Suchergebnis

Spatzen mit Niederlage, VfR überzeugt

Spatzen mit Niederlage, VfR überzeugt

Der bisherige Saisonverlauf könnte beim SSV Ulm 1846 Fußball und beim VfR Aalen kaum unterschiedlicher sein. Während die Spatzen oben mitspielen, befinden sich die Aalener in einer deutlich tieferen Tabellenregion. Eine Gemeinsamkeit hat es am Dienstagabend am 10. Spieltag dennoch gegeben: Beide Mannschaften mussten gegen eine Bundesliga-Reserve ran. Der SSV Ulm 1846 Fußball muss die erste Niederlage in dieser Saison einstecken. Gegen den neuen Tabellenführer, die zweite Mannschaft von Mainz 05, verlieren die Spatzen mit 0:2.

Sportergebnisse aus der Region

Sportergebnisse aus der Region

Enttäuschung beim FCH. Am 4. Spieltag verliert die Mannschaft von Cheftrainer Frank Schmidt zum ersten Mal in dieser Zweitliga-Saison. In Hannover erzielt Hendrik Weydandt den einzigen Treffer der Partie kurz vor Spielende. Dadurch rutscht der FCH auf den 8. Tabellenplatz, einen Rang hinter den kommenden Gegner. Immerhin etwas Zählbares nimmt der SSV Ulm 1846 Fußball aus Homburg mit. Am zweiten Spieltag der Regionalliga Südwest trennen sich die Spatzen und die Saarländer mit 3:3.

Fußballergebnisse: 1. FC Heidenheim, SSV Ulm 1846 und VfR im Einsatz

Fußballergebnisse: 1. FC Heidenheim, SSV Ulm 1846 und VfR im Einsatz

Nachdem der SSV Ulm 1846 Fußball und der VfR Aalen bereits mehrere WFV-Pokalspiele bestritten haben, ist nun am Wochenende auch die Saison in der Regionalliga Südwest gestartet. Die Spatzen haben die Spielzeit am Freitag gegen den FSV Frankfurt eröffnet. Heute wurde Maximilian Knauer als neuer Co-Trainer an der Seite von Thomas Wörle vorgestellt. Am Samstag war dann auch der VfR Aalen beim FSV Mainz 05 II gefordert und gewillt erfolgreich in die Saison zu starten.

SSV Ulm und VfR Aalen vor Saisonstart in der Regionalliga Südwest

SSV Ulm und VfR Aalen vor Saisonstart in der Regionalliga Südwest

Langsam aber sicher sind wieder alle Fußballligen im Spielbetrieb. Neben der Bundesliga, die Morgen startet, geht es auch in der Regionalliga Südwest am Wochenende wieder los. Nach einer langen und intensiven Vorbereitung und den ersten drei Runden im WFV-Pokal, in dem sowohl der SSV Ulm 1846 Fußball als auch der VfR Aalen bereits im Achtelfinale stehen, können die beiden Regionalliga jetzt auch in der Liga wieder auf Torejagd gehen. Während die Ulmer bereits Morgen gegen den FSV Frankfurt die neue Saison im Donaustadion eröffnen, spielt der ...

Sportliche Updates vom Tischtennis, Fußball und Extremsportler Jonas Deichmann

Sportliche Updates vom Tischtennis, Fußball und Extremsportler Jonas Deichmann

Während viele Sportvereine aus der Region noch in der Sommerpause sind, befindet sich Extremsportler Jonas Deichmann seit September auf seiner Mission die Welt in 120-facher Ironmandistanz zu umrunden. Nach 17.000 Kilometer auf dem Fahrrad und 450 Kilometer entlang der kroatischen Adriaküste, läuft Jonas derzeit in Mexiko 120 Marathons in 120 Tagen. Das bedeutet 5000 Kilometer mit circa 45000 Höhenmeter. Dabei ist Jonas auf sich alleine gestellt und transportiert selber sein Gepäck.

