Suchergebnis

Landrat Harald Sievers beglückwünscht die Gemeinde Berg zur neuen Bürgermeisterin Manuela Hugger.

Neue Bürgermeisterin der Gemeinde Berg im Amt

In einem feierlichen Festakt ist am Montagabend Manuela Hugger als Bürgermeisterin der Gemeinde Berg in ihr Amt eingesetzt worden. Sie folgt damit Helmut Grieb, der nach 24 erfolgreichen Jahren seinen Abschied genommen hatte.

Der Bürgersaal im Rathaus Berg war prall gefüllt, viele Gemeindemitglieder schauten der Zeremonie von außen durch die geöffneten Fenster zu. Auch zahlreiche Ehrengäste waren erschienen, darunter der Bundestagsabgeordnete und Berger Gemeinderat Benjamin Strasser, der Landtagsabgeordnete August Schuler, Landrat ...

Die Einsatzkräfte der Abteilung Schmalegg der Feuerwehr Ravensburg haben die Hauptübung routiniert abgehalten.

Simulierter Brand in Baugeschäft: Mehrere Mitarbeiter werden vermisst

Die abendliche Hauptübung der Abteilung Schmalegg der Feuerwehr Ravensburg hat bei schönstem Sommerwetter zahlreiche Zuschauer ins Gewerbegebiet Okatreute angezogen. Schmaleggs Ortsvorsteherin Manuela Hugger, Vertreter des Ortschaftsrates, Stadtbrandmeister Claus Erb, Abteilungskommandanten der Nachbarwehren sowie Angehörige der Altersabteilung der Abteilung Schmalegg verfolgten laut Pressemitteilung das Geschehen.

Die Übungsannahme lautete wie folgt: „Brand in einer Industriehalle eines Bauunternehmens im Gewerbegebiet Okatreute in ...

 Schmalegg verabschiedet Ortsvorsteherin Manuela Hugger. Mit dabei (von links): der Landtagsabgeordneter August Schuler, Hugo Ad

Schmalegg verabschiedet Manuela Hugger

In der Ringgenburghalle ist am Mittwochabend die bisherige Ortsvorsteherin Manuela Hugger nach sechsjähriger Tätigkeit verabschiedet worden. Sie wird am kommenden Montag offiziell ihr neues Amt als Bürgermeisterin von Berg antreten.

„Mit großem Ehrgeiz, ihrer Menschlichkeit und liebenswerten Art hat sie sich intensiv für unsere Ortschaft eingesetzt.“ Mit diesen Worten dankte der stellvertretende Ortsvorsteher Hugo Adler, auch im Namen des Ortschaftsrates, der scheidenden Manuela Hugger für ihre gute und loyale Zusammenarbeit.

Mann steht vor einem Rathaus

Nach 24 Jahren hört Helmut Grieb als Bürgermeister auf

Seine Zeit als Bürgermeister ist fast vorbei: Bis zum 15. September sitzt Helmut Grieb noch auf dem Chefsessel im Rathaus von Berg, dann übernimmt seine Nachfolgerin Manuela Hugger. Sie wurde am 14. Juli mit 61,4 Prozent der Stimmen gewählt. Ihr Mitbewerber Patrick Söndgen erhielt 37,2 Prozent. 24 Jahre lang war dann Helmut Grieb an der Spitze der Gemeinde Berg. Sein Amt gibt er zwar ab, aber von der Kommunalpolitik kann er sich noch nicht ganz verabschieden.

 Der neue Schmalegger Ortschaftsrat besteht aus: hintere Reihe von links: Walter Kolb (FLS), Daniel Burkhart (CDU), Georg Wegele

Das ist der Schmalegger Ortschaftsrat

Die Ortsvorsteherin von Schmalegg hat die bei der Kommunalwahl am Sonntag, 26. Mai, gewählten Ortschaftsräte in der ersten Sitzung des Gremiums verpflichtet und auf die gewissenhafte Erfüllung ihrer Amtspflichten hingewiesen.

Das Gelöbnis wurde durch Handschlag bekräftigt, wie die Ravensburger Stadtverwaltung in ihrer Pressemitteilung weiter schreibt. Der neue Schmalegger Ortschaftsrat besteht aus: hintere Reihe von links: Walter Kolb (FLS), Daniel Burkhart (CDU), Georg Wegele (CDU), Hugo Adler (CDU), Jürgen Port (CDU), vordere ...

