Suchergebnis


Der Harmonika-Club Hofen.

Eine Aufführung reiht sich an die Nächste

Ein dickes „Dankeschön“ an die Wasseralfinger Vereine. Aber auch die große Bitte, so engagiert wie bisher weiterzumachen. Das ist die Jahresauftaktfeier des Stadtverbands für Sport und Kultur Wasseralfingen, die man getrost traditionell nennen darf. Wie jedes Jahr reihte sich wieder ein umjubelter Auftritt an den nächsten, ein Scheck aus „Promi-Hand“ an den anderen, und gleich fünf Vereine wurden geehrt. Zusammen brachten sie 185 Lenze auf die Bühne der TSV-Halle.


Der sechste Vorlesetag fand jetzt unter dem Motto „Lesekino – Lebendiges Vorlesen“ im Festsaal der Pädagogischen Hochschule Wei

Lesen als Schlüssel zur Welt

Der sechste Vorlesetag fand jetzt unter dem Motto „Lesekino – Lebendiges Vorlesen“ im Festsaal der Pädagogischen Hochschule Weingarten statt.

„Ich will später Baggerfahrer werden, da brauch’ ich nicht lesen zu können!“ So oder in ähnlicher Weise könnte die Aussage eines Kindes lauten, das keine Lust am Lesen hat. In solch einer Situation wissen Eltern oftmals nicht, wie sie ihr Kind zum Lesen motivieren könnten. Jedoch gibt es vielerlei Methoden, die das Interesse am Lesen wecken können.


Martin Lenz (links) und Manfred Mai bei einer lebendigen Vorlesung in einer Schulklasse.

Vorlesen mit Feuer

Die Zahlen lassen wenig Gutes ahnen: Gerade einmal acht Prozent aller Mädchen im Alter zwischen sechs und 13 Jahren gaben nach der Studie „Kindheit, Internet, Medien“ (KIM) des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest (MPFS) aus dem Jahr 2016 an, ein Buch lesen sei ihre liebste Freizeitbeschäftigung. Bei Jungs im selben Alter sieht es sogar noch schlechter aus. Gerade einmal ein Prozent widmen sich in ihrer Freizeit dem Lesen.

Die Studie „Jugend, Information, Multi-Media“ (JIM) des MPFS ebenfalls von 2016 bringt Ähnliches zu ...


Unser Foto zeigt vorne links Sibylle Lenz, Renate Kreil, rechts Wolfgang Dieing. Im hinten ein Teil stehen die treuen Blutspend

Blutkonserven sind knapp

34 Namen haben auf der Blutspender-Ehrungsliste der Stadt Isny gestanden, gut die Hälfte konnte an der Blutspenderehrung teilnehmen und Urkunde, Ehrennadel und ein anerkennendes Geschenk in Empfang nehmen. Auch die drei Ortsvorsitzenden der Ortschaften kamen, um den Blutspendern aus ihren Ortschaftsbereichen Ehre und Dank zu erweisen.

Sibylle Lenz sagte in Vertretung von Bürgermeister Magenreuter, Blut sei durch nichts zu ersetzten. „Blut ist ein Organ und kann nur vom Körper selbst gebildet werden, daher ist es so wichtig, dass es ...

Alfred Maucher (von links) freut sich mit den Gewinnern Simon Lenze, Nele Kirn und Michael Riederer. Bei der Übergabe mit dabei

168 Radbegeisterte reichen Kilometer ein

Die große Fahrradaktion „Bad Waldsee radelt – sicher“ ist zu Ende gegangen. Insgesamt haben laut Stadtverwaltung 168 Teilnehmer ihre Karten abgegeben und sind zusammen 179 930 Kilometer geradelt. Nun können sich 35 Gewinner freuen.

Die Zusammensetzung der Teilnehmer war sehr unterschiedlich. So haben zum Beispiel Kinder mit 15 geradelten Kilometern ebenso mitgemacht wie der Kilometer-Spitzenreiter Manfred Kästle mit seinen 7948 zurückgelegten Kilometern.


Treffsichere Laichinger, v.l.: Dennis Stucke, Jürgen Schmid, Karl-Josef Nille, Fabian Janda und Willi Schwenkschuster.

Zwei neue Schützenkönige bei der Schützengilde Laichingen

Die Schützengilde Laichingen hat in den vergangenen Wochen ihre Vereinsmeisterschaften abgehalten. Die Vereinsmeisterschaften sind gleichzeitig auch Qualifikation für die Kreismeisterschaften 2018, die dieses Jahr bereits im Herbst 2017 durchgeführt werden.

Im Schützenhaus gab es anschließend die Siegerehrung, gleichzeitig wurde zur Ermittlung der Schützenkönige das traditionelle Königsschießen durchgeführt. Beim Königsschießen werden jährlich die Schützenkönige in den Disziplinen Gewehr und Pistole gesucht, die mit einem ...

Etliche Kunstwerke von Martin Lenz gehen auf eine Idee seiner Ehefrau Melanie zurück.

Kunstausstellung bereichert Wasserturmfest

Wie jedes Jahr zum Tag des Denkmals hat der „Förderverein Benzinger Wasserturm“ e.V. unter seinem Vorsitzenden Günter Hahn das Wasserturmfest gefeiert. Eingebunden in dieses Fest war auch heuer wieder eine Ausstellung im Turmstübchen des Benzinger Wahrzeichens.

Mit Martin Lenz präsentierte sich hierbei ein Mann, der – salopp formuliert – aus Mist Porzellan macht. Denn die Materialien, mit denen er arbeitet, sind allesamt Dinge, die für andere unbrauchbar, kaputt und unnütz sind.

Über Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität in Ravensburg hat sich die Agendagruppe Oberstadt Gedanken gemacht.

Geänderte Verkehrsregeln sollen Luft verbessern

In Ravensburg fehlt ein Verkehrskonzept. Das ist die Ansicht der Agendagruppe Oberstadt, die sich jetzt mit eigenen Vorschlägen für eine Verbesserung der Luftqualität in Ravensburg an das Regierungspräsidium Tübingen wenden wird. Dort kann jeder Bürger Verbesserungsvorschläge einreichen.

Wie berichtet, hat die Tübinger Behörde der Stadt einen Luftreinhalteplan verordnet. Er ist die Konsequenz aus den amtlichen Schadstoffmessungen im vergangenen Jahr.


Beim Frühlingsball der Ellwanger Landfrauen in der Eichenfeldhalle Neunheim gab es auch eine musikalische Einlage zum Thema Sch

Landfrauen feiern ihren Frühlingsball

Die Ellwanger Landfrauen haben am Samstagabend zum Frühlingsball in die liebevoll und originell dekorierte Eichenfeldhalle in Neunheim eingeladen. Eröffnet wurde der gut besuchte Ball vom Landfrauenchor unter Leitung von Ingrid Philipp mit dem Frühlingslied „Nun will der Lenz uns grüßen“.

Vorsitzende Notburga Schmiedt führte durch ein buntes Programm. Und hatte dabei allerlei Bauernregeln auf Lager. Zum Beispiel diese: „Die erste Liebe und der Mai gehen selten ohne Frost vorbei“ und „Bauern können alle Plagen, aber keinen Durst ...


Die Geehrten bei der Schützengilde Laichingen. Der Vereinsvorsitzende Willi Schwenkschuster nahm die Ehrungen vor und bedankte

Schützengilde auf Suche nach einem Vize-Chef

Der Vorsitzende der Schützengilde Laichingen, Willi Schwenkschuster, hat bei der Generalversammlung im Gasthaus Rössle zahlreiche Mitglieder begrüßen dürfen. Ehrenmitglied Walter Götz konnte aus gesundheitlichen Gründen der Sitzung nicht teilnehmen.

Nach Feststellung der satzungsgemäßen Ausschreibung berichtete Willi Schwenkschuster über die Ereignisse und Unternehmungen der Schützengilde im vergangenen Jahr. Im Frühjahr und Sommer 2016 wurden die Kreis-, Bezirks- und Landesmeisterschaften ausgetragen, mit Beteiligung von Schützen ...