Zehnkämpfer verpassen Olympia - Per Günther bleibt in Ulm

Zehnkämpfer verpassen Olympia - Per Günther bleibt in Ulm

Gute Nachricht für alle Basketballfans von ratiopharm Ulm. Per Günther, der Teamcaptain des Basketball-Bundesligisten, verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr und bleibt damit auch in seiner 14. Saison ein Uuulmer. Aber nicht nur vom Basketball-Court gibt es Neuigkeiten. Die Zehnkämpfer Tim Nowak und Mathias Brugger vom SSV Ulm 1846 können sich beim Stadtwerke Ratingen Mehrkampf-Meeting 2021 nicht für Olympia qualifizieren. Während Mathias Brugger mit 8080 Punkten die Norm von 8350 nicht erreichen konnte, war der Wettkampf besonders ...

Sport vom Wochenende: ratiopharm Ulm FCH, SSV und VfR im Einsatz

Sport vom Wochenende: ratiopharm Ulm FCH, SSV und VfR im Einsatz

Unterschiedlicher kann der Saisonausklang bei den Sportvereinen aus unserer Region nicht sein. Während es bei den Fußballern vom 1. FC Heidenheim, dem SSV Ulm 1846 und dem VfR Aalen um nicht mehr viel geht, stecken die Basketballer von ratiopharm Ulm in den entscheidenden Wochen der Saison. Und diese entscheidenden Wochen starteten am Wochenende mit einem dramatischen Spiel. Erst nach zweimalige Verlängerung und einem Protest der Ulmer, der abgelehnt wurde, steht die knappe Niederlage gegen den Favoriten Bayern München, der sich am Ende auch ...

Thorben Dietz darf nicht bei der Deutschen Meisterschaft starten

Thorben Dietz darf nicht bei der Deutschen Meisterschaft starten

Er war bester deutscher Läufer beim Marathon in Berlin 2017, er war der Sieger des Einstein-Marathons 2019 und er hat die EM Qualifikations-Norm im gleichen Jahr unterboten. Und das sind nur wenige seiner Erfolge. Thorben Dietz ist Langstreckenläufer des SSV Ulm 1846. Eigentlich ist er auf einem sportlich hervorragenden Niveau, um am kommenden Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften mitzulaufen. Doch die bundesweite Notbremse in der Corona-Verordnung macht dem Athleten einen Strich durch die Rechnung.

SSV Ulm 1846 Fußball punktet weiter - VfR spielt nur unentschieden

SSV Ulm 1846 Fußball punktet weiter - VfR spielt nur unentschieden

Beim SSV Ulm 1846 Fußball läuft’s momentan – Mit dem 3:1 Sieg gegen Mainz haben sich die Spatzen 21 Punkte aus den vergangenen 10 Spielen gesichert. Damit steht der SSV auf dem 4. Tabellenplatz und ist im Rennen um den Aufstieg voll dabei. Für Liga-Konkurrent Aalen verläuft die aktuelle Saison weniger erfolgreich. Am Wochenende trennen sich der VfR und Gießen 0:0. Aalen verpasst damit wichtige Punkte im Abstiegskampf. Denn nur noch 2 Punkte trennen die Aalener von den Abstiegsrängen.

Unentschieden für den SSV und den VfR

Unentschieden für den SSV und den VfR

Zwei Spiele, zwei Unentschieden und somit auch zwei nicht wirklich zufriedene Gesichter bei den Ulmer und Aalener Fußballern. Nachdem sehr gelungenen Comeback von Steffen Kienle beim VfR Aalen bleibt er und das ganze Team dieses Mal torlos. Gegen den Bahlinger SC gibt es ein torloses Remis. Aalen hat auf Tabellenplatz zwölf fünf Punkte Polster auf den ersten Abstiegsplatz. Auf der Stelle tritt auch der SSV Ulm 1846 Fußball. Mit einem Sieg gegen den Tabellenvorletzten TSV Schott Mainz hätte der SSV Ulm wieder Ansprüche nach ganz oben anmelden ...