Suchergebnis

 Steinhausen (vorn Max Wanner) erzielte einen 7:1-Heimsieg gegen den BSC Berkheim (hier Marco Schiebel).

Mittelbuch und Ringschnait weiter ohne Schwäche

Das Wechselspiel an der Spitze der Fußball-Bezirksliga Riß geht munter weiter. Aufsteiger SV Mittelbuch übernahm mit einem eigenen 3:0-Sieg gegen Baustetten wieder Platz eins. Der punkt- und torgleiche Titelkandidat Ringschnait siegte beim Aufsteiger Schemmerhofen mit 2:1. Weiter unbesiegt ist auch Reinstetten nach dem 3:1-Sieg in Mittelbiberach. Das Verfolgerduell in Sulmetingen endete unentschieden. Steinhausen überzeugte wieder mit einem 7:1-Heimsieg.

 Heinz Rauscher zeigt die Staufermedaille.

Dieser Laichinger erhält die Staufermedaille überreicht

Es sind bewegende Momente am Donnerstagabend im Alten Rathaus in Laichingen. Die Gläser werden erhoben – und zwar auf Heinz Rauscher, der an diesem Abend aus den Händen von Landrat Heiner Scheffold die Staufermedaille erhält. Stolz, Freude, Hingabe, Aufregung: In den Gesichtern der Teilnehmer lassen sich viele Emotionen erkennen.

So ist es auch bei Heinz Rauscher, der ganz ehrlich sagt: „Es fällt mir relativ schwer. Ich bin doch so nah ans Wasser gebaut.

 Der Polizeisprecher der CDU-Landtagsfraktion, Siegfried Lorek (v.l.) beim Treffen mit dem Fördervereinsvorsitzenden Friedrich N

Polizei-Förderverein stellt Arbeit vor

Leichtathletin Alina Reh ist ebenso Mitglied, wie auch Ulms Ex-OB Ivo Gönner und auch neuerdings Landtagsabgeordneter und Generalsekretär der Baden-Württemberg-CDU Manuel Hagel: Sie alle unterstützen durch ihre Mitgliedschaft im Förderverein des Polizeipräsidiums Ulm, die bürgernahe Polizeiarbeit und sorgen dafür, dass vor allem die Zivilcourage von Menschen für die Sicherheit in der Region sowie die Pflege der Zusammenarbeit von Bevölkerung und Polizei weiter gestärkt wird.

Der polizeipolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Siegfried Lorek (links), hat zusammen mit dem Abgeordneten Manuel Hagel

So will der CDU-Generalsekretär Hagel der Polizei helfen

Der CDU-Landtagsabgeordnete Manuel Hagel und der polizeipolitische Sprecher des CDU-Landtagsfraktion Siegfried Lorek haben das Polizeirevier in Ehingen besucht. „Unsere Polizistinnen und Polizisten leisten jeden Tag Großartiges, dabei hat die Corona-Pandemie genauso wie so manche Debatte in den vergangenen Wochen ihre Arbeit noch schwerer gemacht. Dennoch, auf unsere Polizei können wir uns Tag für Tag verlassen“, so der Landtagsabgeordnete des Alb-Donau-Kreises, Manuel Hagel, beim Besuch des Polizeireviers in Ehingen.

Uwe Handgrätinger (l.) und Manuel Hagel im neuen Gemeindezentrum.

Landtagsabgeordneter Manuel Hagel besichtigt das neue Dorfzentrum

Viele lobende Worte hat CDU-Landtagsabgeordneter Manuel Hagel am Freitag bei einem Besuch in Unterstadion für das neue Gemeindezentrum gefunden. Das Projekt sei nicht nur vom Erscheinungsbild vorbildlich, sondern auch aufgrund der Art, wie es am Ende mit Leben gefüllt wurde. Dankbar zeigte sich aber auch Bürgermeister Uwe Handgrätinger darüber, dass er in Manuel Hagel einen verlässlichen Ansprechpartner in der Landesregierung habe.

Bevor es mit dem Generalsekretär der CDU auf Besichtigungstour durch das fertiggestellte ...

