Suchergebnis

 Wacker gewinnt Biberacher Derby deutlich

Der FC Wacker gewinnt das Biberacher Derby deutlich

In der Fußball-Kreisliga A I hat der FV Wacker Biberach das Stadtderby gegen den FV Biberach II klar mit 5:2 gewonnen.

SV Ellwangen – FC Bellamont 1:0 (1:0). Zu einem knappen, aber insgesamt verdienten Derbysieg kam der SV Ellwangen gegen den Nachbarverein aus Bellamont. Die Gastgeber hatte über die gesamte Spielzeit eine leichte Feldüberlegenheit. SVE-Spieler Felix Guler erzielte in der 43. Minute das Tor des Tages. Die Platzherren brachten den knappen Vorsprung über die Zeit.

Zufriedene Gesichter bei allen Beteiligten.

Nach langer Pause ist der Spaß mit dem Ball am Fuß zurück

Das Sparkassen-Fußball-Camp des SV Ebnat ist in diesem Jahr bereits in seine vierzehnte Runde gegangen. Unter der Leitung der Brüder und Jugendtrainer Marc-Philipp und Dennis Werner waren fünf Tage lang viel Sport, Teamgeist und Begeisterung angesagt und alle 63 Kinder standen bei den abwechslungsreichen Trainingseinheiten, Spielen und Wettbewerben unter Volldampf.

„Ich bin schon seit einigen Jahren als Trainer dabei und es macht immer wieder riesigen Spaß mit den fußballbegeisterten Kindern in Ebnat.

Der SV Ringschnait (links Joshua Steinmayer) gewann in der ersten Runde des Bezirkspokals gegen die SF Schwendi (hier Serkan Tok

Bezirkspokal: SV Ringschnait bezwingt Schwendi

Der SV Steinhausen (gegen den BSC Berkheim) und der SV Ringschnait (gegen die SF Schwendi) haben am Sonntag die Bezirksliga-Duelle in der ersten Runde des Fußball-Bezirkspokals Riß gewonnen. Für eine große Überraschung sorgte der A-Kreisligst SV Winterstettenstadt, der den Bezirksligist SGM Warthausen/Birkenhard bezwang. Die zweite Runde ist für Sonntag, 8. August, terminiert.

SV Ringschnait II – SV Erolzheim 1:6 (0:3). Die Gastgeber spielten gut mit, sorgten aber durch individuelle Fehler immer wieder für Tore der Gäste.

Stefan Bradl

Nachwuchsförderung im Motorradsport: Bradls Initiative

Noch darf Stefan Bradl in der Motorrad-WM selbst ab und an starten. So wie am kommenden Grand-Prix-Wochenende in Jerez de la Frontera, wo der MotoGP-Pilot mit einer Wildcard für Honda fahren darf.

Doch schon jetzt sorgt sich der Zahlinger um den PS-Nachwuchs aus Deutschland. Denn vielversprechende Zweirad-Talente Made in Germany sind aktuell nicht in Sicht. Das will Bradl mit einem eigenen Projekt ändern. «Das steckt alles noch in den Kinderschuhen», räumt er allerdings ein.

Felix Uduokhai

Löw nominiert Neulinge Uduokhai und Max - Reus nicht dabei

Der zuletzt heftig kritisierte Joachim Löw weicht von seinem Kurs auch zum Abschluss des extrem schwierigen Corona-Jahres 2020 keinen Millimeter ab.

Für die letzten drei Länderspiele holt der Bundestrainer in Felix Uduokhai und Philipp Max zwei Neulinge ohne besondere internationale Erfahrung in seinen 29-köpfigen XXL-Kader. Und acht Stammkräfte um Kapitän Manuel Neuer und Real-Madrid-Star Toni Kroos reisen in der kommenden Woche erst als Nachzügler zu den beiden Nations-League-Spielen gegen die Ukraine und in Spanien an.