Suchergebnis

Sieglos

Schalke sehnt gegen den VfB das Ende der Sieglosserie herbei

Die Sehnsucht beim FC Schalke 04 wird immer größer. Nach 21 Bundesliga-Spielen ohne Sieg verzehren sich die Königsblauen nach dem so dringend benötigten Erfolgserlebnis - und fürchten gegen den VfB Stuttgart am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) zugleich den nächsten Fehlschlag.

„Wir benötigen Selbstvertrauen, das nur wiederkommen wird, wenn wir positiv denken und wieder erfolgreich sind“, mahnte Torhüter Frederik Rönnow.

Der 28 Jahre alte Neuzugang von Eintracht Frankfurt ist einer der wenigen Profis des Fußball-Bundesligisten, ...

Das CDU-Logo steht bei einem Parteitag auf dem Rednerpult

CDU Baden-Württemberg: Bundesparteitag bis Mitte Januar

Die CDU in Baden-Württemberg fordert die Parteiführung in Berlin auf, den abgesagten Bundesparteitag bis zum 16. Januar 2021 einzuberufen. Sei dies aufgrund der Corona-Lage nicht möglich, solle der Wahlparteitag erst um Ostern, also Anfang April 2021, stattfinden, heißt es in einem Schreiben des Generalsekretärs der baden-württembergischen CDU, Manuel Hagel, an den Generalsekretär der Bundes-CDU, Paul Ziemiak. Der Landesvorstand und die Kreisvorsitzenden der Südwest-CDU hätten den Vorschlag einstimmig entschieden.

Streit um Parteivorsitz: Südwest-CDU plädiert für Entscheidung noch im Januar

Baden-Württembergs CDU drängt darauf, den abgesagten Bundesparteitag bis spätestens zum 16. Januar nachzuholen. Das geht aus einem Brief von Südwest-Generalsekretär Manuel Hagel an seinen Amtskollegen im Bund, Paul Ziemiak, hervor.

„Dieser Bundesparteitag muss die anstehenden Personalentscheidungen treffen“, heißt es in dem Brief, der der „Schwäbischen Zeitung“ vorliegt. Der Landesvorstand der CDU hatte die Vorschläge ebenso wie die Kreisvorsitzenden am Mittwochabend bei einer Telefonkonferenz einstimmig beschlossen.

 Neugierig schauen die Schweine ihre Besucher an.

Auf dem Schirmerhof steht das Tierwohl im Fokus

Vor wenigen Wochen sind die Schweine der Familie Renz vom Schirmerhof in Deppenhausen in einen sogenannten Tierwohlstall umgezogen. Perspektivisch möchte die Familie ihre Tiere sogar vor Ort schlachten, um ihnen Transportwege zu ersparen. Gemeinsam mit den Vorsitzenden des Bauernverbandes haben sich die CDU-Landtagsabgeordneten Manuel Hagel und Klaus Burger vor Ort über das Konzept informiert.

Ein Jahr Bauzeit in Deppenhausen Fast genau ein Jahr hat der Neubau des Stalls ein paar Minuten außerhalb von Deppenhausen gedauert.

Lucas Alario

Überall Zweitbester: Das Schicksal von Bayers Alario

Argentiniens Fußball-Weiser Cesar Luis Menotti sprach einmal ein großes Lob für Lucas Alario aus.

„Er ist nach Lionel Messi der beste Stürmer Argentiniens“, sagte der Weltmeister-Trainer von 1978. Angesichts von einer Konkurrenz, die zu diesem Zeitpunkt Sergio Agüero (Manchester City), Paulo Dybala (Juventus Turin), Angel Di Maria (Paris Saint-Germain) und den inzwischen zurückgetretenen Gonzalo Higuaín (Inter Miami) umfasste, ein Ritterschlag.

Die beiden CDU-Delegierten Ronja Kemmer und Manuel Hagel.

Absage des CDU-Parteitags richtig? Das sagen Delegierte der Region

Wer wird Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer als Vorsitzender der CDU – und damit womöglich Kanzlerkandidat bei der Bundestagswahl im Herbst 2021? Diese Frage hätten 1001 Delegierte der Partei eigentlich Anfang Dezember bei einem Parteitag in Stuttgart beantworten sollen.

Derzeit das falsche Zeichen Doch die Präsenzveranstaltung, bei der über die Kandidaten Friedrich Merz, Armin Laschet und Norbert Röttgen abgestimmt werden sollte, wurde am Montag abgesagt.

Matchwinner

Bayerns Kraftzentrum: Kimmich löst seine Bringschuld ein

Die Trikotpanne war's nicht, die Matchwinner Joshua Kimmich beim mühsamen Champions-League-Erfolg des FC Bayern München in Moskau „peinlich“ war.

Den jungen Anführer ärgerte beim 2:1 gegen Lokomotive Moskau vielmehr der von ihm als Peinlichkeit eingestufte Fehlversuch bei einer Großchance vor seinem späteren Siegtor. Durch den Fauxpas fühlte sich der Fußball-Nationalspieler in einer Art Bringschuld.

„Ich war es der Mannschaft auf jeden Fall schuldig“, sagte Kimmich, der seinen sehenswerten Volleytreffer in der 79.

Fyodor Smolov und Benjamin Pavard

Kapitän Neuer rühmt den Bayern-Spirit

Hansi Flick machte noch vor dem Nachtflug zurück nach München einen Haken unter den extra kurz gehaltenen Russland-Trip des FC Bayern. Der Triple-Coach hob nach dem mühsamen 2:1 (1:0) gegen Lokomotive Moskau die Mentalität seiner Mannschaft hervor, die nicht nur ihre Siegesserie in Europas Fußball-Königsklasse mit dem 13. Erfolg fortsetzte, sondern damit auch klar auf Achtelfinalkurs blieb.

„Arbeitssieg, abhaken - und jetzt bereiten wir uns auf Köln vor“, sagte Flick bei der Pressekonferenz in der RŽD-Arena.

Zittersieg

Dank Kimmich: Bayern mit Arbeitssieg bei Lokomotive Moskau

Nach dem Arbeitssieg hatten es Matchwinner Joshua Kimmich und seine Münchner Triple-Kollegen eilig.

Am Flughafen wartete bereits der Sonderflieger, der den Tross des FC Bayern mit drei weiteren Champions-League-Punkten im Gepäck noch in der Nacht aus Russland zurück nach München bringen sollte. Der Bayern-Express war zuvor bei Lokomotive Moskau zu einem 2:1 (1:0) getuckert.

„Die Mannschaft hat 2020 herausragende Leistungen gebracht.

 Die Geehrten beim Immendinger Turnverein von links: Lucia Schultz, Jennifer Harmuth, Heinz Schultz, Stefanie Tscherter, Renate

Turnverein hofft auf besseres Jahr für den Sport

Immendingen - Zahlreiche Wettkämpfe, sportliche und gesellige Veranstaltungen sind ausgefallen, 15 Wochen lang stoppte der Übungsbetrieb und aus dem Vorjahr kommt noch ein großes Minus in der Kasse – der Turnverein Immendingen kämpft gegen Ende des Corona-Jahres 2020 mit den Problemen der Pandemie. Der mit 772 Mitgliedern größte Verein der Gemeinde startet nach der um sechs Monate verschobenen Hauptversammlung unter unveränderter Führung von Alexander Batt ins neue Vereinsjahr.