Suchergebnis

FC Bayern-Königstransfer Leroy Sane

Die Transferbilanz der 18 Bundesliga-Clubs

Meister FC Bayern München hat kurz vor Transferschluss gleich vier Mal einkauft. Damit bekommt Trainer Hansi Flick für die vielen Spiele einen breiteren Kader zur Verfügung gestellt.

Auch die neureiche Hertha war auf dem Transfermarkt bis zum Schluss aktiv, weitere drei Spieler wechselten nach Berlin. Und WM-Held Mario Götze könnte noch folgen. Eine Übersicht über die Transferaktivitäten der Fußball-Bundesligisten:

FC BAYERN MÜNCHEN: Im Endspurt vergrößerten die Bayern ihr Aufgebot.

Niklas Dorn (r.) und der FC Mittelbiberach setzten sich gegen Olympia Laupheim II (l. David Milanovic) durch.

Ringschnait und Mittelbuch mit weißer Weste

Aufsteiger SV Mittelbuch hat auch am zweiten Spieltag in der Fußball-Bezirksliga Riß mit einem 2:1-Sieg in Sulmetingen für Gesprächsstoff gesorgt. Titelfavorit Ringschnait setzte sich beim VfB Gutenzell mit 1:0 durch. Die SF Schwendi kamen erneut nicht über ein Remis hinaus. Der SV Steinhausen feierte einen überaus deutlichen 7:1-Sieg gegen den SV Baltringen. Zu ihren ersten Saisonsiegen kamen auch der SV Eberhardzell , der FC Mittelbiberach und der TSV Kirchberg.

 Der SV Ringingen (blau) gewann ein Testspiel gegen die neue Spielgemeinschaft Emerkingen/Ehingen-Süd II.

Fußballvereine im Endspurt

Den Beginn der Verbandsrunde in Sichtweite, haben am zurückliegenden Wochenende wieder viele Mannschaften der Region nochmals getestet. Allerdings mussten in Munderkingen und Öpfingen die Spiele wegen Spielermangels der Gäste aus Laiz und Langenau ausfallen. Die SF Donaurieden zeigten sich in Torlaune.

SV Lonsee – SG Altheim 1:1 (0:0). - Tore: 0:1 Florian Madl (60.), 1:1 (70.). - Das Team von Trainer Martin Blankenhorn hatte nur zwölf Spieler dabei.

Alle dabei – mit Abstand.

Fußballbegeisterung in Ebnat

Das Sparkassen-Fußball-Camp des SV Ebnat, eines der traditionsreichsten und größten Kinder-Fußball-Trainingslager in der Region, ging in diesem Jahr bereits in seine 13. Runde. Dabei ist die Dreizehn hier keine Unglückszahl, denn trotz oder vielleicht auch gerade wegen Corona sind in diesem Jahr in der ersten Sommerferienwoche sechs Kinder mehr am Start als noch im Vorjahr. Unter der Leitung der Gebrüder und Jugendtrainer Marc-Philipp und Dennis Werner waren fünf Tage lang viel Sport, Teamgeist und Begeisterung angesagt und alle Kinder standen ...

 Fast wie gewohnt kann der SV Ebnat sein KSK-Fußballcamp auch dieses Jahr anbieten.

Fußballcamp findet in Ebnat statt

Aufgrund der Corona-Lockerungen vom 1. Juli wird das KSK-Fußballcamp des Sportvereins Ebnat wie jedes Jahr in der ersten Ferienwoche auf dem vereinseigenen Sportgelände stattfinden. Es läuft vom 3. bis 7. August. Anmeldeschluss ist Montag, 13. Juli.

Die Vereinsführung versichert, sie sei sich der Verantwortung bewusst und werde entsprechende Verhaltensregeln aufstellen, die unbedingt eingehalten werden müssten, „so dass allen eine tolle sportliche Fußball-Woche bevorsteht“.