 Helmut Grieb feiert sein letztes Bergfest im Amt des Bürgermeisters.

Rekordparty im Schussental: Noch nie haben so viele das Bergfest gefeiert

Helmut Griebs 24. Jahr im Amt als Bergs Bürgermeister toppt alles: Noch nie hat das Bergfest so viele Gäste gesehen, wie in den vergangenen drei Tagen und die Wetterprognosen verheißen, dass der Besucherstrom bis zum Feierabendhock am Montagabend anhalten wird. Dass sich „das höchste Fest im Schussental“ – O-Ton Grieb – großer Beliebtheit erfreut, daran hat der Bürgermeister entscheidenden Anteil, indem das Rathaus zum Festauftakt einen Empfang gibt, das Kinderfest ausgeweitet und das Bergfestschießen eingeführt wurde.

 Zum neuen Gemeinderat zählen in Zukunft Vertreter der Berger Liste, der CDU und der FDP. Helmut Grieb ist noch bis September Bü

Grieb: „Wir haben das Angekündigte verwirklicht“

Der im Mai neu gewählte Berger Gemeinderat kann seine Arbeit aufnehmen. In seiner letzten Sitzung als Bürgermeister hat Helmut Grieb die 14 Mitglieder des Gremiums verpflichtet. Neun gehören der Berger Liste, drei der CDU und zwei der FDP an. Die erste Arbeitssitzung mit der neuen Bürgermeisterin Manuela Hugger findet dann im September statt.

Die jetzt neunköpfige Berger Liste hat bei den Kommunalwahlen einen Sitz hinzugewonnen; fünf Räte wurden wiedergewählt (Wolfgang Dierig, Josefine Köberle, Simon Sauter, Klaus Wurm und Peter ...

 Am Sonntag prägen Regenschirme das Bild des Marktplatzfestes in Altshausen.

Traurige Nachricht überschattet das Marktplatzfest

Die Vorsitzende für Jugend und Öffentlichkeitsarbeit Manuela Tyborski hat vor Beginn des Marktplatzfestes die traurige Nachricht überbracht, dass der Musikkamerad Alfred („Fredi“) Hugger senior am Freitag verstorben sei. Die Anwesenden erhoben sich zum Gedenken von den Plätzen, die Musikkapelle spielte für ihren verstorbenen Freund von Abba „The Way Old Friends Do“.

Die Altshauser Musiker haben zum traditionellen Marktplatzfest geladen und wieder einmal Dank vieler fleißiger Hände ein Gemeindefest auf die Beine gestellt, das sich ...

 Manuela Hugger

Manuela Hugger übernimmt in Berg am 15. September

Bergs Bürgermeister Helmut Grieb und seine frisch gewählte Nachfolgerin Manuela Hugger „haben sich in ersten Koordinationsgesprächen auf einen nahtlosen Amtsübergang für Mitte September verständigt“. Das schreibt die Gemeindeverwaltung Berg in einer Pressemitteilung. Das formelle Amtsende von Helmut Grieb ist auf den 14. September festgesetzt. Manuela Hugger wird ihr Amt als neue Bürgermeisterin von Berg am 15. September antreten. „Somit ist für einen geordneten Übergang in Berg und Schmalegg bestens gesorgt“, sagt Helmut Grieb, der 24 Jahre ...

 Das Zelt für das Bergfest am kommenden Wochenende ist aufgebaut.

Das Bergfest mit „Weizenpass“ und echtem Berger Gin

Ravensburg hat am Samstag die Ruten vergraben, Berg hat das Zelt fürs Bergfest aufgestellt. Immer am ersten Augustwochenende wird in der westlichen Schussentalgemeinde gefeiert. Um 6 Uhr in der Früh sind die Zeltbauer und Helfer angerückt, um 10 Uhr stand der Bau aus Stahlträgern und blau-weißen Planenwänden auf der Bergkuppe. Jetzt werden sich ganze Heerscharen von Helfern an den Innenausbau machen, damit am kommenden Freitag „das höchste Fest im Schussental“, wie Bürgermeister Grieb zu sagen pflegt, starten kann.