Suchergebnis

Kölner Haie

Ice Tigers verlieren bei dezimierten Kölner Haien

Die Kölner Haie haben auch auf das 1000. Spiel von Olympia-Silbermedaillengewinner Patrick Reimer in der Deutschen Eishockey Liga keine Rücksicht genommen.

Beim 2:1 (1:0, 1:1, 0:0) gelang dem Team von Uwe Krupp gegen Reimers Nürnberg Ice Tigers trotz einiger Ausfälle der sechste Sieg in Serie. Der seit einigen Tagen auch erfolgreichste DEL-Scorer Reimer ging diesmal leer aus. Damit sprangen die Haie auf Platz drei der Tabelle.

Dabei waren vor dem Spiel noch positive Corona-Tests bei den Rheinländern bekannt geworden.

Ken Andre Olimb von den Schwenninger Wild Wings (rechts) und Zach Redmond (EHC Red Bull München) kämpfen um die Scheibe.

Schwenninger Wild Wings verlieren 2:4 in München

Die Schwenninger Wild Wings haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zum zweiten Mal in Serie verloren. Nach zunächst vier Siegen in Folge gab es beim EHC Red Bull München (2:4) wie schon gegen Bietigheim (2:5) keine Zähler. München hatte 24 Stunden zuvor eine 2:5-Pleite im Spitzenspiel gegen Mannheim hinnehmen müssen und die Tabellenführung an die Nordbadener verloren.

Beim SERC spielte Marvin Cüpper, die von Corona genesene Nummer eins, Joacim Eriksson, saß auf der Bank.

Bombendrohung an Dualer Hochschule

Kein Sprengstoff an Dualer Hochschule gefunden

Nach der Bombendrohung an der Dualen Hochschule in Mannheim hat die Polizei keinen Sprengstoff gefunden. Am Freitagmittag waren Räumung und Durchsuchung abgeschlossen worden, ohne dass Beamte oder Spürhunde auf dem Areal explosives Material entdeckt hätten. «So etwas muss man immer ernst nehmen,» sagte ein Polizeisprecher. Inhalt, Dauer des Gesprächs und mögliche Forderungen der unbekannten Anruferin seien Gegenstand der Ermittlungen. Nach der Stimme zu urteilen, handele es sich um eine junge Frau, die am Morgen die Drohung gegen die ...

Feuerwehrfahrzeug im Sonnenuntergang

Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Mannheim

Bei einem Wohnungsbrand in Mannheim sind drei Menschen leicht verletzt worden. Ein unbeaufsichtigtes Weihnachtsgedeck könne nach ersten Angaben der Polizei vom Freitag zu dem Feuer geführt haben. Zwei Menschen rettete die Feuerwehr über eine Drehleiter vom Balkon. Die übrigen Bewohner verließen das Mehrfamilienhaus am Donnerstagabend selbstständig. Die Brandwohnung sei laut Polizei zurzeit nicht mehr zu bewohnen. Es entstand ein Schaden von mindestens 75.

Polizei

An Bahnhöfen: Gewalt in Stuttgart, Diebstahl in Mannheim

Am Stuttgarter Bahnhof werden deutlich mehr Gewalt- und Drogendelikte verzeichnet als an den anderen Bahnhöfen im Südwesten. Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage des AfD-Bundestagsabgeordneten Martin Hess hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

So wurden im ersten Halbjahr 2021 am Stuttgarter Hauptbahnhof 92 Gewaltdelikte erfasst, an den Bahnhöfen in Karlsruhe und Freiburg waren es 53 und 39 Delikte.

Eishockey

Mannheim gewinnt erneut DEL-Topduell: Spektakel in Berlin

Der EHC Red Bull München ist nach dem zweiten verlorenen Topspiel gegen die Adler Mannheim binnen vier Tagen die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga los. Die Adler gewannen auch am Donnerstagabend verdient mit 5:2 (2:1, 2:0, 1:1) und holten damit den neunten Sieg in Serie in München. Bereits am Sonntag hatte das Team von Trainer Pavel Gross in Mannheim gewonnen. Durch den erneuten Sieg zogen die Adler in der Tabelle am EHC vorbei.

Die Negativserie der Münchner im Dauer-Spitzenduell der DEL mit Mannheim schien schon im ...

Torjubel

Adler Mannheim gewinnt erneut Topduell - Spektakel in Berlin

Der EHC Red Bull München ist nach dem zweiten verlorenen Topspiel gegen die Adler Mannheim binnen vier Tagen die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga los.

Die Adler gewannen verdient mit 5:2 (2:1, 2:0, 1:1) und holten damit den neunten Sieg in Serie in München. Bereits am Sonntag zuvor hatte das Team von Trainer Pavel Gross in Mannheim gewonnen. Durch den erneuten Sieg zogen die Adler in der Tabelle am EHC vorbei.

Die Negativserie der Münchner im Dauer-Spitzenduell der DEL mit Mannheim schien schon im Vorfeld ...

Joacim Eriksson hat seine Corona-Infektion überstanden und steht den Wild Wings wieder zur Verfügung.

Wild Wings müssen beim Spitzreiter EHC Red Bull München antreten

Zwei schwere Brocken warten am Wochenende auf die Wild Wings: Am Freitag, 19.30 Uhr, gastieren sie beim Spitzenreiter EHC Red Bull München und am Sonntag, 14 Uhr, kommen die Eisbären Berlin.

Am Donnerstagmittag war noch nicht ganz klar, ob die Wild Wings am Sonntag Zuschauer zu ihrer Partie gegen Berlin in der Helios-Arena begrüßen dürfen. Allerdings zeichnete sich nach Meinung der Verantwortlichen der Wild Wings da bereits ab, dass das Match gegen den deutschen Meister wohl zu einem Geisterspiel wird.

Justitia

Rauschgift in Millionenwert gehandelt: Zehn Männer angeklagt

Zehn Männer sollen Rauschgift in großem Stil gehandelt haben - sie müssen sich dafür vor dem Landgericht Mannheim verantworten. Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat nach eigenen Angaben von Donnerstag in drei Verfahren Anklage wegen des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge, zum Teil auch bandenmäßig, und der Beihilfe dazu erhoben. Den Marktwert von über 2000 Kilogramm Marihuana und Haschisch, 2300 Ecstasy-Pillen und anderen Drogen beziffert die Behörde auf einen zweistelligen Millionenbetrag.

Zu spät an der Tür: Mann bringt Zug zum Stehen

Ein Mann hat einen ICE gestoppt, weil er seinen Ausstieg verpasst hat. Beim Aussteigen bemerkte er nach Angaben der Polizei vom Donnerstag, dass er seine Tasche vergessen hatte. Während der 41-Jährige am Mittwoch die Tasche vom Sitzplatz holte, verpasste er die Haltestelle in Mannheim. Obwohl der Zug schon wieder angefahren war, drückte er die Notentriegelung der Türen und stoppte den Zug so. Am Bahnsteig stellten Mitarbeiter den Aussteigenden und brachten ihn zur Polizei.