Suchergebnis

Mechthilde und Karl Häckel begehen heute mit der Eisernen Hochzeit ein seltenes Jubiläum.

Seit 65 Jahren ein Paar

Mechthilde und Karl Häckel aus Altheim begehen am heutigen Samstag mit der Eisernen Hochzeit ein seltenes Ereignis und einen bedeutenden Hochzeitstag. Vor 65 Jahren gab sich das Jubelpaar das Jawort.

Beide sind in Altheim aufgewachsen und kannten sich von Kindheit an. Der Ehe entsprangen sieben Kinder. Mittlerweile hat sich die Familie vergrößert und Mechthilde und Karl Häckel können auf zehn Enkel und eine Urenkelin stolz sein.

Sie kennen sich von Kindheit und Jugend an: Mechthilde, geborene Kühnbach, hat am Ortsende der ...

Joachim Meyerhoff: Hamster im hinteren Stromgebiet

Joachim Meyerhoff erzählt sich zurück ins Leben

Wie fühlt sich das an, wenn man von einem Moment auf den anderen aus seinem gewohnten Leben gerissen wird? Gerade noch stand er als gefeierter Schauspieler auf der Bühne, und ein paar Tage später sitzt er als Patient im Rollstuhl.

Exakt diesen Schock musste Joachim Meyerhoff verarbeiten, der im Jahr 2018 einen Schlaganfall erlitt. Von dieser existenziellen Krise und ihrer Überwindung erzählt der Autor und langjährige Burgtheater-Mime in seinem neuen Roman „Hamster im hinteren Stromgebiet“, dem mittlerweile fünften Band seiner ...

Corona-Zahlen auf Mallorca

Hoffnung auf Corona-Besserung auf Mallorca jäh beendet

Böses Erwachen für jene Deutschen, die vielleicht schon von Herbstferien auf Mallorca geträumt hatten. Und ein harter Rückschlag für die spanische Urlaubsinsel im Kampf gegen Corona und ums Überleben von Tourismus und Gastronomie.

Am Wochenende kam eine Informatik-Panne ans Licht, wegen der seit Tagen für die Balearen sehr niedrige Infektionszahlen gemeldet worden waren. Diese hatten die Hoffnung geweckt, Deutschland werde bald die Reisewarnung für die Region aufheben.

11.05.2020, Frankreich, Straßburg: Ein Techniker zeigt einen Nasenanstrich während einer Probe einer Covid-19-Testeinheit im Eur

Corona-Infektionen: Kreis vermeldet vergangene Woche 26 neue Fälle

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind im Bodenseekreis bislang 437 Fälle gezählt worden, wie das Landratsamt Bodenseekreis mitteilt. Als akute Infektionsfälle galten zu Wochenbeginn 25 Personen. Der Kreis rüstet sich für mehr Fälle im Herbst.

In der zurückliegenden Woche sind dem Gesundheitsamt insgesamt 26 neue Corona-Infektionsfälle gemeldet worden. Zwölf Betroffene sind von einer Reise zurückgekehrt, eine Person hält sich als Erntehilfe im Landkreis auf, drei weitere Infizierte sind Kontaktpersonen zu bereits bekannten ...

Einkaufszentrum

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Montag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 3.675 (43.853 Gesamt - ca. 38.312 Genesene - 1.866 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  1.866 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 16.474 (250.799 Gesamt - ca. 225.000 Genesene - 9.325 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 9.

Corona-Newsblog: Frankreich weist weitere Risikogebiete aus

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 3.572  (43.584 Gesamt - ca. 38.148 Genesene - 1.864 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  1.864 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 17.760 (249.985 Gesamt - ca. 222.900 Genesene - 9.325 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 9.

Reisewarnung für Kanaren

Herber Schlag: Kritik an Reisewarnung für Kanaren

Nach Mallorca nun auch die Kanaren: Die Reisewarnung für die bei deutschen Urlaubern beliebte Inselgruppe im Atlantik trifft nicht nur die spanische Region, sondern auch Veranstalter und Reisebüros sehr hart.

Der Deutsche Reiseverband DRV sprach am Donnerstag von einem weiteren „herben Schlag“ für Urlauber und die Branche. Tourismusunternehmen bedauerten die Entscheidung des Auswärtigen Amtes vom Mittwochabend, mit der jetzt für ganz Spanien eine Reisewarnung gilt.

Gran Canaria

Bund warnt vor Reisen auf Kanaren - damit ganz Spanien betroffen

Auf den vom Coronavirus noch bis vor kurzem weitgehend verschonten Kanaren lässt die Pandemie nun doch die Alarmglocken schrillen.

Und das sehr laut: Mit 300 Fällen pro Tag während der vergangenen Woche meldeten die regionalen Gesundheitsbehörden in Las Palmas zuletzt stark steigende Infektionszahlen. Die zu Spanien gehörenden Atlantik-Inseln verloren deshalb am Mittwoch dann auch prompt ihre bisherige Sonderstellung und wurden von Deutschland auf die „schwarze Liste“ der Risikogebiete gesetzt.

Auf Busreise mit Maske: Nach anfängliche Akzeptanz überwiege vor allem bei der älteren Kundschaft die Angst, im Risikogebiet zu

Tagesfahrten, Skikurse, Fasnet: Corona bremst Busunternehmer massiv aus

Trotz der Lockerungen seit Mitte Juni werden Busunternehmen durch die Corona-Beschränkungen weiterhin stark ausgebremst. Mit verschiedenen Förderprogrammen versuchen Bund und Länder die Verluste auszugleichen. Die Unternehmen im Raum Riedlingen profitieren davon ganz unterschiedlich – und klagen zum Teil auch über Ungerechtigkeiten.

Über recht undurchsichtige Fördermittel-Regelungen beklagt sich Alexander Walk, technischer Betriebsleiter beim Busunternehmen Walk in Riedlingen und Munderkingen: „Es ist nicht einfach, ...

Jürgen Drews

Der König von Mallorca - und ein gelifteter Po

Nein, er sei nicht der selbst ernannte „König von Mallorca“. Und einen gelifteten Hintern hat Jürgen Drews nach eigener Aussage auch nicht. Der 75-Jährige - berühmt vor allem für sein Lied „Ein Bett im Kornfeld“ - hat eine Autobiografie veröffentlicht und darin mit manchen angeblichen Irrtümern aufgeräumt.

Unter dem Titel „Es war alles am besten“ legt der stets jugendlich wirkende Sänger, Schauspieler und Moderator eine Art Lebensbeichte ab.