Suchergebnis

RB-Neuzugang

Darüber spricht die Liga

BAYERN NACH SUPERCUP: Nach dem 2:1-Triumph im europäischen Supercup steht für die Münchner die Vorbereitung auf das nächste Bundesliga-Duell an.

Am Sonntag sind die Bayern zwischen zwei Finals bei der TSG Hoffenheim zu Gast. Dort soll nach dem 8:0 gegen Schalke die Liga-Spitze ausgebaut werden - und dann geht's schon um den nächsten Titel. Am Mittwoch steht der nationale Supercup gegen Borussia Dortmund an. In Hoffenheim kommt es zum Wiedersehen mit einem Bekannten: Sebastian Hoeneß trainierte in der Vorsaison noch die zweite ...

Ein Plakat mit der Aufschrift «Maskenpflicht»

Ermittlung gegen Ärzte wegen Attesten für Maskenverweigerer

Die Staatsanwaltschaft Offenburg ermittelt gegen zwei Ärzte, die Patienten für den Verstoß gegen die coronabedingte Maskenpflicht grundlos Atteste ausgestellt haben sollen. Es bestehe der Anfangsverdacht auf Ausstellen unrichtiger Gesundheitszeugnisse bei einem Zahn- und einem Allgemeinmediziner, erläuterte der Sprecher der Behörde am Donnerstag. Bei beiden Medizinern waren vergangene Woche Praxisräume durchsucht worden. Beim Zahnmediziner wurden Daten von mehr als 100 Patienten sichergestellt, auf deren bloßen Wunsch hin er die Erlaubnis für ...

Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo gestikuliert

VfB-Trainer Matarazzo fordert vor Spiel in Mainz „Schärfe“

Pellegrino Matarazzo wischte alles weg. Die Unruhe beim kommenden Gegner des VfB Stuttgart. Die Gerüchte um mögliche Verstärkung für den VfB aus dem fernen Russland. Und den drohenden Fehlstart für den Aufsteiger in der Fußball-Bundesliga.

„Auf unser Spiel hat das gar keine Auswirkungen“, kommentierte Stuttgarts Coach am Donnerstag die Turbulenzen beim FSV Mainz 05, bei dem es nach der Suspendierung von Stürmer Adam Szalai diese Woche einen Trainings-Streik gegeben hatte.

Schröder und Beierlorzer

Mainzer Spielerstreik beendet, aber FSV-Image beschädigt

Nach einer kurzen Nacht mit wenig Schlaf war Rouven Schröder um Schadensbegrenzung bemüht.

Der in der Fußball-Bundesliga bisher wohl einmalige Trainingsstreik der Profis des FSV Mainz 05 hat das Image des selbst ernannten Karnevalvereins massiv beschädigt und setzte auch dem Sportvorstand der Rheinhessen mächtig zu. „Das war kein schöner Moment. Allen ist bewusst geworden, dass dies eine einzigartige Situation ist“, sagte Schröder nach mehreren Krisensitzungen mit der Mannschaft und appellierte: „Es muss weitergehen.

Tarek Al-Wazir (Grüne)

Vertiefung der Rhein-Fahrrinne: Minister fordern mehr Tempo

Die Verkehrsminister der am Rhein gelegenen Bundesländer haben mehr Tempo bei Infrastrukturprojekten rund um den für die Binnenschifffahrt wichtigen Strom gefordert. „Wir brauchen den Rhein, um als konkurrenz- und wettbewerbsfähiger Industriestandort weiterhin bestehen zu können“, sagte der rheinland-pfälzische Minister Volker Wissing (FDP) bei einer Länderkonferenz Rhein am Donnerstag in Mainz. Der Fluss müsse besser nutzbar gemacht werden, forderte Wissing auch mit Blick auf das Bundesverkehrsministerium.

Volker Wissing (FDP) spricht im Landtag

Verkehrsachse Rhein Thema bei Länderkonferenz

Um den Rhein als wichtige Verkehrs- und Transportachse in Deutschland und Europa geht es an diesem Donnerstag (10.00 Uhr) auf einer Länderkonferenz in Mainz. Gastgeber ist der rheinland-pfälzische Wirtschafts- und Verkehrsminister Volker Wissing (FDP), der auch die Eröffnungsrede hält. Außerdem sprechen wollen Steffen Bilger, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium (CDU), und Cora van Nieuwenhuizen, Ministerin für Infrastruktur der Niederlande, die zugeschaltet werden soll, sowie die Länderverkehrsminister Hendrik Wüst ...

Adam Szalai

Wegen Szalai-Suspendierung: Mainz-Profis im Streik

Dicke Luft beim FSV Mainz 05: Wegen der Suspendierung von Stürmer Adam Szalai sind die Profis des Fußball-Bundesligisten in einen Streik getreten.

„Das Training der Profimannschaft am Mittwochnachmittag hat nicht wie geplant stattgefunden. Ursache waren emotionale Diskussionen innerhalb der Mannschaft um Adam Szalai, der am Nachmittag nicht mit der Profimannschaft trainieren sollte“, teilte der Verein mit und bestätigte damit einen Bericht der „Bild“-Zeitung.

 Die beschrifteten Fußabdrücke werden am Donnerstag auf dem Gehweg in der Wassertorstraße ausgelegt.

Dieser Lebensstil hat keine Zukunft

Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, hat die Schirmherrschaft der bundesweiten 19. Fairen Woche vom 11. bis zum 25. September übernommen. Veranstalter sind das Forum Fairer Handel Berlin, Trans Fair Köln und der Weltladen Dachverband in Mainz. In Isny beteiligt sich der Weltladen in der Bahnhofstraße mit einer Aktion an der Woche.

„Noch nie in der Menschheitsgeschichte wurden mehr Ressourcen abgebaut, abgeholzt und abgebrannt.

Das Spiel der Aalener gegen Gießen wird verlegt.

VfR: Nach Ulm ist Pause

Nun ist also Fakt. Der Fußball-Regionalligist VfR Aalen hat nach dem Spiel am Freitag gegen den SSV Ulm 1846 Fußball erst einmal Pause. Das Heimspiel gegen den FC Gießen (eigentlich Mittwoch, 30. September, um 19 Uhr) muss aufgrund eines Corona-Falles beim FC ausfallen. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Das nächste Heimspiel steht damit am 10. Oktober gegen Mainz auf dem Plan.

Achim Beierlorzer

Beierlorzer kritisiert zu frühe Trainer-Rauswürfe

Mainz-Coach Achim Beierlorzer hat die seiner Meinung nach übereilten Trainer-Rauswürfe in der Fußball-Bundesliga kritisiert.

„Ich bin überhaupt kein Freund von Trainer-Entlassungen“, sagte er im Spotify-Podcast „Im Kopf des Trainers“ des ehemaligen Sky-Reporters Stephan Schäuble. Vereine müssten die Überzeugung haben, dass sie den richtige Trainer hätten und sollten dafür lieber mehr Zeit in die Verpflichtung packen. „Es wäre super, wenn der Trainer mal eine Zeit lang wirken kann“, sagte Beierlorzer.