Suchergebnis

Torgarant

Stimmung wieder im Keller - BVB angeschlagen nach Leverkusen

Das Pokal-Aus in Bremen wirkt nach bei Borussia Dortmund. Die Hypothek des Ausscheidens und deutlichen Stimmungsabfalls nimmt der BVB nun mit ins Bundesliga-Spitzenspiel am 8. Februar bei Bayer Leverkusen (18.30 Uhr/Sky).

Sportchef Michael Zorc war auch zwei Tage nach dem erneuten Achtelfinal-Aus gegen Werder Bremen verärgert. „Weil es ein Wettbewerb weniger ist, in dem wir vertreten sind. Das tut weh, dass wir in Bremen ausgeschieden sind“, sagte Zorc mit säuerlicher Miene.

Torgarant

Stimmung wieder im Keller - BVB angeschlagen nach Leverkusen

Das Pokal-Aus in Bremen wirkt nach bei Borussia Dortmund. Die Hypothek des Ausscheidens und deutlichen Stimmungsabfalls nimmt der BVB nun mit ins Bundesliga-Spitzenspiel am 8. Februar bei Bayer Leverkusen (18.30 Uhr/Sky).

Sportchef Michael Zorc war auch zwei Tage nach dem erneuten Achtelfinal-Aus gegen Werder Bremen verärgert. „Weil es ein Wettbewerb weniger ist, in dem wir vertreten sind. Das tut weh, dass wir in Bremen ausgeschieden sind“, sagte Zorc mit säuerlicher Miene.

Marbella Football Center

Wolfsburg-Scout bei Malmö-Training erwischt

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg soll den schwedischen Europa-League-Gegner Malmö FF beim Training im spanischen Marbella ausspioniert haben.

Laut schwedischen Medienberichten habe sich der Wolfsburger Video-Analyst Martin Raschick im Ferienort als Journalist ausgegeben und den Club des früheren Stuttgarter Profis und heutigen Malmö-Trainers Jon Dal Tomasson beobachtet. Demnach ist Raschick allerdings erkannt worden.

Die Niedersachsen wollten auf Nachfrage keine Stellungnahme dazu abgeben.

 Toni Vastic und Kollegen flogen am Mittwoch gen Süden.

VfR-Sturmhoffnung schießt sich ein

Toni Vastic überlegt. Wo war ich denn schon überall? „Ich war schon überall“, sagt der österreichische Kosmopolit. Er weiß es bei seinen vielen Reisen als Profi nicht mehr, wo er schon seiner Kunst nachgekommen ist, dem Fußball spielen, insbesondere als ausgewiesener Torjäger.

An diesem Mittwoch bestieg der Stürmer in Stuttgart wieder ein Flugzeug, in die Türkei. Nächster Stopp nach Zwischenstopp in Antalya: Lara. Ein Österreicher kommt rum.

Logo des 1. FC Nürnberg

Nürnberg auf Transfermarkt: „Bewegung im Hintergrund“

Der 1. FC Nürnberg sucht gut eine Woche vor dem Start in die Rest-Rückrunde der 2. Fußball-Bundesliga nach weiteren Verstärkungen auf dem Transfermarkt. Sportvorstand Robert Palikuca sagte am Dienstag auf der Vereinshomepage, es gebe „viel Bewegung im Hintergrund“, konnte aber noch nichts Konkretes vermelden. Der „Club“ gastiert am Donnerstag nächster Woche (20.30 Uhr) beim Hamburger SV.

Bislang haben die Franken in der Winterpause Linksverteidiger Philip Heise von Norwich City und Abwehrspieler Konstantinos Mavropanos vom FC ...

Felix Dornebusch

Wieder Torwartpech beim 1. FC Nürnberg: Dornebusch verletzt

Das Verletzungspech der Torhüter geht beim abstiegsbedrohten 1. FC Nürnberg auch im neuen Jahr weiter. Felix Dornebusch hat sich im Trainingslager im spanischen Marbella einen Anriss des Innenbandes am rechten Ellenbogen zugezogen, wie der Drittletzte der 2. Fußball-Bundesliga am Montag mitteilte.

Der 25-Jährige fällt nach Vereinsangaben „mehrere Wochen aus“ und verpasst damit auch den Neustart nach der Winterpause am 30. Januar beim Hamburger SV.

Pellegrino Matarazzo

Trainer Matarazzo zufrieden mit Trainingslager in Spanien

Der neue Trainer Pellegrino Matarazzo ist zufrieden mit dem Trainingslager des VfB Stuttgart in Spanien. „Unter dem Strich können wir ein positives Fazit für das heutige Spiel und das Trainingslager ziehen“, sagte er nach dem 3:1 im Test gegen den ungarischen Pokalsieger MOL Fehérvár am Samstag. Am Sonntag reiste die Mannschaft aus Marbella zurück nach Stuttgart.

Vor der Rückreise trafen Philipp Förster und Nicólas González in der ersten Halbzeit, Mario Gomez erzielte nach dem Seitenwechsel das zwischenzeitliche 3:0.

Christian Mathenia

Mathenia gibt Comeback für Nürnberg: Mavropanos mit Debüt

Torwart Christian Mathenia hat im ersten Testspiel des 1. FC Nürnberg im Trainingslager in Marbella sein Comeback gegeben. Mehr als drei Monate nach seinem Kniescheibenbruch stand der 27-Jährige am Freitag beim 0:2 (0:0) gegen den kroatischen Erstligisten NK Osijek die ersten 45 Minuten zwischen den Pfosten und blieb während seines Einsatzes auch ohne Gegentor. Zur Halbzeit des Tests des fränkischen Fußball-Zweitligisten in Spanien wurde Mathenia für Andreas Lukse ausgewechselt.

Alexander Fuchs steht beim Training neben dem Platz

Nürnberger Fuchs vor Wechsel zur SpVgg Unterhaching

Mittelfeldspieler Alexander Fuchs verlässt den 1. FC Nürnberg und steht vor einem Wechsel zur SpVgg Unterhaching. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist am Freitag mitteilte, hat sich der Verein mit dem Drittligisten auf einen Transfer geeinigt. Nur die Zustimmung des Deutschen Fußball-Bundes stehe noch aus.

„Alexander ist in einem Alter, in dem er viel spielen muss. Diese Möglichkeit hat er bei uns nicht gesehen. Deshalb haben wir dem Wechsel zugestimmt“, erklärte Sportvorstand Robert Palikuca.

Erling Haaland

Bundesliga-Debüt von Haaland für BVB in Augsburg möglich

Neuzugang Erling Haaland könnte trotz seiner langen Trainingspause im Spiel beim FC Augsburg sein Pflichtspiel-Debüt für Borussia Dortmund geben. Der 19 Jahre alte Fußballprofi aus Norwegen habe in dieser Woche zusammen mit den zuvor ebenfalls angeschlagenen Thorgan Hazard und Marco Reus normal trainiert. „Es ist möglich“, sagte BVB-Trainer Lucien Favre am Donnerstag zu einem Einsatz des Sturm-Talents am Samstag (15.30 Uhr/Sky).

Der Angreifer war zum Jahreswechsel von Red Bull Salzburg aufgrund einer Ausstiegsklausel für 20 ...