Suchergebnis

Christopher Fischer läuft künftig für die Heilbronner Falken auf.

Kein Vertrag bei den Wild Wings: Christopher Fischer geht in die Heimat zurück

Christopher Fischer, der bei den Schwenninger Wild Wings keinen neuen Vertrag mehr erhielt, kehrt in die Nähe seiner Heimat zurück und schließt sich den Heilbronner Falken aus der DEL2 an.

Bei den Käthchenstädtern unterzeichnete der Verteidiger einen Zweijahresvertrag. Fischer war seit 2006 durchgängig erstklassig unterwegs und bestritt insgesamt 591 DEL-Spiele (43 Tore, 183 Assists). Zudem feierte der ehemalige deutsche Nationalspieler 2015 mit Mannheim die Meisterschaft.

Hanna Klein

Olympia-Norm: Klein läuft 5000 Meter so schnell wie nie

Die Tübingerin Hanna Klein hat beim Leichtathletik- Meeting im amerikanischen Irvine über 5000 Meter mit 15:01,99 Minuten einen großen Leistungssprung gemacht. Zugleich erfüllte die 28 Jahre alte Dritte der Hallen-Europameisterschaften am Samstag (Ortszeit) die Norm für die Olympischen Spiele in Tokio und unterbot ihre Bestzeit von 15:17,14 Minuten deutlich. Bisher waren nur fünf deutsche Läuferinnen jemals schneller als Klein - von den noch aktiven allein die deutsche Rekordhalterin Konstanze Klosterhalfen (14:26,76 Minuten).

Hanna Klein

Persönliche Bestzeit: Klein erfüllt 5000-Meter-Olympia-Norm

Die Tübingerin Hanna Klein hat beim Leichtathletik-Meeting im amerikanischen Irvine über 5000 Meter mit 15:01,99 Minuten einen großen Leistungssprung gemacht.

Zugleich erfüllte die 28 Jahre alte Dritte der Hallen-Europameisterschaften die Norm für die Olympischen Spiele in Tokio und unterbot ihre Bestzeit von 15:17,14 Minuten deutlich. Bisher waren nur fünf deutsche Läuferinnen jemals schneller als Klein - von den noch aktiven allein die deutsche Rekordhalterin Konstanze Klosterhalfen (14:26,76 Minuten).

Toni Söderholm

Auch ohne Draisaitl: Neue DEB-Generation mit hohen WM-Zielen

Diese Eishockey-WM wird zu einer frühen Prüfung für die neue deutsche NHL-Generation, die selbst vor dem Ziel des Titelgewinns nicht zurückschreckt.

Weil das Nationalteam erstmals seit sechs Jahren ohne Topstar Leon Draisaitl auskommen muss und NHL-Senkrechtstarter Tim Stützle fehlt, rücken die Talente in den Fokus. Teenager wie Lukas Reichel (18) und John-Jason Peterka (19) stehen für das neue hohe Ansehen deutscher Spieler in Nordamerika.

Horst Seehofer (CSU)

Angriffe auf jüdische Einrichtungen: Harte Strafen angedroht

Nach den Ausschreitungen bei Protesten gegen Israel in Deutschland hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) ein hartes Durchgreifen gegen jede Form von Antisemitismus angekündigt. «Wir werden nicht tolerieren, dass auf deutschem Boden israelische Flaggen brennen und jüdische Einrichtungen angegriffen werden», sagte Seehofer der «Bild am Sonntag». «Wer antisemitischen Hass verbreitet, wird die volle Härte des Rechtsstaates zu spüren bekommen.» Den Polizeien der Länder bot er personelle und materielle Unterstützung an.

Mannheim: Ausschreitung bei propalästinensischer Kundgebung

Bei propalästinensischen Kundgebungen in Baden-Württemberg hat es Konflikte mit der Polizei und Gegendemonstranten gegeben. In Mannheim wurden Polizisten mit Steinen beworfen, nachdem die Versammlungsbehörde die Veranstaltung untersagt hatte. Aus Stuttgart waren Bilder zu sehen, auf denen Menschen Demonstranten abwehrten und Polizisten Demo-Teilnehmer am Boden festhielten. Auch in Freiburg musste die Polizei einschreiten.

Die Veranstaltungen am Samstag gehörten zu mehreren in ganz Deutschland zum «Tag der Nakba» (Katastrophe) am 15.

16 Bauplätze stehen entlang der Hans-Kayser-Straße zum Verkauf.

Mancher Rat hadert mit der Höhe des Bauplatzpreises

179 Euro soll der Quadratmeter Bauland im neuen Bad Buchauer Baugebiet „Am Möwenweg“ kosten. Viel zu viel, finden einige Buchauer Stadträte, auch wenn der Preis damit gerade mal die Kosten für die Erschließung der 18 Plätze deckt. Der Beschluss in der jüngsten Gemeinderatssitzung fiel denn auch keineswegs einstimmig aus.

Mittlerweile sind die Arbeiten in Bad Buchaus neuem Baugebiet „im Wesentlichen komplett abgeschlossen“, berichtete Norbert Moll von der Buchauer Stadtverwaltung im Gemeinderat und sprach von einer „rasanten ...

Symbolbild Telefonbetrug

Mit „Schockanruf“ Hilfsbereitschaft schamlos ausgenutzt

Eine 62-jährige Frau hat ihre rasche Hilfsbereitschaft bitter bezahlen müssen: Die Mannheimerin erhielt am Freitag den Anruf einer schluchzenden Frau, die sich als ihre Tochter ausgab. Diese berichtete, dass sie einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe und nun dem Haftrichter vorgeführt werden solle. Die Polizei sprach in ihrer Mitteilung vom Samstag von einem «Schockanruf». Die angebliche Tochter bat um 50 000 Euro, um eine drohende Untersuchungshaft abzuwenden.

Fußbälle

Waldhof klettert in der Drittliga-Tabelle

Der SV Waldhof Mannheim kommt im Endspurt der 3. Fußball-Liga noch einmal in Schwung. Am Samstag gewannen die Waldhöfer beim SC Verl 1:0 (1:0) und feierten damit den dritten Sieg nacheinander. Mit dem Erfolg kletterten die Blau-Schwarzen auf den achten Platz in der Tabelle und haben die Chance, die Saison auf einem einstelligen Tabellenrang zu beenden.

Die Verler waren in der ersten Halbzeit tonangebend, aber Waldhof-Torhüter Jan-Christoph Bartels war bei den Gelegenheiten der Ostwestfalen zur Stelle.

Tobias Rieder

DEB-Team mit NHL-Profi Rieder zur Eishockey-WM

Mit Stürmer Tobias Rieder als voraussichtlich einzigem aktuellen NHL-Stammspieler geht das deutsche Eishockey-Nationalteam die WM-Herausforderung in Riga an.

Erstmals seit dem Heim-Turnier 2017 zählt der Stürmer wieder zum WM-Aufgebot. Der 28-Jährige von den Buffalo Sabres hatte in der Vorbereitung in Nürnberg noch gefehlt und wird ebenso wie die beiden AHL-Spieler Lean Bergmann von San Jose Barracuda und Leon Gawanke von Manitoba Moose nun an diesem Samstag direkt nach Lettland fliegen.