Der Landtagsabgeordnete Manuel Hagel (2. v. l.), Oberstadions Bürgermeister Kevin Wiest (r.), Dr. Roland Frankenhauser (l.) ware

Initiative zum Fortbestand der Arztpraxis in Oberstadion

Dr. Roland Frankenhauser ist seit mehr als 35 Jahren mit Herz und Seele Allgemeinmediziner in Oberstadion. Bereits seit längerer Zeit setzt er sich mit der Nachfolge in seiner Praxis auseinander. Bislang gestaltet sich die Suche schwierig. Das stellt nicht nur Frankenhauser vor eine Herausforderung, sondern auch die Gemeinde Oberstadion mit Bürgermeister Kevin Wiest. Schon im August hatten sich Frankenhauser und Wiest dazu in der Praxis in Oberstadion mit dem Landtagsabgeordneten Manuel Hagel aus Ehingen ausgetauscht.

 Manuel Hagel (Zweiter von links) übernimmt bei Wilhelm Häberle (rechts) eine Blühpatenschaft. Mit von der Partie ist auch Hanns

So soll Landwirtschaft mit Naturschutz funktionieren

Auch kräftiger Regen hat den CDU-Landtagsabgeordneten Manuel Hagel nicht davor abgeschreckt, eine Blühpatenschaft mit dem Laichinger Landwirt und Ortsobmann Wilhelm Häberle zu übernehmen. Insgesamt knapp zehn Ar, das sind 1000 Quadratmeter Fläche, hat der Blühstreifen, der das Maisfeld von Häberle flankiert. Um den Insekten Nahrung und Unterschlupf zu bieten, legen immer mehr Landwirte Blühfelder oder Blühstreifen an.

Freiwillige Leistung der Landwirte„Die Landwirte machen diese Blühstreifen freiwillig.

 Marcel Karremann (hinten links) ist vom SV Sulmetingen II als Spielertrainer zum SV Burgrieden gewechselt.

Fußball-Kreisliga A II Riß: Wechsel in der Sommerpause 2020/21

In der Fußball-Kreisliga A II Riß hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick darüber, wer wohin gewechselt ist.

TSG Achstetten

Zugänge: Lauren Klasan (FV Olympia Laupheim), Simon Wagner (eigene Jugend), Kevin Klapsec (eigene Jugend), Roland Dreja (Wiedereinstieg nach Pause).

Abgänge: Jan Pablo Fronius (SV Ermingen), Marc Göggelmann (TSV Einsingen).

Trainer: Markus Schönleber (wie bisher).

Bei der offiziellen Eröffnung der Bürgerbeteiligung mit Klaus Kaufmann und Christian Weisser (rechts) für den Dorfladen Feldstet

Projekt Dorfladen nimmt Fahrt auf

Der erste Anteilsschein für eine stille Beteiligung am Feldstetter Dorfladen ist von Laichingens Bürgermeister Klaus Kaufmann am Montagvormittag unterzeichnet worden, damit ist die Bürgerbeteiligung an dem Nahversorgungsprojekt des Laichinger Teilortes offiziell gestartet. Die Verantwortlichen wollen nun schnellstmöglich die ersten 50 Beteiligungen, im Wert von jeweils 200 Euro, einsammeln, um die Sanierung der Räumlichkeiten und die nötigen Rohbauarbeiten auf den Weg zu bringen.

 Max Maurer (vorn, hier noch im Trikot des SV Schemmerhofen) ist einer von mehreren Zugängen beim SV Sulmetingen.

Fußball-Bezirksliga Riß: Wechsel in der Sommerpause 2020/21

In der Fußball-Bezirksliga Riß hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick darüber, wer wohin gewechselt ist.

SV Baltringen

Zugänge: Tim Jehle, Manuel Beck (beide eigene A-Jugend), Noah Blersch (FV Olympia Laupheim A-Jugend/schon im Winter gewechselt), Adam Susso (FC Wolterdingen), Marcel Beck (SC Schönebürg).

Abgänge: Sebastian Arendt (SV Sulmetingen), Furkan Cebeci (Türkspor Neu-Ulm).