 Ehrungen bei der Feuerwehr Orsenhausen: (von links) Kommandant Miguel Braunmiller, die Geehrten Gerhard Haid, Josef Zinser und

Freiwillige Feuerwehr Orsenhausen stellt die größte Gruppe in der Jugendfeuerwehr Schwendi-Wain

Zwölf Mal ist die Freiwillige Feuerwehr Orsenhausen im vergangenen Jahr ausgerückt, um Hilfe zu leisten. Darüber hinaus bereicherte sie das Dorfleben mit Veranstaltungen und stärkte das kameradschaftliche Miteinander durch etliche Aktionen.

Im Sportheim in Orsenhausen blickte die Feuerwehr, die 27 aktive Angehörige zählt, am Samstag bei der Hauptversammlung auf das vergangene Jahr zurück. Kommandant Miguel Braunmiller erinnerte an die zwölf Einsätze, bei denen 468 Einsatzstunden geleistet wurden.

Fast alle Auszubildende der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule bestanden die Prüfung.

Steinbeis-Schule: 162 Azubis bestehen die Abschlussprüfungen

Bernd Kupfer dürfte sich an seine Zeit an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule gerne zurückerinnern. Der Auszubildende der Firma Hammerwerk Fridingen beendete seine Lehre mit einem Noten-Durchschnitt von 1,2. Insgesamt haben 162 Schüler ihre Abschlussprüfungen bestanden.

Vier Absolventen erhielten einen Preis für überdurchschnittliche Leistungen (Zeugnisschnitt von 1,79), 17 weitere bekamen eine Belobigung (2,29). Weil nur acht Prüflinge ihr Ausbildungsziel nach dreieinhalbjähriger Schulzeit nicht erreichten, lag die Quote der ...

127 Jubilare ehrten Jochen Kress, Geschäftsführender Gesellschafter von Mapal (unten, Neunter von links) und Betriebsratsvorsitz

Firma Mapal ehrt 127 Jubilare

Insgesamt 3145 Jahre oder rund eine Million Tage im Dienst des Unternehmens: Diese beeindruckende Leistung haben 127 Jubilare der Firma Mapal Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG erbracht. Bei der Jubilarfeier am Freitag wurden sie in festlichem Rahmen geehrt.

Der Geschäftsführende Gesellschafter Jochen Kress und der Betriebsratsvorsitzende Frank Khöber lobten die Loyalität und den engagierten Arbeitseinsatz der langjährigen Mitarbeiter. 51 der 127 Jubilare hatten bereits ihre Ausbildung bei Mapal absolviert und sind dem Unternehmen ...

 Die SG Blönried/Ebersbach (gelbe Trikots) entführt die Punkte aus Hohentengen und schiebt sich auf Platz vier nach vorne.

Blönried/Ebersbach nutzt einen Fehler zum Sieg

Der TSV Riedlingen ist Herbstmeister in der Fußball-Bezirksliga. Das steht nach dem 2:1-Sieg gegen die SG Hettingen/Inneringen auch rechnerisch fest. Es folgt die TSG Ehingen auf Platz zwei. Respektabstand halten bereits der FV Neufra und die Überraschungsmannschaft der Saison, die SG Blönried/Ebersbach, die in Hohentengen mit 2:1 siegte, ein. Im ersten Spiel nach der Trennung von Trainer Marc Max (die SZ berichtete) siegte der FV Altheim mit 3:0 in Altshausen, kletterte aus der Abstiegszone und sorgte dafür, dass nun der FV Altshausen die ...

 323 Prüfungsteilnehmer der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg haben bei den Abschlussprüfungen in der dualen Berufsaus

Otto Rieger-Preis geht an Jan Bihlmaier

323 Prüfungsteilnehmer der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg haben bei den Abschlussprüfungen in der dualen Berufsausbildung herausragende Prüfungsleistungen erzielt. Am Donnerstagabend erhielten sie im Congress Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd ihre Auszeichnungen überreicht.

Zudem gratulierte die IHK Ostwürttemberg den vier landesbesten Auszubildenden in ihren jeweiligen Berufen: Tina Egetenmeier von der Carl Zeiss AG, Sarah Janzen von der Siebdruck Esslinger GmbH, Julian Reile von der Krieger Modellbau GmbH und ...