Suchergebnis

Seit zehn Jahren leitet Christoph Dahl die Geschäfte der Baden-Württemberg Stiftung.

Baden-Württemberg Stiftung muss acht Millionen Euro sparen

Die Baden-Württemberg Stiftung gehört bundesweit zu den größten Stiftungen privaten Rechts. Statt in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag zu feiern, muss die Stiftung wegen der Corona-Pandemie nun sparen. Geschäftsführer Christoph Dahl erklärt Kara Ballarin vor der Aufsichtsratssitzung am Donnerstag, wo die Stiftung im kommenden Jahr Schwerpunkte setzt.

Herr Dahl, die BW Stiftung hat auf die Corona-Pandemie reagiert. 1,3 Millionen Euro sind etwa in ein mobiles Testlabor in einem Laster geflossen, in das Covlab.

Coronavirus - Köln

Corona-Newsblog: Bund und Länder planen offenbar Schließung der Gastronomie bis 10. Januar

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 39.957 (152.782 Gesamt - ca. 110.000 Genesene - 2.825 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 2.825 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 288.120 (1.084.743 Gesamt - ca. 779.500 Genesene - 17.123 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 17.

Ein Spieler spielt einen Puck

Positive Tests bei Eisbären: Spiel gegen Mannheim verlegt

Wegen positiver Covid-19-Testergebnisse innerhalb des Teams der Eisbären Berlin muss das Spiel der Hauptstädter gegen die Adler Mannheim beim Magenta Sport Cup vorsorglich verlegt werden. Wie die Deutsche Eishockey Liga am Dienstagabend mitteilte, findet das Spiel nun am Dienstag (8. Dezember/19.30 Uhr) statt. Ursprünglich war das Duell für diesen Donnerstag (3. Dezember) geplant.

Die positiv getesteten Spieler verbleiben laut DEL-Mitteilung für die kommenden zehn Tage in häuslicher Quarantäne und werden nach negativ ausfallenden ...

Positive Corona-Tests bei den Eisbären

Positive Tests bei Berlin - Spiel gegen Adler wird verlegt

Wegen positiver Covid-19-Testergebnisse innerhalb des Teams der Eisbären Berlin muss das Spiel der Hauptstädter gegen die Adler Mannheim beim Magenta Sport Cup vorsorglich verlegt werden.

Wie die Deutsche Eishockey Liga mitteilte, findet das Spiel nun am Dienstag (8. Dezember/19.30 Uhr) statt. Ursprünglich war das Duell für diesen Donnerstag (3. Dezember) geplant.

Die positiv getesteten Spieler verbleiben laut DEL-Mitteilung für die kommenden zehn Tage in häuslicher Quarantäne und werden nach negativ ausfallenden ...

Das Bild täuscht: Boaz Bassen und die Wild Wings brachten das Topteam aus München nicht erneut zu Fall. Trotz des 2:4 am Sonntag

SERC muss zwei Wochen auf Kapitän Turnbull verzichten

Die Wild Wings müssen in den nächsten Wochen auf ihren Kapitän Travis Turnbull verzichten. Er hat sich beim Spiel gegen München (2:3) verletzt, soll zum Saisonstart aber wieder fit sein. Das Halbfinale beim Vorbereitungsturnier ist aber auch ohne den Stürmer und aus eigener Kraft noch erreichbar.

Gleich mehrfach rief Turnbull das „F...-Wort“, als er auf dem Eis lag und später mit schmerzverzerrtem Gesicht hinaus fuhr. Bei einem Zweikampf hatte sich der SERC-Kapitän eine Blessur am rechten Bein zugezogen.

 Der Ellwanger Friseurmeister Rolf König ist mit 64 Jahren gestorben.

Friseurmeister Rolf König ist tot

Ein Ellwanger Herz hat aufgehört zu schlagen: Rolf König ist tot. Der Ellwanger Friseurmeister verstarb nur vier Monate nach dem Tod seines einzigen Bruders Hans (Jahrgang 1953) am Samstag im Alter von 64 Jahren in der Sankt-Anna-Virngrund-Klinik. Am Dienstagnachmittag wurde er unter großer Anteilnahme der Bevölkerung auf dem Friedhof bei Sankt Wolfgang in Ellwangen zu Grabe getragen.

Der Friseursalon war einst sein Kinderzimmer: Rolf König führte zusammen mit seiner Frau Ulla, geborene Bertenbreiter, den alteingesessenen Ellwanger ...

Franz Untersteller

Kretschmann: Hochwasserschutz ist Akt der Solidarität

Die Anlage von Hochwasser-Rückhalteräumen am Oberrhein ist für Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ein Akt der Solidarität gegenüber den flussabwärts lebenden Menschen. Überflutungen könnten Großstädte wie Karlsruhe, Mannheim oder Ludwigshafen gefährden und im schlimmsten Fall Milliardenschäden verursachen, sagte der Regierungschef am Dienstag.

Das Integrierte Rheinprogramm für den Hochwasserschutz soll auf baden-württembergischer Seite bis 2028 abgeschlossen sein, kündigte Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) an, ...

Manne Lucha

Hotspotstrategie lässt weiter auf sich warten

Trotz ausufernder Corona-Infektionszahlen in mehreren Regionen hat die Landesregierung nach wie vor keine Hotspotstrategie parat. Man stimme sich derzeit noch mit den Gesundheitsämtern ab, sagte Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) am Dienstag in Stuttgart. Knackpunkt sind Pläne für allgemeine Ausgangsbeschränkungen. Da müsse man sich noch in einer Arbeitsgruppe mit den Ressorts und den Kommunen einigen, sagte Lucha. „Wenn es nach mir ginge, hätten wir es schon im Sack.

Leuchtschrift Unfall

Mehr als 400 Unfälle auf spiegelglatten Straßen

Mehr als 400 Fahrzeuge sind auf spiegelglatten Straßen im Südwesten verunglückt, darunter auch zwei Linienbusse. In den meisten Fällen blieben die Insassen unverletzt, es gab jedoch landesweit zahlreiche Verletzte, wie die Polizeipräsidien mitteilten. In der Nacht zum Dienstag war erstmals in diesem Jahr verbreitet Schnee gefallen. „Das ist im Grunde der erste Schnee, der bis ins Flächenland gekommen ist“, erklärte Meteorologe Thomas Schuster vom Deutschen Wetterdienst (DWD).

11.11.2020, Baden-Württemberg, Stuttgart: Ayse Yeter (l), Krankenschwester und Stationsleitung der Intensivstation für Covid-19

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Dienstag

Pandemie trifft Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderung hartDie wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 40.540 (150.719 Gesamt - ca. 107.400 Genesene - 2.776 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 2.776 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca.