Suchergebnis

Torres-Tor

Guardiola mit Manchester City im Liga-Pokal auf Erfolgskurs

Im englischen Liga-Pokal ist Startrainer Pep Guardiola mit Manchester City weiter auf Erfolgskurs.

Der Tabellen-13. der Premier League gewann beim FC Burnley mit 3:0 (1:0) und zog ins Viertelfinale ein. Raheem Sterling mit einem Doppelpack (35., 49.) und Ferran Torres (65.) sorgten mit ihren Treffern für den souveränen Erfolg. Mittelfeldspieler Kevin De Bruyne, der wie Torhüter Manuel Neuer und Stürmer Robert Lewandowski vom FC Bayern München an diesem Donnerstag zur Wahl als Europas Fußballer des Jahres steht, wurde in der 64.

Robert Lewandowski

Fußballer des Jahres: Triple-Kapitän Neuer mit „Vorahnung“

Diesen zusätzlichen Kurztrip an den malerischen Genfer See dürften die Stars der Triple-Bayern gerne in Kauf nehmen. Bei der Corona-Auflage der jährlichen UEFA-Auszeichnungen am Donnerstag (17.00 Uhr) stehen inklusive Trainer Hansi Flick sieben Münchner auf mehreren Kandidatenlisten.

Keine 24 Stunden nach dem deutschen Supercup gegen Borussia Dortmund hoffen Stürmerstar Robert Lewandowski und Kapitän Manuel Neuer auf die prestigeträchtige Kür zu Europas Fußballer des Jahres.

Aufreger

Klopp über Keane: Spricht vielleicht von einem anderen Spiel

Jürgen Klopp musste sich doch noch aufregen. „Habe ich das richtig gehört, Herr Keane hat gesagt, wir hätten heute Abend eine schlampige Leistung gezeigt?“, fragte der Trainer des FC Liverpool beim Sender Sky Sports in Richtung Experte Roy Keane.

Die 49 Jahre alte ehemalige Ikone von Manchester United stellte daraufhin klar, dass er nur ein paar Momente im Spiel der Reds beim 3:1 am Montagabend an der Anfield Road über den FC Arsenal meinte.

Manchester City - Leicester City

Vardy sorgt für Guardiola-Debakel: Leicester düpiert City

Englands Torjäger Jamie Vardy und Leicester City haben Pep Guardiolas Manchester City früh in der neuen Premier-League-Saison einen herben Rückschlag verpasst.

Der Fußball-Nationalstürmer schoss am Sonntag im Topspiel beim favorisierten Vizemeister drei Tore beim überraschend klaren 5:2 (1:1)-Sieg des Tabellenführers und sorgte fast im Alleingang für die erste herbe Pleite des Guardiola-Teams in der neuen Spielzeit.

Erstmals nach 686 Pflichtspielen kassierte dabei eine von Guardiola trainierte Mannschaft fünf Tore in ...

West Bromwich Albion - FC Chelsea

Chelsea holt bei West Brom nach 0:3 noch einen Punkt

Ein spätes Tor hat den FC Chelsea mit den beiden Fußball-Nationalspielern Timo Werner und Kai Havertz in der englischen Premier League vor einer Niederlage bewahrt.

Beim Aufsteiger West Bromwich Albion kamen die Blues dank einer Leistungssteigerung und eines Treffers von Tammy Abraham (90.+3) noch zu einem 3:3 (0:3). Werner blieb erneut ohne Tor, Havertz war nach seinen drei Treffern im Ligapokal glücklos. Antonio Rüdiger stand einmal mehr nicht im Chelsea-Kader.

 Kein FC Bayern München, kein FC Barcelona: Der MTU-Cup findet in diesem Jahr nicht statt.

VfB Friedrichshafen muss den MTU-Cup absagen

Anfang Dezember hätte der VfB Friedrichshafen eigentlich den 18. MTU-Hallencup für U15-Fußballmannschaften veranstalten wollen. Die aktuell unsichere Situation wegen der Corona-Krise zwingt den VfB Friedrichshafen jedoch dazu, die diesjährige Ausrichtung des beliebten Hallenfußballturniers mit Teilnehmern aus ganz Europa abzusagen. Das teilte Organisator Klaus Segelbacher vom VfB am Mittwochnachmittag mit.

„Das ist eine ganz traurige Nachricht, aber jetzt war für uns die Deadline erreicht.

Drillisch

Streit um Mobilfunk-Markt: Netzagentur soll schlichten

Wegen festgefahrener Verhandlungen zwischen Telekommunikationsfirmen wird die Bundesnetzagentur erstmals zum Schiedsrichter am Mobilfunkmarkt.

Ein entsprechender Antrag von United Internet/Drillisch sei eingegangen, nun würden die verschiedenen Unternehmen angehört, teilte die Netzagentur am Dienstag in Bonn mit. United Internet und seine Tochterfirma Drillisch sind darauf angewiesen, künftig Zugang zum 5G-Netz eines Konkurrenten zu bekommen.

Ole Gunnar Solskjaer

Fehlstart und Transfer-Dilemma: Unruhe bei Manchester United

Trainer Ole Gunnar Solskjaer vom englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United hat nach dem peinlichen 1:3 (0:1)-Fehlstart gegen Crystal Palace von einem „Weckruf“ gesprochen.

„Ich denke, das zeigt, was uns fehlt“, sagte Solskjaer nach Uniteds bitterem Liga-Auftakt, „uns fehlen Spielzeit, Fitness, Cleverness, und wir müssen uns dringend verbessern.“

Nach der Niederlage werden im Club aber auch die Rufe nach weiteren Neuzugängen lauter.

Manchester United - Crystal Palace

Saison-Fehlstart für Manchester United

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat in der neuen Premier-League-Saison einen Fehlstart erwischt.

Im heimischen Old Trafford unterlagen die Gastgeber Crystal Palace überraschend mit 1:3 (0:1). Matchwinner war Palace-Torjäger Wilfried Zaha mit zwei Treffern für die Londoner. Andros Townsend hatte die Gäste schon in der siebten Minute in Führung gebracht, dann erhöhte Zaha in der 74. Minute per Foulelfmeter auf 2:0. Zuvor war Jordan Ayew noch an United-Keeper David de Gea gescheitert, der sich aber zu früh bewegt ...

Gareth Bale

Tottenham-Coach Mourinho deutet Interesse an Gareth an

Trainer José Mourinho von Tottenham Hotspur hat sich zurückhaltend über eine möglicherweise bevorstehende Verpflichtung von Gareth Bale geäußert. Trotzdem klang sein Interesse an dem walisischen Fußball-Nationalspieler durch.

„Ich kommentiere keine hypothetischen Dinge“, sagte Mourinho, „Gareth Bale ist ein Spieler von Real Madrid, und ich will nicht über Spieler anderer Vereine sprechen. Es ist nicht meine Aufgabe, mit den Beratern Kontakt aufzunehmen, und ich will das nicht kommentieren.