekord entgegen. Das Team von Trainer Manuel Baum blieb am Samstagabend beim 1:4 (1:2) bei Borussia Mönchengladbach auch im 25. Erstligaspiel in Serie sieglos.

Bis zur historischen Bundesliga-Negativmarke von Tasmania Berlin aus der Saison 1965/1966 fehlen nun nur noch sechs weitere Spiele ohne Sieg. „Statistiken interessieren mich eigentlich derzeit nicht.

Marco Rose

Borussia-Coach Rose warnt vor angeschlagenem Gegner Schalke

Borussia Mönchengladbachs Trainer Marco Rose erwartet in der Partie gegen den FC Schalke 04 am Samstag (18.30 Uhr) einen „gefährlichen“ Gegner.

„Dort wurden unter der Woche einige personelle Entscheidungen getroffen, die dazu führen, dass in der Mannschaft etwas passiert. Das ist ja auch das Ziel, dass man noch enger zusammenrückt, Signale aussendet und versucht, Reaktionen zu erzeugen“, sagte Rose am Freitag. Die seit 24 Spielen sieglosen Schalker hatten am 17.

Kapitän

Zehn Gladbach-Tore gegen Donezk als Bewerbung für K.o-Runde

Max Eberl schien sich das bislang Erreichte zur Sicherheit selbst noch einmal erzählen zu wollen.

„Vier Spiele, acht Punkte, 14:4 Tore“, zählte Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor nach der nächsten Champions-League-Gala beim 4:0 (3:0) gegen Schachtjor Donezk auf. „Das ist schon eine beeindruckende Serie, die wir da spielen.“

Nach vier Spieltagen ist Gladbach immer noch ungeschlagen und Spitzenreiter der Gruppe B - in der immerhin auch noch Real Madrid und Inter Mailand spielen.

Souverän

Nächste Gladbach-Gala: Stindl und Embolo gefeiert

Marco Rose wusste, bei wem er sich zu bedanken hatte und vergaß auch den zuletzt so kritisierten Breel Embolo nicht.

Garant für die erneute Gala gegen Schachtjor Donezk beim 4:0 (3:0) und die damit verbundene große Chance auf die erste Achtelfinal-Teilnahme Borussia Mönchengladbachs in der Champions League war aber Lars Stindl. „Er ist unser Kapitän und seit Wochen in sehr, sehr guter Form. Er geht voran und wird seiner Aufgabe mehr als gerecht.

Valentino Lazaro

Plea in Gladbach-Kader gegen Donezk - Lazaro in Startelf

Schachtjor-Donezk-Schreck Alassane Plea steht nach dem Ende seiner Quarantäne wieder im Kader Borussia Mönchengladbachs für das Champions-League-Spiel gegen den ukrainischen Meister.

Der 27 Jahre alte Franzose sitzt am 4. Spieltag der Gruppe B aber zunächst nur auf der Bank. Dafür gibt Neuzugang Valentino Lazaro sein Startelf-Debüt für die Gladbacher. Im Angriff setzt Trainer Marco Rose zudem auf Marcus Thuram, Breel Embolo und Kapitän Lars Stindl.

Hans Meyer

Ex-Coach Meyer lobt Gladbach: Bisher „sensationell gut“

Ex-Trainer Hans Meyer ist von den bisherigen Auftritten des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach in der Champions League schwer beeindruckt.

„Wir haben mit Real Madrid, Inter Mailand und Schachtjor Donezk die größte Hammergruppe erwischt, die wir kriegen konnten. Da ist das, was wir bisher geleistet haben, sensationell gut“, sagte der 78-Jährige der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ in einem Interview und ergänzte: „Aber wir haben keinen Garantieschein, dass es so weitergeht.

Schlüsselspiel

Gladbach vor Schlüsselspiel gegen Donezk

Für Borussia Mönchengladbach steht am Mittwoch das wichtigste, aber auch gefährlichste der drei in der Vorrunde noch ausstehenden Champions-League-Spiele an.

Der Spitzenreiter der Gruppe B trifft auf Schachtjor Donezk (18.55 Uhr/DAZN) und kann einen großen Schritt in Richtung erstmalige Teilnahme an der K.o.-Runde der Königsklasse machen. Vor drei Wochen legte das Team von Trainer Marco Rose beim 6:0 im Hinspiel in Kiew eine Gala hin. Klare Sache also?

Christoph Kramer

Gladbachs Schlüsselspieler Kramer im Fokus - Hoffen auf Plea

Im bislang wichtigsten Champions-League-Spiel der Saison hofft Borussia Mönchengladbach auf einen Einsatz von Top-Scorer Alassane Plea und setzt auf Anführer Christoph Kramer.

Die Duelle mit Inter Mailand und Real Madrid mögen mehr Glanz versprühen und Kindheitsträume der Spieler erfüllen, die Partie am Mittwoch gegen Schachtjor Donezk (18.55 Uhr/DAZN und Sky) ist richtungsweisend. Mit einem erneuten Sieg drei Wochen nach der 6:0-Gala in der Ukraine wäre das Überwintern in Europa fast sicher und der erstmalige Einzug in die K.

Breel Embolo

Späte Gladbacher Gegentore werden zum Kopfproblem

Ein Kopfproblem zur Unzeit hat nun auch Marco Rose ausgemacht. Vor dem wichtigen Champions-League-Spiel gegen Schachtjor Donezk am Mittwoch ist der Frust groß bei Borussia Mönchengladbach. Die Flut der Last-Minute-Gegentore ist fast schon zum Fluch geworden.

„Wir sind alle Menschen. Möglicherweise spielt es auch eine Rolle für den ein oder anderen“, räumte Gladbach-Coach Rose nach dem ärgerlichen und überflüssigen 1:1 (1:0) gegen den 25 Minuten in Unterzahl spielenden FC Augsburg ein.

Sieglos

Neuers Frust-Woche, Dortmunder Jungstars und Schalker Krise

Durch den Patzer des FC Bayern ist die Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga wieder enger zusammengerückt. Nach dem 1:1 der Münchner legte Borussia Dortmund am Samstagabend mit einem 5:2 und einer Vier-Tore-Show von Erling Haaland nach.

Bayer Leverkusen springt dank des späten 2:1-Sieges bei Arminia Bielefeld auf Platz drei. RB Leipzig musste sich dagegen am Samstag mit einem 1:1 bei Eintracht Frankfurt begnügen und ist nur noch Vierter.